Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Freitag, 24. Dezember 2010

"Heilig Abend"

Etwa so - vielleicht ein bisschen weniger bunt - soll es gewesen sein.....

Bei dieser weihnächtlichen Gelegenheit möchte ich mich bei all meinen Leserinnen und Lesern für all die vielen netten Kommentare und Kontakte in meinem eigentlich ersten Bloggerjahr bedanken.
Heute vor einem Jahr öffnete sich das letzte Törchen meines ersten Blogadventskalenders, den ich für meine Familie und meine FreundInnen in der Schweiz gestaltet hatte.
Anfangs Januar merkte ich, dass ich eigentlich immer ein bisschen Advent möchte und so begann die richtige Bloggerei.
Das ich dabei so viel Spass finden würde, hätte ich NIE gedacht. Eine spannende und auch anregende kleine Welt hat sich mir in dieser Zeit eröffnet.
Meine Kamera, die ich zum 50. Geburtstag bekommen hatte, begünstigte meine Freude am Computer nur noch mehr.
Einmal in virtuellen Kontakt mit so vielen netten Menschen zu treten, hätte ich noch vor gut einem Jahr nicht für möglich gehalten!!!
Da ich einfach so ins Bloggen reingerutscht bin, hat mein Blog eigentlich  kein konkretes Ziel, weder eine Botschaft noch sonst etwas !
Nein, mein Blog soll einfach ein kleiner Ort für ein kurzes Innehalten , vielleicht um etwas auszuruhen, und wer weiss vielleicht auch als Auslöser eines Lächelns im weltweiten Wetz sein!
Man könnte vielleicht sagen, es sei ein "Susi Sorglos-Blog".....
Da das Christchindli schon in der Anflugsschneise ist und hier auf dem Hof die Ruhe vor dem Geburtensturm der Kühe herrscht, möchte ich bis zur ersten Geburt noch voll durchhängen.
Mein nächster Beitrag wird also die Geburt des ersten Chälbli 2011 verkünden!!! Wann das konkret sein soll, steht noch in den Sternen****

Bis zu diesem Zeitpunkt wünsche ich euch allen von ganzem Herzen wunderbare Festtage und einen sanften Start in ein glückliches und buntes 2011! 



Das Weihnachtsfenster habe ich im Sommer bei einer Bekannten, die in einem Schloss lebt, in ihrer Kappelle gefunden.












Mittwoch, 22. Dezember 2010

Hier warten


alle auf Père Noel...
und ich warte auf's Christchindli!!
Ist wohl bei meiner Integration hier in Franzen etwas nicht comme il faut gelaufen!

Montag, 20. Dezember 2010

Ein schön gemütlicher Moment im Herbst und im Winter


ist für mich am Abend vor dem Feuerchen zu sitzen und entspannt ein Glas Wein zu geniessen.....

Dies ist ein weiterer Beitrag zum Projekt

Sonntag, 19. Dezember 2010

Ein bisschen Hokuspokus

zum 4. Adventssonntag!!


es braucht dazu einen Stern - Er muss nicht einmal zwingend scharf sein!!



 Verfärbe ihn beliebig mit Picasa und mixe ihn zu einer Collage......
Zum Schluss und zur allgemeinen Erheiterung, lasse man ihn durch das www.pixlr.com Kaleidoskopprogramm schlüpfen et voilà...


Bei uns brennen heute Abend vermutlich mehr als vier Kerzchen!!!

Samstag, 18. Dezember 2010

Ein vergnütes Wochenende allerseits


Dieses Lämmli habe ich vor 4 Jahren als Schoppenlamm geschenkt bekommen!
Die Kleine konnte zuerst nicht einmal stehen und wir wussten nicht, ob sie überhaupt überleben würde!
Mit Kolostrum per Magensonde in den ersten  Tagen, zeigte sie bald, dass sie wirklich leben wollte. Durch ein Stehtraining lernte sie auch ihre Beinmuskeln zu gebrauchen und nach 2 Wochen fiel sie nur noch wegen ihrer "Kleinigkeit" auf!
Sie ist nun eine der vielen "Schöfliwolken" am Abendhimmel!

Freitag, 17. Dezember 2010

Als Sinnbild


für meine momentane vorweihnächtliche Stimmung......

Mittwoch, 15. Dezember 2010

Teddie


hat sich gemütlich auf dem Bürostuhl eingerollt!
Die Buchhaltung ist dadurch jedoch noch nicht erledigt...

Montag, 13. Dezember 2010

Sie ist


jung, hübsch, witzig und eigentlich wäre sie meine Zofe.
Da ich ich mich jedoch nicht in die Taille schnürren lasse und auch sonst recht selbständig bin, hat sie die Rolle der Scherzkeksin.
 Hilfestellungen im Haushalt lehnt sie kategorisch ab!!!!

Sonntag, 12. Dezember 2010

Ich sehe



nur noch Sternchen!!!
Euch allen einen strahlend schönen 3. Advent!
Sollte das Wetter nicht mitmachen, lassen wir einfach die Sterne tanzen!!

Samstag, 11. Dezember 2010

Spieglein, Spieglein


wer ist die Schönste im ganzen Land?

Donnerstag, 9. Dezember 2010

Was ist wohl hier los?

Das muss im neuen Jahr einmal genauer untersuchen!
Fühle mich irgendwie angezogen....
Werde das Herz sicherheitshalber auch mitnehmen!

Mittwoch, 8. Dezember 2010

Estragon


und seine Frauen finden die Gesellschaft der Bullen gar nicht störend.

Dies ist ein weiterer Beitrag zu Katinka's Projekt

Montag, 6. Dezember 2010

Das waren noch Zeiten

Ich glaube der Samichlaus hatte Angst vor mir!!!

Sonntag, 5. Dezember 2010

und schon wieder


ist der 2. Advent!!
Wünsche allen einen beglückendfriedlichheimeligwunderbarlustigen Sonntag.

Samstag, 4. Dezember 2010

Endlich


haben unsere Eispenderinnen meine Bitte erhört und legen wieder hie und da ein Ei!!
Nun kann auch ich langsam in die Weihnachtsguetzliproduktion einsteigen.
Bei sieben "Poules" will ich einfach keine Eier kaufen!!! Ist doch Ehrensache, oder?

Freitag, 3. Dezember 2010

Auf einem Winterspaziergang....


Wer war da wohl in der Vollstreckung?

...und von solch einer charmanten Gemeinde bin ich Bürgerin!!!

Donnerstag, 2. Dezember 2010

Gestern


war das Wetter eher trist!!
Diese Foto ist nicht auf schwarz-weiss getrimmt....
Zwischendurch kann ich jedoch auch an einem solchen Tag Gefallen finden!

Mittwoch, 1. Dezember 2010

Die Kuhdamen




mampfen seit kurzem wieder im Stall.
Für uns immer wieder schön, wenn die Tiere unterm Dach sind!!!

Dies ist mein 8. Beitrag zu Katinkas Projekt "schöne Momente im Herbst und im Winter".

Dienstag, 30. November 2010

Sie heisst Sylvie

und ist eine wahre Friesenbeauty!
Ihr üppges Wollkleid schützt sie bestens vor der Kälte.

Sonntag, 28. November 2010

Wieviel Chaos braucht es wohl




um einen tanzenden Stern gebären zu können?

in stiller Anlehnung an F. Nietzsche


Wünsche allen einen wunderbaren 1. Advent!

Freitag, 26. November 2010

Nicht


dass ich etwa in Begeisterung ausgebrochen wäre.....

Donnerstag, 25. November 2010

Das Leben als Stubentiger

Meine beiden schwarzen Brüder haben uns am Montag verlassen und sind mit einer Freundin ins Departement Doubs gerauscht!
Nun bin ich mit Maman alleine!!! Nach einer kurzen Phase der Langeweile geniesse ich mein neues Leben aber richtiggehend!!

 

Maman und ich halten zwischendurch Pfödchen.....

aber manchmal übertreibt sie fast ein bisschen!! 


 

Mittwoch, 24. November 2010

Der allerletzte Mohikaner



suchte bei uns während der Ära Bush Asyl und hat sich gut integriert. Unterdessen trägt er Hühnerfedern, gibt Indianer-Tanzworkshops, seine Spezialität sind Regentänze, und im Winter untersucht er die Spuren wilder Tiere auf den Weiden.....und beschützt nebenbei auch noch meine Schafe!

Dienstag, 23. November 2010

So lieblich





kann die Heckenlandschaft in unserer Region sein!  Das
langhaftende Eichenlaub erstrahlt auch an eher düsteren Tagen! 

Dies ist mein siebter Beitrag zum Projekt
"schöne Momente im Herbst und im Winter" von Katinka..

Montag, 22. November 2010

Zimtapfelseifchen


ein zaghafter Versuch mich langsam auf den bevorstehenden Advent einzustimmen...
Es ist mir zwar überhaupt noch nicht danach zumute!!!
Aber ich habe ja auch noch eine Woche Zeit um die Stimmung aufzubauen.
Die Seifen duften fein nach reifen Äpfeln und Zimt und bis sie "reif" sind, ist eh Weihnachten!

Inhaltsstoffe: Olivenöl 42%, Kokosfett 25%, Sonnenblumenöl 10%, Traubenkernöl 5%, Kakaobutter 5%, Sheabutter 5%, Rizinusöl 5%, Hanfsöl 3%.

Beduftung: Zimtapfel 
Überfettung 8%





Samstag, 20. November 2010

Miro, mein Miro


hatte am Mittwoch einen kleinen Eingriff, der zum Glück ohne die vorgesehene Vollnakose durchgeführt werden konnte.
Miro hatte Angst, grosse, grosse Angst und sicher tat es ihm auch weh, als ihm der Tierarzt das Granulom, das sich an seiner Kastrationnarbe gebildet hatte, abgebunden hat. Aber er war tapfer wie ein Held!!!

Donnerstag, 18. November 2010

Mittwoch, 17. November 2010

Unsere Eselfamilie

in der herbstlichen Abendsonne.

Dies ist mein sechster Beitrag zum Projekt von Katinka: "Schöner Moment im Herbst und Winter"


Montag, 15. November 2010

Sonntag, 14. November 2010

Unsere Stiefel


sind unser wichtigstes Accessoire...
- auch am Sonntag!!!

Freitag, 12. November 2010

Gestern Abend


als  ich unseren Katzen gute Nacht sagen wollte, bemerkte ich, dass sie gerade Besuch hatten.

Mittwoch, 10. November 2010

and here she comes





Ja genau SIE ist das Seelenpflaster von Miralem, dem Prinzen aus dem Morgenland!
Zu ihrer Verlobung (sowas gibt es bei uns hier noch!!) bekam sie diese bezaubernde Lockenstirnbrosche mit lila Krönchen direkt aus der 1001-Schatztruhe übereicht! Ein Eilbote, der zu diesem Anlass die Hochgeschwindigkeitspantoffeln des kleinen Mucks ausleihen durfte, brachte die Pracht mit dem ganzen Trariiii direkt von Hof zu Hof.....



Da diese Locken sitzen müssen, wollte die Prinzessin Sonjaraja ihren Auftritt von letzter Woche verschieben!!!
Zu ihrem linken Auge: Sonjaraja hat nicht etwas eine unangenehme Krankheit oder sowas!! Nein, nein, sie wollte einfach noch eine Spur schöner sein und hat sich aus diesem Anlass mit etwas Belladonna gedopt......

Was hat die Mutter zu den drei Kätzchen denn schon wieder gesagt?

"Liebe Kinder, ich will hinaus in den Wald, seid auf der Hut vor dem Wolf! Wenn er hereinkommt, frisst er euch alle mit Haut und Haar. Der Bösewicht verstellt sich oft, aber an der rauen Stimme und an seinen schwarzen Füßen werdet ihr ihn schon erkennen."



Es dauerte nicht lange, so klopfte jemand an die Haustür und rief:
"Macht auf, ihr lieben Kinder, eure Mutter ist da und hat jedem von euch etwas mitgebracht!"




Aber die Kätzchen hörten an der rauen Stimme, dass es der Wolf war. "Wir machen nicht auf", riefen sie, "du bist unsere Mutter nicht, die hat eine feine und liebliche Stimme; aber deine Stimme ist rau, du bist der Wolf!"

 In Realität hat Dakar nur gegähnt... Frustgähnen nennt man das glaub...