Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Donnerstag, 21. Januar 2010


...und das ist nun die Seife vom Montagnachmittag!
Eigentlich war eine Trichterseife vorgesehen, da aber der Seifenleim auch ohne Düfte schon sehr rassig andickte, liess ich meiner Flexibilität freien Lauf und füllte fröhlich in Handwaschpastendosen ab. Schon beim Einfüllen stellte sich mir die Frage des "Wie wieder raus aus der Form". Da ich hier jedoch  keine Dachkännel im der gewünschten Dimension fand und unbedingt einmal solche halbrunden Seifen wollte, verdrängte ich das aufkeimende Problem ohne mit den Wimpern zu zucken!
Heute Mittag wollte ich nun, trotz ersthafter Bedenken, in die Geburtsphase übergehen. Keine Chance!! und so musste mein GG mit dem Winkelschleifer einen Kaiserschnitt durchführen!! Eine ruhige Hand, 3 klare Schnittchen und schon war die "Beauty" befreit und ich konnte zur Erstversorgung übergehen...
Habe eine helle Freude!!
Sie duftet wunderbar nach Oragentraum, Lemondream und einem Sprutz Zitronelle.


Kommentare:

  1. die sieht aber klasse aus und ich kann den fruchtigen Duft förmlich bis hierher riechen...

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  2. erstmal möchte ich sagen, Dein Stil, unws zu berichten, finde ich höchst amüsant, ist sehr vergnüglich bei Dir zu lesen.
    Dei Seife sieht toll nach Sommer-Sonne aus. Ich mag auch die halbrunden.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  3. Ui einer meiner Lieblingsdüfte, ich liebe Zitrusdüfte und die Seife sieht super aus.

    Herzlichen Glückwunsch.
    liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann das auch riechen und schön anzuschauen ist sie auch noch, wer fragt da noch wie sie auf die Welt kam? Während ich meinen Flur auch in Gelb/Orange streiche musste ich doch mal nachschauen was die Seifenwelt so treibt. Mach weiter so, damit ich inspirationen habe für meine kommenden Projekte.
    Lieber Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. endlich kommt sommer:-)))warte auf neuste fotos von euere endbindungs station:-))mitwas hat dein mann Kaiserschnitgemacht???...iiihhhh..der hat ja nerven

    AntwortenLöschen
  6. Ganz des zwergens Geschmack...
    Lieblingsfarbe und Lieblingsdüfte

    Gruss vom zwerg

    AntwortenLöschen
  7. Es un jabon muy bonito y los colores me encantan.Un beso.

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe Dich gerade als frische leserin in meinem frischen Blog entdeckt und jetzt lese ich bei Dir und komme nicht mehr weg *ggg* Du machst ja tolle Sachen!

    Liebe Grüße, Crispywhisky

    AntwortenLöschen
  9. Eine Seife schöner wie die andere! Ich komm aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Und zwischendurch holst du ein Kälbchen, fütterst ein paar Esel und gehst mit 5 Hunden Gassi.
    Statt Dachkännel kannst du übrigens auch Pringlesdosen füllen. Und wenns die in F nicht gibt, dein GG fährt ja bestimmt wieder mal in die Heimat, dann lass dir einige mitbringen.
    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Ganz herzlichen Dank für die Komplimente zur neuen Seife!! Ich habe mir ja auch schon still und leise auf die Schulter geküsst, aber ein Feedback von richtigen Seifenladys ist wie eine Vollmassage mit einem zartschmelzenden Bodybutter!!
    à Sonja: Merci vielmol für den Pringelstipp. Natürlich gibt es die auch hier in Franzen. Der Durchmesser ist mir jedoch eher etwas zu klein.
    Also gell ich hol die Kälbli eigentlich nicht selber und wenn es so ist, auch nur wenn alles problemlos läuft. Vielleicht einmal die Nase von den Eihäuten befreien oder Assistenz in Form von "gango bitte"... Für die Kühe ist der "Bauer" zuständig und ich bin froh, dass es so ist. Natürlich darf ich mein geburtshilfliches Wissen immer wieder einfliessen lassen.
    Meine "hohe" Zeit beginnt in einem guten Monat, dann kommen meine Schafe nieder! Ich freue mich jetzt schon riesig!!
    Liebe Grüsse und einen entspannenden Freitagabend wünscht euch allen
    Brigitte

    AntwortenLöschen