Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Samstag, 16. Januar 2010


....und gestern habe ich wieder einmal frisch und fröhlich geseifelt! Der helle Seifenleim besteht aus 30% Kokosfett, 20% Olivenöl, je 10% Sonnenblumenöl, Karitébutter, Traubenkernöl, Rizinussöl und Rapsöl. Die farbigen Raspelchen bestehen aus bunten Seifenresten, die ich im letzten November produziert habe. Beduftet ist das Ganze mit PÖ Gartenrose, PÖ Kräuterwiese und ÄÖ Zitronelle..
Die Seife duftet frisch und blumig
und ich muss sie jetzt verstecken, dass sie schön in Ruhe reifen kann!!

Kommentare:

  1. diese hübsche, farbigen Reste sehen immer wieder nett aus in einer neuen Seife.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön was Du da gemacht hast, würde mir auch gefallen. Mach weiter so.

    AntwortenLöschen
  3. Mei, du gibst ja richtig Gas mit Seifensieden. Die sieht richtig toll aus! Gratuliere!
    So ein Resteschätzchen habe ich Ende Dezember gesiedet. Schweinrosa und mit Rosenduft.

    AntwortenLöschen