Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Sonntag, 28. Februar 2010

Lämmersegen

Gestern Mittag, vor dem Essen, machte ich noch eine kurze Runde im Stall bei Annemarie, die mit einer Tochter wegen einer drohenden Spontangeburt nicht auf die grosse Weide durfte. Es war uns schon aufgefallen, dass sie nicht raus wollte, was auch ein Zeichen ist, dass es bald losgehen kann!!
Und sage und schreibe hatte sie zwei Lämmchen vor sich und leckte beide wie wild! Ich hüpfte kurz ins Haus den Mann, das heisse Wasser und die Kamera holen. Als Annemarie etwa 10 Minuten später noch einmal zaghaft drückte, untersuchte ich sie kurz und konnte gleich ein Drittes rausholen. Irgendeine Intuition liess mich noch einmal untersuchen und schwups konnte ich noch ein  Viertes pflücken!


Vier Hödeler, alle fit und fröhlich und eine stolze Mutter, die keinerlei Ermüdungszeichen zeigte!!


Wunderbar!! Nabelpflege und Übersiedlung ins Wochenbettzimmer ... Mittagessen... 

Um 17:00 h
holte ich auf der Weide die restlichen 14 werdenden Mütter und Panda....
Nach Hause spazierte ich jedoch mit 16 Mädchen und natürlich mit dem Beschützer Panda....

 

Also, die zwei munzigen Girls (etwa halb so gross wie die Vierlinge) musste ich unter die Arme nehmen. Das junge Mütterchen (Blanca, Erstgebärende in erster Ehe mit Estragon, dem Lacauneböckli) war ein bisschen verwirrt, aber als Mutter und Kinder in ihrem Stallabteil waren, hat auch sie sich schnell wieder erholt!

Kommentare:

  1. also sind die ja süß, manu mann gleich so viele auf ein mal:-))Ich wünsche dir viel glück ,ich weis nich gar nicht was soll ich dazu sagen..hab noch nie gehört das ein schaf 4 babys bekommen kann wahnsin...

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch, Annemarie!!! Stolze Leistung.

    Hat sie für alle genügend Milch oder musst du zufüttern? Ich stelle mir das gerade vor, wenn alle vier ankommen zum säugen, die arme Annemarie, die muss ja abheben. Ich sehe das ja schon bei Zwillingen so, immer gleichzeigung und die arme Schafmama wird hinten immer fast hochgehoben wenn die sich auf die Milch stürzen :-)
    Hoffe das alle weiterhin so gut bei Kräften bleiben....
    Danke dir, das ich das schon gestern erfahren habe. Ich habe die Fotos und den Bericht schon entgegen gefiebert. LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zum entzückenden Nachwuchs....die sind aber knuffig...schön das alle gesund sind
    Ganz liebe Sonntagsgrüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ist das goldig, sag ich als Stadtkind. ;o)
    Obwohl ich als Kind oft im Stall der bayrischen Verwandtschaft mithelfen durfte.
    4-linge ... woaw ... sicher selten.
    Ich hoffe alle Lämmer wohl auf!
    Schönen Sonntag - Heike

    AntwortenLöschen
  5. ach - wie süß deine Lämmies wieder sind....

    Wünsch dir noch einen erholsamen Sonntag, deine Ines

    AntwortenLöschen
  6. Mamamia,das hört sich nach viel Arbeit an.Aber es macht sicherlich eine Menge Spass.Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs.So süüüße Fotos.Mehr davon!!!! Ich wäre total aufgeregt und nervös,denk ich.Warscheinlich aus Angst vor Unwissenheit was falsch zu machen.Wir züchten seit vielen Jahren Chamaeleons und Geckos da bin ich immer noch nervös.Die sind ja meist nur ca. 1cm. groß.Einen schönen Sonntag wünsch ich Dir noch und hoffentlich werdet ihr vom Sturm verschont!!!
    Liebe Grüße,die Waldfee

    AntwortenLöschen
  7. Ohh wie wunderbar!!!
    Herzlichen Glückwunsch, das war wohl eine große Überraschung für dich liebe Smilla?
    Oder kommt das bei Schafen öfter mal vor Vierlinge zu bekommen.
    Die junge Mutter Blanca darf auch, glaube ich, ein bißchen verwirrt sein, denn bei und Menschen ist es auch so, wenn man zum erstenmal Mama wird.
    Viel Spaß mit den Lämmchen wünscht
    die kleine Hexe

    AntwortenLöschen
  8. Oh man, wie sind die süß! Ich hatte früher auch mal fünf Schafe (bei meinem Vater). Und viele Ziegen. Also sind die Geburten für mich nichts Neues. Aber dabei war ich schon lange nicht mehr! Ich beneide dich.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Smilla,
    das ist ja toll, das gibts doch bestimmt nicht alle Tage. Herzlichen Glückwunsch

    AntwortenLöschen
  10. Der Kindersegen ist ja sehr reichlich bei Euch, ist es jedes Jahr so? Vierlinge ...ein kleines Wunder und wundervoll sieht die Familie aus.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  11. VIERLINGE ... holla die Waldfee.
    Und alle putzmunter, das ist toll.
    Ein bissel beneide ich Dich um diese
    Glücksmomente.
    Auch für die Baldmamas wünsche ich Euch das Beste.
    Iris

    AntwortenLöschen
  12. Die Lämmer sind süß, herzlichen Glückwunsch an alle vier.Ein Kuß, Cristina.

    AntwortenLöschen