Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Freitag, 12. Februar 2010

Schwangerschaftskontrolle!

 

Heute, gut 10 Tage bevor die ersten Lämmer erwartet werden, habe ich zur Terminbestimmung und zu meiner Beruhigung wieder einmal eine genauere Schwangerschaftskontrolle bei den Schafmuttis durchgeführt. Das sieht bei unseren Schafen folgendermassen aus: Wenn die Damen an der Heubar stehen, werden die Euter gegriffen und auf Grösse und Konsistenz beurteilt. Ich brauche ja Referenzwerte!! Zudem kontrolliere ich die Vulvae auf Farbe und Grösse!! Blutdruck und Urinproben werden aus parktischen Gründen durch eingehende Gespräche mit den Schwangeren ersetzt....


 

Das Resultat der heutigen "Untersuchung" lautet: Annemarie, Gandi, Luna, Laura und Echalotte könnten in etwa pünktlich loslegen. Die restlichen Girls brauchen vermutlich noch etwas länger!! aber....on verra!!

Ab heute steht neben den Zuckerrübenschitzeln und Hafer auch noch geschrotteter Leinsamen auf dem Menuplan!! Ich erhoffe mir, dass dadurch die Lämmchen nur so herauspurzeln!!


Posted by PicasaEchalöttli mein bis jetzt einziges Lacaune-Schaf

Kommentare:

  1. Hallo Brigitte,

    deine Schafmuttis gefallen mir ausgesprochen gut, sie haben ja auch ne gute "Mutti" und die Bilder sind wie immer klasse... bin sehr gespannt auf die Minis...

    Ganz liebes Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  2. na dann hoffen wir doch mal das Beste für die Mädels, die letzten Wochen einer Schwangerschaft sind ja nicht gerade so der Hit im Leben einer Frau.
    Aber die Mädels sehen ja auch gut aus, die machen das dann schon, vor allem wo sie doch so gut betreut werden.
    Lieber Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Interssant, du fütterst Trockenschnitzel? Machst du einen Mash drauss oder gibtst du die trocken?
    Meine Süßen bekommen Schafsfutter, Pellets. Und ich schnippel noch Möhren dazu. Ab und an wenn ich die im Angebot bekomme, gibt es Weißkohl - dann haben die was zu tun, es bringt denen Spaß so einenKohlkopf zu knappern und zu kicken *g* -allerdings ist die Verdauung danach sehr gut...
    Ich bin gespannt auf deine ersten Lämmer.
    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Ja ich weiche die Zuckerrübenwürfelchen ein und gebe noch etwas Hafer dazu! In der Nacht haben sie Emd zur freien Verfügung und am Tag bringe ich sie auf eine Weide. Zusätzlich gebe ich ihnen jeden Monat ein Magnesiumchloridkur ins Trinkwasser.....
    Langweilig wird es wirklich nie mit den Tussis!! ...und ich freue mich auch schon riesig auf die Lämmer.
    Wünsche dir einen gemütlichen Abend!
    Tschüssli Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh, wat für erotische Hinterteilchen deine Schafe haben.
    Tolle Foto`s. So sehen eben werdende Mutti`s aus oder?!
    Wenn ich so eure Einträge lese, beneide ich euch( dich und Crissi) nicht um die viele Arbeit.
    Und ich beklage mich, den ganzen Tag, mit Kindern zu arbeiten. Andere Menschen haben eben noch mehr um die Ohren.
    Liebe Grüße Jacqueline

    AntwortenLöschen
  6. nach deinem traurigen Beitrag (hab fast geweint)endlich wieder etwas für mich:-)) die armen, wenn denke an meine letzte Tage vor geburt meine Tochter,dann tut sie mir die madams ganz leid.Ich habe mich richtig gehasst, hab 30 kilo zugenommen, laufen könte ich nicht, schlafen könte ich nicht,hab mich bewegt wie lahme Ente.. o jeee.und an die Lämchen freue ich mich schon auch..hauptsächlich auf das was soll meine Name bekommen:-)))

    AntwortenLöschen