Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Mittwoch, 14. April 2010

Godie Rothen sitzt!!!


 ...und zwar nicht hinter irgendwelchen staubigen Gardinen oder Gittern....

Kommentare:

  1. *lach* und WIE sie sitzt! Das sieht so aus, als bekäme man sie so schnell nicht mehr weg von ihrem Plätzchen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh -- Hüner können so schön sein!
    Liebe Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhhhh wie toll - ich kann die nächsten 20 Tage kaum abwarten - wie viele Eier bebrütet sie? Bitte dann ganz viel Bilder machen!!!

    Liebe Grüße
    C.

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe deine tollen Tierbilder, auch hier wäre das Hühnchen längst weg gewesen, eh ich so ausm Tritt gekommen wäre

    GLG shoushou

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Brigitte,
    niedlich die kleine dicke,Pokpokpokpokpok.
    Und jeden Tag ein Ei.
    Sonnige Grüße wünsch ich Dir.
    Moni,die Waldfee

    AntwortenLöschen
  6. Nein, sondern auf meinem Frühstücksei für morgen. Wie gesagt: Ei auf die Tastatur - senden an: Frau Bipp und Entertaste drücken. Fertig ist die Eierreise und viele liebe Grüße an Frau Godie Gackgack.

    LG Alice (smiiiiiile)

    AntwortenLöschen
  7. wie, nun kriegst Du auch noch Küken, die sind mindestens so süß wie das andere Getier.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frau Bipp, wie kann man denn Hühnereier per ENTErtaste verschicken. Da muss man doch die Hühnertaste nehmen, oder?

    Mir fällt gerade ein, dass mal ein Antroposoph von einem brütenden Huhn behauptet hat, es meditiere.

    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  9. Oh, da freue ich mich schon auf die Folgefotos :o)
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  10. Seit gestern bin ich sicher, dass die gute Godie hocken will!! Auf wievielen Eiern sie sitzt weiss ich im Moment nicht. Ich denke, dass ihre Miteispenderinnen auch kräftig reingelegt haben, denn ich konnte im anderen Legenest von normalerweise 9 Eiern heute nur 4 finden. Dieses Jahr sind die Mädels zum Glück etwas später dran!! Letztes Jahr haben sie Ende Febraur mit Brüten begonnen und Ende September aufgehört....
    bbbb
    @ Frau Bipp: bringe die Eier weder durch die Enter- noch die Hühnertast... und kann es mir nicht erlauben weiter Experimente zu starten....
    bbbb

    AntwortenLöschen
  11. Wow, ein neuer Header, und was für ein schöner.
    Ich komm grad zu gar nix. Aber morgen habe ich mehr Zeit und dann drehe ich mal ein paar Bloggerrunden. Da ich mich schon so lange nicht mehr gemeldet habe....ich lese alles von Dir, Hund, Schaf, Kuh, Gegend, toll.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  12. Hi Brigitte.
    So ein schönes gesundes Huhn.
    Sie legt bestimmt ein Ei.Schönes Foto.
    Ich habe dich mit Rosen beglückt und du mich
    mit diesem Huhn.
    Schöne Woche noch.Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen
  13. Superschöne Bilder, bin schon auf die mit den Küken gespannt.

    LG Nimue

    AntwortenLöschen
  14. ich bin auch auf die Küken gespannt...:-) werden kleine rote oder doch etwas heller...?
    ein sehr schönes Foto von Deiner Godie Rothen ! LG Rita

    AntwortenLöschen
  15. Ein glückliches Hühnchen, frei! :))
    Lieben Gruß. Bina

    AntwortenLöschen
  16. Wollte dir gestern schon schreiben, aber ging nicht, PC hat gesponnen.
    Süß dieses Hühnchen mit seinem rosafarbenem Gesicht und den schönen braunen Federn.
    Da bin ich aber gespannt was draus wird.
    LG Hexchen

    AntwortenLöschen
  17. Wie schöön. Da gibt es demnächst kleine gelbe Küken. Wie lange wird eigentlich gebrütet ? Ich schäm mich für diese Frage als Kind des Landes. LG Inge

    AntwortenLöschen
  18. danke für die News from the Farm! freu mich immer.

    AntwortenLöschen
  19. Also die Hühner brüten 21 Tage...so stehts im Buch! Aber letztes jahr hatte ich eine Schnellbrüterin, die die ersten Kücken schon am 19 schlüpfen liess.
    Eines ist sicher, die Truppe wird eher dunkel, gesprickelt oder grau. Godie Rothen konnte sich mit ihrer feurigen Federpracht noch nie durchsetzen. Der Gockel ist auch ein dominanter Kerl und das von A bis Z!!!
    Übrigens hat nur Godie einen Namen. Sie sticht zur Truppe raus und ist ein freches mittelalterliches Luder!! Sie ist mir sehr sympathisch...
    bbbb

    AntwortenLöschen
  20. Haha, mir auch....
    gack, gack..
    sagt der zwerg

    AntwortenLöschen