Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Dienstag, 6. April 2010

Seit einer guten Woche

sind die Schwalben wieder da ...



Beim Frühlingsputz!


und heute haben sie in den alten Stallungen erste Erkundungsflüge für den Nestbau gemacht.

Kommentare:

  1. Liebe Brigitte,
    strahlend blauer Himmel.Ist das nicht schön?!!!
    Jetzt werden die Vögel nervös.
    Brutstätten habt ihr sicherlich genug.Zeigst Du uns dann auch einige schöne Fotos von deren Nesterbau?!!!
    Einen schönen Abend wünsch ich Dir.
    Liebe Grüße,
    die Waldfee

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön. Sie werden hier auch immer weniger. Werde morgen mal bei den Nachbarn im Pferdestall gucken, ob hier auch schon welche angekommen sind. LG Inge

    AntwortenLöschen
  3. ...sind das tolle bilder - deine tierfotos sind immer sooo schön!
    ahh - und endlich - die schwalben!
    es ist so schön, dass es nun wieder wärmer und sonniger wird!
    ganz liebe grüsse
    karin

    AntwortenLöschen
  4. Oh liebe Smilla, Du schenkst uns immer so zauberhafte Bilder. Danke dafür! Ich war im vergangenen Jahr in Nordfriesland im Urlaub, im Dach unseres Ferienhauses hatten sich gleich 2 Schwalbenpäärchen eingenistet, ich war total gerührt. Unsere Vermieter baten den Postmann sogar, die Post beim Nachbarn abzugeben, solange die Jungen noch nicht flügge waren. Die Schwälbchen im Rücken sah man auf ein Storchennest, das erste in meinem Leben. Es war so wunderbar im wahrsten Sinne des Wortes. Ganz liebe Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Oh toll, das habe ich noch gar nicht bemerkt. Ob sie bei uns auch schon sind? Muss morgen mal drauf achten.

    lg Johanna

    AntwortenLöschen
  6. Schwalben sehe ich bei uns hier kaum noch welche - schade.
    Denke das es daran liegt da durch das ganze Spritzmittel alles kaputt geht was sie zum Essen brauchen.
    Wußtest Du das der Spatz hier schon vom Aussterben bedroht ist weil die Vollernter nichts mehr von dem Korn auf den Feldern lassen.

    Ich beneide Dich um Dein Paradies.

    LG Nimue

    AntwortenLöschen
  7. schöne fotos! machen lust auf sommer!
    lg

    AntwortenLöschen
  8. Das ist mir noch nie gelungen, die zu fotografieren. Respekt. Ganz toll.

    GLG shoushou

    AntwortenLöschen
  9. Bei uns sind sie auch!

    Wir haben sogar mal ein Loch in die Badfliesen gerissen um zwei kleine Schwalbenjunge zu retten, waren vom Dach in die Zwischenwand gepurzelt. Allein wären sie da nicht mehr raus gekommen und elendig verhungert. Aufmerksam wurden wir durch das ständig klägliche Gepiepse der kleinen Schwalben.

    Sonnigen Mittwoch wünscht Bina

    AntwortenLöschen
  10. was für schöne Bilder!
    Hier scheint auch die Sonne und ich hoffe, das Wetter bleibt mal frühlingshaft!

    wünsch dir ne schöne Restwoche, ma chère Brigitte - deine Ines

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    Hm, bei uns zu Hause gibts leider keine Schwalben. Aber als wir ein paar Tage Urlaub machten waren einige da. Ich mag sie gerne beobachten wie Sie durch die Luft segeln und rufen. Sie gehören einfach zum Sommer dazu!
    Liebe Grüsse von
    Isabell

    AntwortenLöschen
  12. Die Schwalbenfotos sind allerliebst. Ich freu mich, dass sie sich auch bei Euch nieder gelassen haben.

    Liebe Grüße Alice

    AntwortenLöschen
  13. Ja hier hat es echt noch viele Schwalben!! Die meisten sind jedoch Rauchschwalben. Die Mehlschwalben bauen ihre Nester gerne unter die Dachvorsprünge oder in Fensternischen. Leider werden sie dabei immer wieder vertrieben. Bei uns im Stall sind sie herzlich Willkommen. Wir sind ihnen jeweils im Sommer auch immer sehr dankbar, dass sie uns die Stechmücken fressen und wir dadurch kaum geplagt sind. Ich werde euch zu gegebener Zeit Bilder vom Nestbau usw. reinstellen. Ja hier segeln tagsüber die Schwalben und am Abend kommen an ihrer Stelle die Fledermäuse.
    Dass in gewissen Gebieten die Spatzen am aussterben sind, habe ich auch schon gehört.... aber das findet nicht in unserem Umfeld statt. Hier wimmelt es nur so von den kleinen "Piaffen"!
    Herzliche Grüsse Brigitte

    AntwortenLöschen
  14. schön fotografiert, deine Schwalben. Die kommen ja dann hoffentlich als nächstes zu uns!

    AntwortenLöschen
  15. Sind das schöne Bilder.
    Keine Ahnung ob es hier Schwalben gibt.
    Da fällt mir sofort ein: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer! ;-)
    Ich bin froh, dass der Frühling jetzt endlich da ist.. njet!

    AntwortenLöschen