Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Dienstag, 29. Juni 2010

Ganz witzig

Störche sind keine Frühaufsteher!!!


aber bis am Mittag sind sie dann zahlreich erschienen und haben sich die Bäuche inklusive Hals bis zum Schnabel gefüllt....


Anflug....



Vor mir hatten sie mehr Angst als vor dem Traktor!


Aber im Traktor haben sie mich nicht wahrgenommen.


Kommentare:

  1. oh was sind das wieder für schöne aufnahmen.
    liebe grüße
    brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Störche ;) die Fruchtbarkeitstiere ;) Ich habe damals einen storch gesehen , und neun Monate später war mein grosser auf der Welt, genau in dieser Nacht wurde ich ungeplant und trotz verhütung Schwanger ;) Seither muss ich immmer grinsen wenn ich Störche sehe

    Liebs gruessli

    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Also ich glaube so aus dem Augenwinkel wurdest Du da doch ganz scharf beobachtet, man (Stroch) weiß ja nie...............
    Lieber Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Bilder! So nah hab ich noch nie einen Storch gesehen! Bei uns auf dem Kirchturm gibts ab und zu welche...

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  5. soooviele störche!
    im frühling hab ich 2 störche gesehen, die auf der durchreise waren. leider sieht man sie bei uns selten...
    soviele auf einen haufen kenn ich nur aus spanien und portugal.

    hab einen schönen tag!
    liebe grüße andi

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön, dass du das alles beobachten kannst. ich beneide dich :-)
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  7. SO VIELE STÖRCHE aufeinmal sieht man bei uns auf den Feldern kaum, ihr lebt sicher in einer noch intakten Umwelt die den Störchen genug Nahrung bietet und auf den Fotos ja auch wildromantisch erscheint. Tolle Fotos Smilla!!!
    einen sonnigen Tag
    Ina

    AntwortenLöschen
  8. Das kommt mir bekannt vor. So viele sind es bei uns nicht. Aber wenn die Landwirte heuen sieht man bei auch bei uns ein oder zwei Störche geschäftig umherlaufen. Fette Beute ohne Mühe. Schöne Bilder.

    Wie ich sehe, geht es bei euch sehr ländlich zu. Das sind Motive, wie ich sie aus meiner Umgebung größtenteils auch kenne. Danke für Dein Interesse an meinem Blog. Ich werde bei Dir auch mal regelmäßig vorbeischauen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Wieder einmal ganz tolle Bilder.

    Dankeschön.

    LG Nimue

    AntwortenLöschen
  10. Ganz. ganz tolle Aufnahmen. Das bekommt man nicht oft vor die Linse.
    Psss aber trotzdem auf, daß sie beim Abflug alles mitnehmen (diese kleinen Babies meine ich).
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo bisou brischitt,
    Das sind echt traumhafte Bilder. So was sieht man natürlich in der Stadt nie. Nur auf Kalenderbildern.
    Schöne Grüße und gutes Heuwetter, wünscht Johanna

    AntwortenLöschen
  12. Also seit 1978 glaube ich leider nur noch an die Schönheit des Storches!! Im Rahmen meiner Hebammenausbildung wurden alle meine Illusionen vom Kinderkriegen usw, usf ein für alle Mal komplet vernichtet!! Ach, ich wäre doch später nicht selten froh gewesen, hätte ich vielleicht dem Storch nur sorgfältig das Bündelchen vom Schnabel schneiden können.... was aber keineswegs heisst, dass ich hinter der momentanen Kaiserinnenschnittwelle stehe!!!!
    bbbb

    AntwortenLöschen
  13. wahnsinn, so viele adebars. sehr schöne bilder.
    lg

    AntwortenLöschen
  14. EINFACH SUPER - Storchenbesuch bei der Hebamme!

    AntwortenLöschen
  15. Meine liebe Brischitte
    Ich sollte grade nicht lachen, weil es schmerzt. Aber ich lächle, sehr breit. Ob dem was Du schreibst und staune, ob dem was Du wieder vor die Linse gekriegt hast.
    Wenn Du wüsstest, wie gut das alles tut.
    Merci Schpatzerl. :-)
    MüGrüUm Dis Fränzi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Brigitte,
    na, das sind wirklich großartige "Schnappschüsse"
    von den Adebar's!!
    Wir müssen extra zum Tierpark/Rheine fahren,
    um sie dort so "Hautnah" zu erleben, gar auch zu fotografieren, "zwinker".

    Liebe NRW-Grüße von Barbara

    AntwortenLöschen
  17. sind das wieder tolle Bilder ! seit Jahren
    habe ich keinen Storch gesehen ! Wahrscheinlich
    ist es nicht die Strecke hier und kommen nie vorbei - schade !
    bisous

    AntwortenLöschen
  18. Ma Chere Brigitte,
    komme jetzt erst dazu, deine tollen Storchenbilder zu sehen. So viele Störche, habe ich das letzte Mal im Elsaß gesehen. Bei uns heuen die Bauern auch, werde jetzt mal drauf achten, ob ich auch Störche entdecke. Deine Bilder sind zauberhaft. Danke dafür.

    Bisou Lydia

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Brigitte,
    so nah war ich leider nicht! Wie schön das Du Dich bei mir verewigt hast! So neugierig wie ich bin mußte ich Dich doch gleich besuchen und fühle mich richtig wohl bei Dir! Dann komme ich doch einfach wieder!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Brigitte,
    Du die Aufnahmen sind super toll.
    Störche habe ich bisher noch nie vor der Kamera.
    es ist doch ganz eindeutug,...ich habe den falschen
    Platz:o)
    Unglaublich das sie so nah heran fliegen und sich gemütlich aufs Feld nieder lassen.
    War der Meinung sie wären sehr scheu.

    herzliche Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  21. Ohoh, soviel Störche... Aber lassen wir das lieber, laach. Tolle Fotos hast du wieder gemacht. Es sind die ersten Störche, die ich dieses Jahr sehe. LG Inge

    AntwortenLöschen
  22. Störche bekommt man bei uns nicht zu sehen. Tolle Fotos konntest du machen. Außergewöhnlich, dass sie vor dem Traktor keine Furcht haben.

    Lieben Gruß. Bina

    AntwortenLöschen
  23. Que lindas fotos de las cigueñas, eres afortunada de vivir en un entorno tan bonito.

    AntwortenLöschen