Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Dienstag, 15. Juni 2010

Käseglocken


sind ein Ziel meiner Begierde an Flohmärkten und in meinem Brockenhaus Emmaus in Magny-Cours!!
Frau bekommt den Hals nicht voll.....auch wenn die Schränke platzen!!!

Kommentare:

  1. Das kenne ich nur zu gut, obwohl ich mir so oft vorsage "weniger ist mehr" doch die Freude darüber ist immer größer.
    Viel Freude mit deinen Schätzen und
    allerliebste Grüße
    Silvia-Maria

    AntwortenLöschen
  2. kann ich verstehen....die sehn aber auch toll aus!!!

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  3. So mit Liebe gemachte "Chäsli" brauchen schliesslich auch ein schönes Zuhause! Jeder braucht doch etwas, das er mit Leidenschaft sammelt, oder? :-) Bei mir sind es Bastelbücher, denen ich einfach nicht widerstehen kann.
    Ich würd sooo gerne mal von den Käschen probieren, seufz!!

    AntwortenLöschen
  4. Zufall? In de Woche der Schafskälte schaue ich in deinen blog wieder einmal hinein. Es überrascht ein neues Layout und ganz viele Käseglocken. Da ist er endlich, der Wortbezug zum Wetter in dieser Woche.

    Euch eine gute Zeit.

    AntwortenLöschen
  5. Das sind Käseglocken? Ich dachte dessert Schüsselchen, so täuscht man sich.

    LG Shouhsou

    AntwortenLöschen
  6. dann muss einfach ein neuer schrank her!!!

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen
    Oh Brigitte da bringst Du mich auf eine Idee!!
    Da hat der leckere Käse einen wunderschönen Schutz! Nein Käseglocken werde ich nicht auch noch sammeln, obwohl...?
    Als ich vor siebzehn Jahren zur Kur in Davos war, habe ich auch eine Brockenstube entdeckt und dort allerei Schönes erstanden . Der Kurarzt
    meinte er käme in einen Laden als er mein Zimmer
    betrat. Zum Glück hat mein Mann mich abgeholt eine Rückfahrt mit der Bahn wäre gar nicht möglich gewesen. Viel Glück bei der Schatzsuche!!

    AntwortenLöschen
  8. *LACH*
    Da haben wir ja grad das selbe Thema! :-)
    Käseglockenleidenschaft kann ich wirklich gut verstehen, wenn man in der Branche daheim ist.

    LG, Trudy

    AntwortenLöschen
  9. Da kannst Du sicher auch schöne Butter mit machen!
    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  10. Irgendwie, Bella, bist du wie ich.
    Du könntest ein Bild einstellen - einen Kommentar dazu schreiben ... ich würd bedenkenlos und ohne vorab zu lesen unterschreiben.
    Coool! :-) Ich mag das!
    Herzlichst und mit doppeltem Salto
    Franziska Sternenzauber

    AntwortenLöschen
  11. Schöne Käseglocken. So kommt jeder Käse "unter die Haube", was ?
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  12. Oooooch, man gönnt sich doch sonst nix, oderrrrr ???????? LG Inge

    AntwortenLöschen
  13. Oh Brigitte,
    Käseglocken,ich dachte es wären Dessertschälchen sorry.
    Glaub das ich mir mal eine Ziege,Schaf ....zulegen sollte damit ich
    von diesem Handwerk mehr verstehe :-))
    Einen schönen Tag wünsch ich Dir.
    GLG
    Moni

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Brigitte,
    kann ich aufgrund Deines Fotos gut verstehen!
    Da kommen sofort viele Ideen zur Verwendung auf!
    Ganz lieben Gruß und weiterhin viel Sammlerglück!
    Lilo

    AntwortenLöschen
  15. jo, die Sucht treibt manchmal seltsame Blüten. Frau kann dann einfach nicht widerstehen, kauft und geht über zur nächsten Suche.Sehen aber sehr hübsch aus, diese Käseglocken, werde meine Augen mal aufsperren, beim nächsten Flohmarkt, weil sone Käsetante.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  16. ...und mein Mann fragt in solchen Fällen - müssen wir das haben...? und ich antworte - na klar müssen wir DAS haben...:-) Deine Teilchen Brigitte sind nicht nur schön aber auch sehr nützlich.... sie gefallen mir - LG Rita

    AntwortenLöschen
  17. Liebes Smilla-Mädchen, wer si feine Kase klöppelt, darf auch die Dessous dafür haben. Liebe Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Smilla,
    Käseglocken sind bei uns in den bayerischen Bergen völlig unbekannt. Eigentlich schade, denn sie sehen sehr schön aus.
    Es gibt auf deinem Blog so vieles zu entdecken! Die Wasserspeier sind zum Beispiel sehr interessant.
    Liebe Grüße
    Herr M

    AntwortenLöschen
  19. Oh Smilla, da könnte ich mit Dir in Wettstreit treten. Diese Prachtstücke würden mir auch gefallen.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen