Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Sonntag, 1. August 2010

Eieiei


Die dritte Brut ist am Schlüpfen....

Kommentare:

  1. Bon jour ma chère Brigitte,

    da hast du ja zum richtigen Zeitpunkt abgedrückt - ein wirklich gelungenes Bild!

    Wünsch dir einen ganz arg schönen und sonnigen Sonntag.

    Liebes Grüßle aus dem Schwäbischen....

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Smilla,
    ein tolles Foto - es zeigt <leben
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine gigantische Aufnahme!
    Bin gespannt, wann meine Hühner mit dem Eierlegen beginnen. Bei den Brahma dauert das ja etwas länger.

    Liebe Grüße,

    die Landfrau

    AntwortenLöschen
  4. c'est une photo extraordinaire que tu as
    faites là ! l'éclosion de l'oeuf et une nouvelle vie d'oiseau qui débute et qui va
    découvrir toute cette vie qui t'entoure !
    magnifique !
    beau dimanche à toi Brigitte!!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, mein Gott! Wie rührend das aussieht. Ist schon ganz abgekämpft, der Kleine.
    Schöne Grüße und alles Gute für eine gute Schlupfrate.
    Johanna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Brigitte

    Fantastisch...Sehr Schön...meine Komplimenten !

    ich wünsche Ihnen einen sehr schönen Sonntag

    viele liebe Grüße, Joop

    AntwortenLöschen
  7. Mensch Brigitte, was Du immer für tolle Fotos machst. Du bis echt immer im richtigen Augenblick am rechten Ort.
    So was würd ich auch gerne mal in Natura sehen.
    Süßes Kücken.
    Liebe Grüsse und schönen Sonntag
    Sylvie

    AntwortenLöschen
  8. Oh! Was für eine wunderschöne Aufnahme! Danke! Da wäre ich auch gerne mal dabei ... wenn das Leben schlüpft.
    Ich geniesse das Wochenende - so gut es eben geht. Aber du weisst ja, heute ist das grosse Geknalle hier. Es hat gestern schon begonnen und mich heute um 05.00h geweckt.
    Es gibt Dinge, die mag ich lieber! Dich zum Beispiel. Du bist der allergrösste Knaller!
    :-))
    Herzlichst und mit Umarm-Lächel-Müntschi-Grüessli
    Fränzi schtärnezouber

    AntwortenLöschen
  9. Herzlich willkommen im Leben, liebes Piepvögelchen. Ist ja süß. Muss wohl vor Erschöpfung eine kleine Pause machen.

    LG von Zweibeinerin ICH

    AntwortenLöschen
  10. Ein Knallerbild!!!!!!
    Wünsch Dir einen schönen 1. August!
    GLG von Rahel

    AntwortenLöschen
  11. Jöööö! Was für ein Vögelchen guckt denn hier in die Welt hinaus?
    Schweizer Grüsse zu unserem Nationalfeiertag!

    AntwortenLöschen
  12. Bei euch läuft was! Freue mich auf das erste Federchugeli-Bild.
    Häb e schöne Sunntig u 1. Ouguscht.

    AntwortenLöschen
  13. Einzigartig. Wunderschön. LG Inge

    AntwortenLöschen
  14. Jaa, das kenn ich, textblind, tausend mal drübergelesen und man sieht es nicht. Du hast in deinem Header Durchei(n)ander stehen.

    GGLG Anne

    Und das schlüpfende Huhn ist ja toll.

    AntwortenLöschen
  15. ...eine einzigartige Aufnahme, wie lange bist du da denn auf der Lauer gelegen? Oder warst du einfach zum richtigen Zeitpunkt da? Wirklich sehr beeindruckend. Liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  16. Zu diesem Bild: Also das Bild stammt vom letzten Sommer! Es war echt heiss und die Glugge verliess das Nest, obwohl noch einige Eier nicht ganz fertig gebrütet waren!
    Am späten Nachmittg besuchte ich unsere "wilden Hühner" und hörte es im leeren Stall laut piepsen!
    Zuerst sah ich nichts und dann entdeckte ich gleich zwei Bibeli, die im Begriff waren ihre Kalkhülle zu verlassen. Ich liess sie aussteigen.... da die Mutter oder besser gesagt die Brüterin sich bis auf Weiteres mit den anderen Kindern draussen vergnügte, nahmen wir die beiden, doch eher erschôpften kleinen Bibeli ins Haus. Mit dem Haarföhn und einem Rotlicht, das ich noch von meiner Hebammentätigkeit rübergerettet habe, wurden sie getrocknet und als es einnachtete und die Mutter mit ihren anderen Kleinen ins Nest stieg, legten wir ihr die zwei auch dazu!
    Am nächsten morgen stolzierte das Huhn oberwichtig mit all ihren Kücken (es waren glaub 11) ins Freie....
    ...und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie heute noch.....

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Brigitte,

    wow! Was für eine beeindruckende Aufnahme. Ein Wunder der Natur grandios von dir festgehalten!

    Bewundernde Sonntagsgrüße schickt dir
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  18. Hallo und willkommen auf dieser Welt - egal ob vom letzten Jahr oder nicht - die Aufnahme ist Dir Brigitte PRIMA gelungen ! LG und Dir einen guten Start in die neue Woche - Rita

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Brigitte,
    eine tolle Aufnahme.
    So etwas bekommen die wenigsten zu sehen.
    Wenn bei uns die Tierchen schlüpfen bin ich jedesmal aus dem Häuschen,obwohl ich dies schon zig Jahre mache.
    Liebste grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Smilla, das ist ein tolles Bild, wie alle Deine Bilder so wundervoll sind --- und das im wahrsten Sinne des Wortes.
    Ich habe so viele Menschenjunge schlüpfen sehen, die Geburt meines Tünnes auf Video, sowas noch nie. Danke, daß Du es zeigst.
    Ganz liebe Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Brigitte,
    da hast Du ja den richtigen Zeitpunkt getroffen!
    Einfach faszinierend so etwas mitzuerleben!
    Danke Dir auch für Deine lieben Willkommensgrüße.
    Noch müssen wir uns hier wieder eingewöhnen, das wunderschöne Seepanaroma fehlt uns doch sehr ... aber ich habe es nicht nur fotografisch gespeichert!
    Sende Dir einen ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  22. Klasse Foto!
    Da kann man richtig erahnen, welche
    Anstrengung so ein kleines Küken unternehmen muss
    um aus dem Ei zu kommen...
    LG
    Steff

    AntwortenLöschen