Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Montag, 26. Juli 2010

Frisitomme



Am 10. Juni war ich mit den "Actrices Nivernaises", meiner sehr innovativen französischen Landfrauengruppe auf einem Entspanungstripp!
Wir besuchten zwei Bauernbetriebe und zwischendurch wurde ein unkompliziertes Mittagessen mit allem Schnigg veranstaltet. Bei solchen Events packt jede Frau etwas in ihren Picknickkorb und allez hop.
Es wird nie abgesprochen, wer was bringt und es ist immer wahnsinnig abwechslungsreich und lecker!
Da wir als erstes eine Trüffelfarm besuchten, gab es zum Entrée Trüffel geraspelt mit Butter vermischt und auf ein Töstchen gestrichen..... wunderbar!!
Danach kreuz und quer durch alle Körbe und zum ersten Dessert, wie immer hier in Franzen, KÄSE!
Bei dieser Gelegenheit kam ich in den Hochgenuss eines Tommes. Da die Käserin gleich neben mir sass, fragte ich sie hemmungslos, wie sie den gemacht habe.  Für mich yheoretisch ein Simpelkäse in der Herstellung und am folgenden Tag wurde gleich umgesetzt!!
....und das Resultat hat mich gestern aus den Socken gehauen!!!
Aussen chüschtig und innen zart auf der Zunge schmelzend! Im Goût Richtung Appenzeller.... oder St. Galler Klosterkäse.... also fast ein bisschen räss!

Kommentare:

  1. bon jour Brigitte,

    sieht der mal köstlich aus - ich kooooomme zum Frühstück - deck schon mal den Tisch und mach mir ne Latte....

    Ganz liebes Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht herzhaft lecker aus. Dazu frisch gebackenes Brot und Rotwein. Herz was willst du mehr.
    Viele Grüße von Monré

    AntwortenLöschen
  3. Da bekomme ich Appetit!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Also meine liebe Brischitt,

    das ist ja jetzt fast richtig gemein! So ein Bild von einem Käse und dann noch die Beschreibung.....mir läuft das Wasser im Munde zusammen, schluck... schlabber...
    Und dann noch präsentiert auf dem hübschen Tellerchen. Schmacht!
    Nimmst du eigentlich an Käseprämierungen teil?
    Wär doch ein Kandidat dafür, oder?
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  5. Oh, da knurrt mir jetzt gleich der Magen. Sieht sowas von appetitlich aus....

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Brigitte,
    solch ein Frauentreffen besonders mit Landfrauen ist immer interessant und amüsant zugleich.
    Da waäre ich gern dabei gewesen ;o)
    ich bin doch solch ein Käsefan.
    Erst gestern spät am Abend hab ich mir noch ne dicke Scheibe Schafskäse mit Baguette und Träubchen ins Wohnzimmer geholt.
    Wir hatten am Vortag gegrillt und es war etwas übrig geblieben.
    Ich muss sagen das Dein : Käsewerk wirklich süper gelungen ist.
    Und der Teller iat einfach supt schön.
    Ich hab mir ein klitze kleines Stückchen vom Käse abgeschnitten.
    Konnte nicht wiederstehen!
    Eine schöne Woche wünsch ich Dir.
    liebste Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. Käse als Nachspeise finde ich auch viel leckerer, etwas Süßes gibt es dann beim Nachmittagskaffee.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe gerade gegesssen, aber jetzt läuft der Sabber, wie bei Tessy, einfach so aus meinem Mund. (Ich übertreibe natürlich wieder ein bissl. Öö)

    Toll dein Käse!

    Einen wunderschönen Tag
    wünscht Oppi

    AntwortenLöschen
  9. Oh meine liebe Smilla, das hört sich ja wieder wunderbar an.Du verwöhnst uns richtig, es sind ja auch immer Einkaufstips. Wir haben hier zwei wunderbare Käseläden, wo man dann mit dem Namen auf einem Zettel hinmarschieren kann. Danke dafür.
    Ganz liebe Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Brigitte,
    das alles ist für mich ein Buch mit sieben Siegeln! Aber wenn du das so beschreibst, klingt das für mich wie Zauberei. Du bekommst von mir eine kulinarische Bestnote :-) Wahnsinn!
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  11. @Johanna:
    nein ma schär, ich Käse nur für uns und für Freunde! Also kein Stress mit Prämierung usw. Ich möchte mir keine Sachzwänge aufhalsen und mein Hobby geniessen!
    Aber lieb dass du meinen Käse in den Concours schicken möchtest...ich würde dir lieber ein Stück offerieren!-aber eben die Distanz....
    @ Christiane: Also gell du gute, den Frisi-sowieso gibt es NUR bei mir... nicht dass du noch anrennst bei deinen guten Käseläden.... Wenn ich das kleine "R" im o-li finden würde auf der Tastatur, wäre es korrekterweise natürlich dort wo es hingehören würde!
    @ Melanie: Vor 4 Jahren war das Käsen für mich genau so unbekannt wie für vermutlich die meisten LeserInnen. Mit der Demo des schlauen Bauers, einem Buch, einer Anleitung (Heft)für Anfänger von einer Käserin und im Austausch mit einer übers Internet gefundenen Schafsfreundin war plötzlich alles möglich. Die Utensillien habe ich frei immer wieder dazugekauft und nun läuft der Laden und vor allem die Milchmädchen spenden brav!!
    @ alle: Ich würde euch ja gerne ein Stück Käse durchs weltweite Wetz jagen, aber ich denke das gäbe wieder eine Verstopfung und Google würde vermutlich wieder alle Kommentare verschwinden lassen usw.....
    Herzlich bbbb

    AntwortenLöschen
  12. Grüß Dich!

    Beim Anblick von diesem herrlichen Eckchen eines Traum von Käse, da möchte ich doch gleich ein Häppchen ins Bild machen. Ich liebe diese Art Käse, ein Genuß...

    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  13. sieht sehr appetitlich aus! :-)

    lieben gruß. bina

    AntwortenLöschen
  14. Wann kann ich zu dir an die Kost kommen?

    LG, Trudy

    AntwortenLöschen
  15. Brigitte, um den Netz nicht zu verstopfen komme ich persönlich...:-))) der Käse sieht sowas von lecker aus... ich bin ja ein Käesnarr ! LG Rita

    AntwortenLöschen
  16. Guten Tag,
    ich bin über Kvellis Blog hier her gekommen und habe mich ein bisserl umgesehen, so ein Blog habe ich noch gesucht, der aus Fankreich berichtet.
    Der Käse scheint ja sowas von lecker zu sein. Genau mein Ding.

    Herzliche Grüße aus Baden, das liegt gleich neben den Schwaben schickt
    Helmut

    AntwortenLöschen
  17. alors voilà, je prends un kilo chaque fois
    que je viens sur ton blog avec tous ces
    fromages délicieux ! la France est bien le
    pays du fromage et ils sont si nombreux !!
    bisous Brigitte bb

    AntwortenLöschen
  18. was du alles kannst. der sieht so....professionell aus. Mmmmhm. auch bisous!

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Brigitte

    Hmm .... so heiß aussehen ..... Glas Wein, leckeren Geschmacksrichtungen, dass wird.

    Vielen Dank für Ihre Reaktion auf die Tierwelt, ist dieser Bereich 20 Autominuten von Amsterdam entfernt, so nah an den Wohnsitz Ihres Freundes.

    Liebe Grüße, Joop

    AntwortenLöschen
  20. Was ich schon einmal schreiben wollte.

    Wenn bereits eure Käse so köstlich ausschauen, wie müssen erstern Kuchen und Torten daher kommen?

    AntwortenLöschen