Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Samstag, 3. Juli 2010

Und plötzlich ging es ganz schnell




Diese beiden Bilder sind vom 23. Juni. Die Kleinen waren damals noch ganz fluffig und hatten es noch ganz nett in ihrem Nest.



Eine Woche später konnten sie schon ganz grimmig aus den Federn gucken und
gestern ist unsere Schwalbenbrut nun flügge geworden!
Die Katzen waren zum Glück im Kuhstall auf der Mäuselauer.....

Kommentare:

  1. -sind das zwei gelungene Fotos.
    Ich mag Schwalben sehr. Und dieses Nest hatte viele hungrige Mäuler.
    Liebe Grüße zum Wochenende
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. sind das wieder schöööne Bilder....

    Wünsch dir ein sonniges und hoffentlich erholsames Wochenende, ma chère Brigitte

    Grüßle von deiner Ines

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Fotos und eine süße Kinderschar. Ich habe auch versucht, meine Meisen zu fotografieren, aber ohne Erfolg. Du machst richtig klasse Fotos. Schön, dass sie es geschafft haben und nun am Sommerhimmel segeln.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  4. Magnifiques images Brigitte - Il y a beaucoup de petits bec et des yeux tout ronds dans ce nid !
    Bon vol à toutes ces hirondelles !!
    je te souhaite un beau week end. j'attends avec
    impatience tes nouvelles photos !!
    bisous

    AntwortenLöschen
  5. ~ Du machst immer so wundervolle Fotos, aber diese sind gaaaanz besonders bezaubernd ! Sie drücken so viel mehr aus. Sehr berührend !
    Ich danke Dir für dies Geschenk.
    Sonniges Wochenende wünscht
    woman

    AntwortenLöschen
  6. Ich bewundere dich für deine tollen Schnappschüsse. Irgendwann wird ( leider ) alles flügge. LG Inge

    AntwortenLöschen
  7. ...soo tolle Fotos. Wünsche den kleinen Schwalben allzeit guten und sicheren Flug und euch einen schönen Tag - herzliche Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Hier bewährt sich doch mal eine anständige Cam. Tolle Bilder.
    Sowas kriegt meine nicht hin.
    Herzliche Grüsse, mit einem feuchten, kühlen Frotiertuch im Nacken,
    Trudy

    AntwortenLöschen
  9. Ach her je,die schauen so süß durch ihre Kulleraugen.
    Enorm wie schnell alles geht.
    Kaum sind sie da und schon werden sie flügge.
    Diese Woche ist hier erstmalig entdeckt worden das ein
    Storchenpaar Nachwuchs hat.
    Und nun kommts! Oh freu.
    Nach über 100 Jahren das erste Mal.
    Ist das nicht schön.
    Mittlerweile sind hier wieder mehrere gesichtet worden
    und so werden fleißig Storchennester gebaut.
    Nächst Woche trabe ich mit Kamera zu diesem Ort.
    Sommerliche liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. Eine tolle Entwicklung hast Du Fotodokumentiert!
    Erst mit der jugendlichen Punkfrisur und dann ganz elegant im schmucken Schwalbenoutfit. Hätten die Katzen überhaupt eine Chance? Die Schwalben sind doch äußerst geschickte Flieger und bestimmt nicht so dösbattelig wie unser Eichelhäherjunges.
    Dir auch ein sonniges Wochenende Ina
    P.S.
    Zu Deiner Frage Einige Märkte fangen schon um 4.00 an im Schnitt aber um 6.00 Uhr Morgens sollte man schon vor Ort sein.

    AntwortenLöschen
  11. deine Tierfotos sind so was besonderes. Der Fuchs, die Schwalben - ein bisschen wie im Märchen. Und - ja! du hast recht, habe mir alles reingezogen, alle vier Tore - was für ein Spaß!

    AntwortenLöschen
  12. Ist wohl wie im richtigen Leben ... uppz sie sid da, sie wachsen und sind dann flügge und gehen in die weite Welt ... so soll es sein.
    Liebe Dorfgrüße Iris

    AntwortenLöschen
  13. Was für herrliche Bilder von den schönen Schwalben!!!

    AntwortenLöschen