Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Mittwoch, 1. Dezember 2010

Die Kuhdamen




mampfen seit kurzem wieder im Stall.
Für uns immer wieder schön, wenn die Tiere unterm Dach sind!!!

Dies ist mein 8. Beitrag zu Katinkas Projekt "schöne Momente im Herbst und im Winter".

Kommentare:

  1. Ich liebe Kühe! Toll die eurigen!!!
    Liebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. in deinen stall zu kühen und eseln wird sicher auch das christkind kommen!
    lg in den dezembertag
    ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Kuhmädels habt Ihr! Bei dem kalten winterwetter ist es sicher besser, wenn sie im Stall sind.

    LG Kerstin mit den Katzenmädels

    AntwortenLöschen
  4. Die müssen ja ganz schön geschickt sein, um mit den hörnern durchs Gitter und an das Futter zu kommen. Schöne Bilder.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Bien rangées ! et bien affouragées ... Ca me rappelle des souvenirs d'enfance, la chaleur moite, l'odeur de l'écurie, le bruit des vaches qui ruminent, c'est un doux rappel pour un matin glacial.

    AntwortenLöschen
  6. Ach Smilla, das sind ja herrliche Fotos. Das letzte ist ja äusserst lustig. Fast wie im Chor. Ich hoffe, ich habe die Kuhdamen jetzt nicht beleidigt. Liebe Grüsse, Simone

    AntwortenLöschen
  7. Whow das sieht aber alles gepflegt aus bei euch , kein Wunder, dass sie so fröhlich vor sich hinmampfen

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  8. Das letzte Bild spricht mich besonders an, denn es ist ein hübsches Kuh-Quartett.
    Liebe Grüsse Hanspi

    AntwortenLöschen
  9. Wenn die Kühe im Stall sind, dann braucht es kaum noch eine Heizung...

    Servus und so long
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Brigitte,
    das ist vor allem für die Bäuerin schön, wenn sie nicht durch Schnee und Matsch auf die Weide muss, sondern im zugluftgeschützten warmen Kuhstall arbeiten kann. Und dass die Kühe das mögen, sieht man ihnen an. Es gibt kaum etwas Weihnachtlicheres einen einen frisch eingestreuten Kuhstall mit friedlich und zufrieden wiederkäuenden Kühen drin.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  11. Gute morgen Brigitte

    Schöne bilder von der kühe
    sie stehen lecker warm im stall.

    Liebe Grüsse, Joop

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Bilder Brigitte von SCHÖNEN KÜHEN! Eine wahre Freude ist das... Sooo müssen sie nämlich aussehen, du weisst was ich meine..
    LG, TT

    AntwortenLöschen
  13. Hach ist das schön. Ich war schon ewig nicht mehr in einem Kuhstall leider haben alle Landwirte hier die Viehhaltung aufgegeben, früher habe ich immer Ferien auf den Bauernhof gemacht und das war so klasse. Du bist richtig beneidenswert :-)

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen,
    auch auf die Gefahr hin, daß ihr nun lacht. Ich bin von den tollen langen Wimpern der Damen völlig hingerissen. Man kann sie auf den Bildern so gut erkennen.
    Hübsch und so richtig genußvoll am Futtern.

    Liebe Grüße von 2 B's

    AntwortenLöschen
  15. Ach und wie das schmeckt, lecker.....
    Lieber Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Jetzt weiß ich endlich wieder,warum ich so gern Urlaub auf dem Bauernhof mache, nur für pubertierende Kinder ist das im Moment nichts.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  17. ...und das duftet bestimmt wunderbar- ich bin ja ein Fan von Stallgeruch und Kuhmist:-) ein Relikt aus meiner Kindheit , als wir immer auf dem Bauernhof Urlaub gemacht haben. Wird es jetzt eigentich auch ruhiger für Euch oder habt Ihr mehr zu tun (außer natürlich zu füttern) dadurch das die Kühe im Stall sind?
    einen schönen Tag sendet Euch Allen auch den Kleinsten
    Ina

    AntwortenLöschen
  18. bei dir wäre ich gerne Kuh! Dass sich die Bäuerein freut, wenn die Kühe wieder daheim sind, das finde ich so...gut. Oder wie das Kind meiner Freundin sagen würde: "In my little world, the cows live at home".

    AntwortenLöschen
  19. elles sont belles tes vaches et enfin au chaud !
    j'aime tes photos et je sens presque l'odeur de
    l'étable !!
    belle fin de journée liebe Brigitte !

    AntwortenLöschen
  20. Das Treiben im Stall erinnert mich auch ein wenig an die alte Weihnachtsgeschichte und trotzdem finde ich ebenfalls die Rinderrassen faszinierend, die das gesamte Jahr ohne Schaden auf der Weide sein können und dürfen.

    AntwortenLöschen
  21. Die sind aber schön! Wie bewegt ihr sie denn im Winter?
    LG
    Angie

    AntwortenLöschen
  22. Aslo eigentlich wären unsere Kühe auch ganz zufrieden, wenn sie im Winter draussen wären. Da das Futter auf den Weiden jedoch im Winter nicht nachwächst und die Kühe, die oft sehr nassen Weiden zertrampen würden, nehmen wir sie rein!
    Dazu kommt, dass die Charolaisen bei der Geburt überwacht werden müssen. Sollte eine geburtshilfliche Massnahme notwendig sein, ist das im Stall viel einfacher!
    Unsere Kühe haben einen grosszügigen Laufstall und somit genug Platz für Bewegung.
    Den Geruch mag ich auch sehr und das Bild des täglich frisch mit Stroh eingestreuten Stalles ist mir wirklich eine Freude!
    Ich selber habe jedoch im Moment nicht viel zu tun im Stall! Meine Aufgabe beginnt mit den Geburten. Ab anfangs Januar werde ich auf die nächtlichen Stallrunden (ca. 02:00h) zur Überwachung der Matérnité gehen.
    Ich bin im Fall auch hin und weg von den Wimpern der Lady's!!
    bbbb

    AntwortenLöschen
  23. Wir durften letzes Wochenende auf einem Bauernhof einen Besuchstag einlegen. Es ist immer wieder schön die Tiere auf dem Bauernhof zu bestaunen.

    AntwortenLöschen
  24. was sind die ganzen gestylten Models gegen diese Damen.
    So ein schönes Foto, einfach zum Verlieben.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  25. Ich mag die Charolaises auch unheimlich gern. Sie haben ein wunderschönes Gesicht! So ein Laufstall ist klasse! Bei euch fängt es mit den Geburten ja früh an. Ich bin mit den Pferden zum Glück erst im April (HOFF) dran. Im Gegensatz zu vielen Menschen *grins* mag ich Stallgeruch auch sehr gern.
    Wenn es bei uns soweit ist muss ich alle 20 Minuten schaun.
    Ganz liebe Grüße
    Angie

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Brigitte,
    eine Hof- und Stallbegehung mit Dir, wäre ein Traum!
    Freue mich immer wieder sehr über Deine schönen
    Tierbilder!
    Ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  27. Sie sind wirklich eine Augenweide mit ihren tollen Klimper-Wimpern:-)) Den Kuhstallgeruch finde ich auch wunderbar. Als Kind habe ich immer Urlaub auf dem Bauernhof bei den Verwandten gemacht. Es war ein großes Abenteuer und die große Freiheit damals. Ein Leben a la "Pippi Langstrumpf" das ich jedem Kind nur wünschen kann. Nur wenn es morgens um 5 Uhr zum Melken ging, lies meine kindliche Begeisterung etwas nach..... Einen schönen 2. Advent wünscht Dir Luzia.

    AntwortenLöschen
  28. Die Familie der Schwester meiner Frau betreibt auch Landwirtschaft. Sie haben viele Milchkühe. Vor einigen Jahren haben sie einen offenen Laufstall für ihre Tiere gebaut. Ich denke, dies Art von Stallhaltung wird sich immer mehr durchsetzen. Den Tieren geht es einfach besser, als wenn sie monatelang in engen Boxen stehen müssen.

    Gruß von der deutschen Nordseeküste nach Frankreich,
    juwi

    AntwortenLöschen