Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Mittwoch, 23. Februar 2011

Süsser die Glöcklein nie klirren

Bei uns ist es auch wieder ganz schön kalt....

Kommentare:

  1. Die Blümchen haben noch einmal ihr Winterröckchen angezogen. Schöne Aufnahme.

    Die Mauve

    AntwortenLöschen
  2. Man sieht´s... bei uns ebenso.
    Hoffentlich bekommen sie keine kalten Füße und gehen ein.

    Liebe Grüße. Bina

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Aufnahme. Langsam habe ich ja genug von der Kälte, aber manchmal hat sie auch ihren ganz speziellen Reiz.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. bei uns ist es so kalt mit wind, dass ich gar nimmer hinaus mag. brrrr.
    lg in deinen tag
    ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ich bin die neue Leserin.....auch wenn es wieder sehr kalt ist, die Frühlingsboten lassen sich nicht aufhalten. Ein wunderschönes Foto..... auch die Tierfotos sind eine Augenweide! Dankeschön!
    Liebe Grüße, Lo

    AntwortenLöschen
  6. Und bei uns lacht die Sonne wieder!
    Einen schönen Tag mit viel Sonnenschein wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Smilla, das ist ja arg für die Blümelein.
    Aber auf jeden Fall ist es ein tolles Bild.
    Na, bei Wuschels letztem Post konntest Du ja Dein Herz wärmen. ;-)
    Ganz liebe Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Na bei uns hätten die heute nicht überlebt, minus 17 Grad so saukalt,........ aber ich hab hier auch noch keine Glöckchen gesichtet.

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  9. Délicats et tout givrés ! Attendrissants et magnifiques !

    AntwortenLöschen
  10. Waaaaaas, die blühen schon im Westen? :-) Man müsst denen glatt noch ein Mäntelchen überziehen. Toll das Foto!
    Ganz en liebä Gruäss
    Ida

    AntwortenLöschen
  11. Also die Geschichte mit der Kälte ist ja relativ..... Wir hatten letzte Nacht ca. - 6° aber im Moment ist es schon wieder 6 plus!!!
    Die Glöcklien haben es gut überstanden und unterdessen ist ihr Klag auch wieder weich und zart..
    Herzlich und bbbbb

    AntwortenLöschen
  12. Ich glaube, wenn es hier soweit ist, das was aus der Erde kommt , mach ich nen Salto Mortale....LG Inge

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Brigitte

    deine aufnahme ist FANTASTISCH

    Meine complimenten darfür....SUPER !!!

    liebe grüsse, Joop

    AntwortenLöschen
  14. pauvres petites jonquilles en robes jaunes
    toutes frissonnantes avec ces pépites de gel !!
    mais si jolies !!
    bisous brigitte

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja mal ein schönes Klingel Konzert, mit solch gefrorenen Glocken rabimmelt es doch gleich viel fröhlicher...

    Lieben Gruß
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  16. Die Narzissen blühen hier noch nicht. Von den Schneeglöckchen und den Krokussen blieben nur jämmerliche Rest übrig, so arg hat der Frost bei uns gewütet.

    AntwortenLöschen
  17. Ohh, es hat schon offene Jonquilles bei euch!!!
    Hier ist es noch nicht ganz so weit, zum Glück. Der Winter ist auch hier ganz im Süden zurück.
    Ganz liebe Grüssli!

    AntwortenLöschen
  18. ...bei uns *klingeln* die Narzissen schon kräftig, obwohl wir etwas Nachtfrost noch hatten,
    wundervolles Frost-Glöcklein-Foto hast du uns da abgelichtet, Danke ;-)!

    Herzlichst
    Barbara

    AntwortenLöschen
  19. Kein Wunder, dass die Blumen da die Köpfe hängen lassen, tue ich ja auch:-), weil es wieder so kalt ist. Die Bilder von den Schafen sind so süß, man möchte sich gleich eines der Schäfchen aus dem Laptop holen. Und von der Rüblitorte hätte ich auch gerne ein Stück, vielleicht kannst Du das dem schlauen Bauern abschnacken. Übrigens bin ich im April in Deiner neuen schönen Heimat und fahre mit dem Boot und Freunden die Kanäle ab. Freue mich schon sehr darauf.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Brigitte,
    immerhin haben sie die Köpfe noch oben! Meine Lenzrosen liegen platt am Boden. Wenn man hier im Warmen am Computer sitzt, dann sieht das richtig nett aus, wenn die Narzissen so zart bereift sind. Du wirst das nicht so lustig finden, nicht wahr!
    Ich wünsch mir so den Frühling herbei.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  21. Es erstaunt mich, dass ihr schon Glöckchen habt. Schön und so tapfer.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Brigitte,
    ...ja die Kälte hat uns noch im Griff, trotzdem ist es in der Sonne schön!
    Habe gerade die letzten Fotos gesehen und Euren süßen "Nachwuchs" bewundert. Die Familie sieht richtig fröhlich aus!
    Unsere beiden Kätzchen haben heute ihren OP-Termin absolvieren müssen, denn beide wurden kastriert, sie sind noch ganz taumelig und durcheinander. Mittlerweile haben wir ihnen die Halstrichter abgenommen, da sie ständig irgendwo stecken geblieben sind und immer unruhiger wurden. Hoffentlich geht es ihnen bald besser, ...aber erst in 10 Tagen werden die Fäden gezogen.
    Entschuldige bitte, dass ich Dir dies alles erzähle, aber die Kleinen tun mir so leid und Du
    bist für mich diejenige, die sich mit Tieren gut auskennt, auch glaube ich, dass Dir diese Probleme nicht unbekannt sind!
    Also sei mir nicht böse .... bin glaube ich selbst ein wenig "durch den Wind"!
    Bis bald und einen lieben Gruß und schönen Abend für Dich
    Lilo

    AntwortenLöschen
  23. Na, so weit ist es bei uns noch lange nicht, heute Morgen aber auch Frost, leider aber noch keine Narzissen.
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  24. Ja haben wir denn schon wieder Weihanchten ?!
    Der Winter will und will sich nicht vertreiben lassen.
    Bei uns ist es auch bitter bitter kalt und trotz Kamin und dicker Kleidung bin ich eine Frostbeule.
    dennoch, du hast ein hübsches frostiges Foto gezaubert.
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  25. zauberhaft sieht es ja aus, aber ohne das Frostmäntelchen wären sie mir lieber ... bei uns ist es ebenso klirrend kalt, selbst die Schneeglöckchen liegen am Boden und wollen so gar nicht recht läuten. Da ist Geduld angesagt und ein warmes Plätzchen.

    ganz liebe Grüße
    isabella

    AntwortenLöschen
  26. Bei uns haben die Schneeglöckchen heute eine weisse Haupe bekommen!
    Die Narzissen sind noch unter der Erde am Warmen!!
    Dein Foto gefällt mir sehr gut!!
    Liebe Grüsse
    Anna

    AntwortenLöschen
  27. Ich wurde heute morgen um halb 10 geweckt.
    Ich glaube ich war nochmal in den Winterschlaf gefallen *smile*
    Liebe Grüße an dich, Barbara

    AntwortenLöschen
  28. Aber immerhin kommen die Köpfchen schon mal heraus, bei uns ist mit bis zu Minus 10 Grad alles wachstum eingefroren. Aber am Wochenende soll's dann milder werden und mal wieder regnen leider denn es ist Samba Karneval und ich wollte am Straßenrand das Tanzbein schwingen
    Ich schau noch mal schnell bei deinen kleinen "Frischling" vorbei
    Ina

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Brigitte,
    am Tage Sonne, in der Nacht Minusgrade... aber meine Schneeglöckchen an der sonnigen Stelle im Garten lassen sich nicht beirren...:-) ein herrliches Glockenkonzert hast Du für uns parat...:-)) LG Rita

    AntwortenLöschen