Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Samstag, 12. März 2011

Eines schönen Tages


beim Mittagsspaziergang suchte der Silberreiher wegen unseren Hunden das Weite auf einem für mich mit der Kamera gut zugänglichen Baum!


Er schaute nach links und nach rechts und nahm mich nicht wahr!



Mit einem forcierten Hustenanfall konnte ich ihn zum Weiterflug anregen.
Et voilà!



Kommentare:

  1. Wow, DEN hast du wieder suuuuper "eingefangen" !
    Schönen Sonntag, liebe Grüße und Wuffi's Heidi und die Schlappohren

    AntwortenLöschen
  2. Eigentlich ist es mir ob all den grauenhaften und traurigen Nachrichten gar nicht ums Bloggen.
    Habe eben in den französischen Nachrichten den Industrieminister gehört und gesehen, der das Ganze noch herunterspiel und sagt, dass es zur Zeit keine nukleare Katastrophe sei! Ich finde nur schon seine Aussage eine Katastrophe.
    Herzliche Grüsse und bis bälder bisous Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Da hat ja das Tier heute abend zuhause etwas zu erzählen :-) Immer diese Lärmmacher und Hunde ;-))

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Aufnahme!

    Ich denke auch, dass alles heruntergespielt wird aber was sollten Politiker sonst sagen?
    Egal welche Auswirkung diese Katastrophe haben wird, verhindern kann es nun keiner mehr.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön Deine Fotos, wie lange können wir uns noch an so etwas erfreuen.

    Bisou Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  6. Oh je, ich habe die Nachrichten breitgefächt geschaut,Tf1,France2 und auch die ard...internet machts möglich. Schon allein die unterschiedliche Art mit dem Geschehen umzugehen spricht deutliche Worte...

    Deine Fotos sprechen genau davon, woran ich in den Momenten denke...von der Schönheit unserer Erde...
    ...wie machtlos wir Menschen eigentlich sind, wenn sie sich aufbäumt..
    Bonne soirée et Biiiiz
    Bea

    AntwortenLöschen
  7. Wow.....FANTASTISCHE bilder Brigitte.

    Schönen sonntag gewünscht,

    LG,Joop

    AntwortenLöschen
  8. Wow, heute war bei mir auch ein Silberreiher zu Besuch,,,im Schildkrötengelände....
    Herr Kröterich ist aber noch im Kühlschrank und meine Kamera war weit weg, deshalb freue ich mich sehr über Deine Bilder
    Gruß an Zwergli vom Zwerg

    AntwortenLöschen
  9. Brigitte,
    wieder einmal wunderschöne Aufnahmen. Vor allen Dingen das letzte Foto ist fantastisch.
    Liebe Abendgrüße zu Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. ...der Huster hat sich gelohnt, liebe Brigitte,
    wunderbare Aufnahmen,

    liebe GRüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. wunderbare bilder. ich liebe reiher.
    hab einen feinen sonntag - trotz aller schlechter nachrichten.
    lg
    ingrid

    AntwortenLöschen
  12. C'est beau, cet envol ! Bravo pour la photographe !

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Brigitte,

    einfach grossartig diese Fotoserie. BRAVO!!!

    Herzlichst und alles Liebe aus der Schweiz

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  14. Ein Glücksmoment, auch für mich, hier in der Graureiher reichen Allier, man ist im Augenblick wohl dankbar für diesen "Frieden" der Natur und dass die Franzosen (nicht nur die Politiker) gerne ihre eigene Wahrheit und Wirklichkeit schaffen, das gehört wohl zur Mentalität und Kultur....an die sich schlecht zu gewöhnen ist...
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe leider überhaupt nicht den Eindruck, dass hier in Frankreich mehr weggeschaut wird wie in den anderen Ländern.
    Ich bin der Überzeugung, dass die Atom- und die Gentechnik die Fähigkeiten des Menschen übersteigt. Der Mensch ist und bleibt fehlbar, obwohl viele das Gegenteil wahrhaben wollen.
    bbbbb

    AntwortenLöschen
  16. Zu deinem Letzten Eintrag stimme ich Dir zu Smilla, aber das habe ich ja schon erläutert
    Deine Reiherfotos sind super, diese weiße Variante seines grauen Bruders wie er hier bei uns immer zu sEhen ist gefällt mir, sehr fotogen:-)
    mein pc spinnt mal wieder jetzt verwechselt er Gross und klein schreiben, also nicht wundern;-)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag Smilla trotz dessen was uns jede Minute erreicht an Botschaften stimme ich bea zu genießt die schönheit und die schönen momente die uns die erde schenkt
    ina

    AntwortenLöschen
  17. Wozu ein Hustenafall doch gut sein kann. Tolle Aufnahmen sind dir so gelungen. LG Inge

    AntwortenLöschen
  18. Habe mich von den Nachrichten zu den Blogs geflüchtet ... Schön und wohltuend deine Bilder und Geschichten! Hat sich Liseli erholt?

    Die Situation mit den KKW kommt mir im Moment vor wie der Schluss vom "Zauberlehrling" - nur dass wir leider keinen Meister rufen können, der dann nach Hause kommt und uns Besen und Eimer wieder in die Ecke weist!

    Wünsche dir trotz all dem Unerfreulichen eine wunderbare Woche. Liebe CH-Gruess

    AntwortenLöschen
  19. Vogel müßt man sein!
    Ich muss noch länger ausharren bis mir einer vor der Linse hüpft.
    Oder besser gesagt: bis für mich einer im Baume nieder lässt ;0)
    Wünsch dir einen schönen Sonntag!
    Herzlichst, Moni

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Brigitte,
    so einen Silberreiher habe ich auch fotografiert aber nicht so genial wie Deiner ist, die Aufnahme im Flug ist herrlich !
    Jede AKW kann sowas treffen und es muss nicht mal Erdbeeben kommen ! Die Dinger waren-sind-werden nicht sicher ! Die Japaner haben auch geglaubt, so was kann es auf den Inseln nicht passieren, man kann nicht alles absichern aber man kann den Verstand endlich einschalten und die AKW's stilllegen ! Eigentlich dachte ich immer, dass man in Japan auf das Wort "Atom" eher allergisch reagiert... und dass sie sich nicht komplett davon abhängig machen... Wenn die Politiker dieser Welt jetzt die Augen nicht öffnen, dann WANN...? LG und Dir eine angenehme neue Woche, hoffentlich ohne allzu viele Horrornachrichten... Rita

    AntwortenLöschen
  21. Hast Du Deine Hunde denn wenigstens dafür belohnt, dass sie den Reiher auf den Baum gejagt haben? Denn ohne sie hättest Du wahrscheinlich nicht diese Superfotos schießen können. Einfach toll getroffen. Und bist Du selbst auch auf einen Baum geklettert? Hört sich fast so an. Sportlich, sportlich, chapeau!

    Gute Nacht
    und liebe Grüsse
    bbbbb
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Brigitte
    Was für genial schöne Fotos. Einerseits vom Silberreiher, andererseits aber auch von der Kulisse, sprich dem Baum, dem Himmel. Es macht das Ganze zu etwas sehr Speziellem.
    Und die Schäfchen, hej, sooooo süüüüüüüüsssss!!!!
    Hab einen guten Wochenstart. Ganz en liebe Gruess
    Ida

    AntwortenLöschen
  23. Wundervolle Fotos. Ja, man denkt schon sehr darüner nach was passiert ist und was passieren kann!
    LG
    Angie

    AntwortenLöschen
  24. An diesen Vögeln habe ich auch schon meine Zähne ausgebissen ;o)
    Sie sin sehr scheu, haben ein gutes Auge und können nur mit einer sehr langen Brennweite formatfüllend fotografiert werden.
    Ich hoffe Dein Hustenanfall habe sich gelegt.
    Liebe Grüsse Hanspi

    AntwortenLöschen
  25. Schön, wenn man im richtigen Moment,
    am richtigen Ort ist!!
    Auch wenn man für ein gelungenes Foto etwas
    nachhelfen muss " schmunzel " !!
    Tolle Aufnahmen!
    Herzlich Anna

    AntwortenLöschen
  26. Eines schönen Tages....


    ... gelingen mir auch einmal solche Aufnahmen. Leider fliegen die Reiher viel zu schnell weg und ich zu langsam hinterher.

    AntwortenLöschen