Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Sonntag, 20. März 2011

Sonntag




Gemütlicher Morgenspaziergang mit den Hunden über die Weiden.
Der kleine Frost hat auch seinen Reiz!

Habe das Foto überhaupt nicht verändert.

Kommentare:

  1. Hachaj, in den seltenen Momenten, in denen wir uns aufraffen können ganz morgens an solchen tagen zu wandern, erlebt man ganz direkt, wie sich die Natur verwandelt. Ich mag Frost- und Rauhreifwanderungen.

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Stimmungsfoto auch bei uns kleiner Frost und Sonnenschein wünsche schönen Sonntag.

    Franz

    Ps. Haben Zeitung abonniert.....aha!

    AntwortenLöschen
  3. oh,das ist aber schön ! j'appréciais aussi beaucoup ma promenade matinale avec mon chien, quand tout le monde dort encore !!!
    j'espère que le soleil fera fondre les gelées !
    on annonce une belle journée printanière ici !le
    ciel est déjà très bleu !!
    je te souhaite un merveilleux dimanche Brigitte !
    bisous

    AntwortenLöschen
  4. *bibber*, aber schön sieht es trotzdem aus ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Brigitte,
    ein wunderschönes, sehr stimmungsvolles Foto.
    Ich kann mir denken, dass es Spass macht am frühen Morgen hier in aller Ruhe zu gehen, nur begleitet von den treuen Vierbeinern.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Was ein stimmungsvolles Foto - wundervoll!
    HG und noch einen frohen Sonntag wünscht Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. "Der Sonntag ist der Waffenstillstand, den Gott eingesetzt hat; der Tag der Ruhe auch für alle kleinen Bosheiten, Gehässigkeiten; der Tag, wo wir mit Verzeihung und Liebenswürdigkeiten alle kleinen Schulden der Woche auslöschen sollen."
    Caroline Gräfin von Holnstein, (1815 - 1859)

    Sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
  8. wunderschön idyllisch und ruhig.
    Ich komm mit meinen beiden Hunden schnell vorbei und dann drehen wir morgens in der früh gemeinsam die Runde!
    Und bei dir ist wieder richtig Trubel auf dem Hof.
    Hi, wann ist es mal ruhig bei euch ?
    Wahrscheinlich auch nicht in den Wintermonaten.
    So viele süße Lämmchen, es sind wunderschöne Eindrücke.
    Hach, ich denke 1 Woche bei dir auf dm Hof ....;0)
    Wünsch dir einen schönen Sonntag.
    Dickes Drückerl,
    Moni

    AntwortenLöschen
  9. Ja, ich geselle mich mit meinen beiden Rackern dazu, auch hier Morgenfrost, nun Sonne, meine Zwei in Wald und Wiese leider nur an der Leine, seit einem Weglaufabenteuer vor zwei Jahren ...
    Dir noch einen sonnigen Sonntag wünscht Anett

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Brigitte,
    da kommen gleich bei mir Erinnerungen hoch. In meiner Jugendzeit hatte ich vorübergehend die Gesellschaft eines schwarzen Pudels (meiner Schwester), mit dem ich sonntags morgens im Sommer im Morgengrauen spazieren ging. Ich habe diese Zeit des Morgenanbruchs da schätzen gelernt. Es liegt eine ganz besondere Stimmung in diesem langsamen Anbrechen des Tages, für den wir normalerweise nie Zeit haben, ihn bewußt wahrzunehmen. Entweder wird er verschlafen oder man überrollt ihn mit der Flut von künstlichem Licht. Die Dämmerung wird heutzutage viel bewußter wahrgenommen, als der Sonnenaufgang. Doch eigentlich liegt im Sonnenaufgang eine größere Stärkung und Spiritualität als im so romantisierten Sonnenuntergang. Das muss ich mal wieder aufnehmen, mir einen Sonnenaufgang zu genehmigen.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  11. Ein stimmungvolle aufnahme Brigitte, prima !!

    Liebe Grüsse, Joop

    AntwortenLöschen
  12. Guten morgen liebe Brigitte

    so sah es heute morgen auch bei uns aus, eine ganz wundervolle Stimmung, die Vögel haben aus vollem Hals gezwitschert, einfach nur schön, diese Jahreszeit liebe ich sehr.

    Schönen Sonntag wünsche ich
    Dörte

    AntwortenLöschen
  13. Welch ein Gegensatz, gestern das schöne Spiegelbild mit Sonne und blauem Himmel und heute die nebelige Morgenstimmung. Beides sehr reizvoll. Wobei ich natürlich mehr die Sonne und den blauen Himmel im Urlaub bevorzugen würde, auf den Frost und wenn er auch noch so klein ist, könnte ich verzichten:-). Freue mich tierisch drauf.
    lieben Gruß und einen schönen Sonntag
    bbbbb
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen
  14. Brr... j'en frissonne ... mais que c'est beau, cette photo ! Bonne journée !

    AntwortenLöschen
  15. E wonderbari Foti liebi Brigit,,,

    Leises Lied des Nebels

    Wenn zarte Nebel Dein Gesicht umspielen
    Dein Haar die Feuchtigkeit aufnimmt
    Es perlend über Dein Gesicht sich bahnt
    Schweben meine Gedanken hinaus geschwind

    Wie der Sternenhimmel in klarer Nacht
    Umspülen sie den Mond so schön und hell
    Hauchen zart des Herzens Worte leise
    Meine Gedanken schwebend weit hinaus

    Über Blumenwiesen wie Blütentau so hell
    Glänzt des Nebels Weise tränengleich
    Deine Augen Sternen gleich sich spiegeln
    Gedanken mein die schweben durch das Licht

    Wie Schleier legt er sich ganz sanft und leise
    Einem Seidenschal gleich über’s Herz
    Lässt es im Takt der Melodie verzaubern
    Die Gedanken des Nebels leisem Lied

    © Hans-Peter Zürcher

    Herzlechi Grüess

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Brigitte,
    ....ein traumhaft schönes Foto! Gefällt mir sehr gut und vermittelt eine wunderbare ruhige Stimmung! Die frühen Morgenstunden haben schon ihren Reiz auch wenn man sich warm anziehen muss!
    Wünsche Dir einen schöne neue Woche und sende Dir einen ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  17. Ein wunderschönes Foto! Auch bei uns hatte es ein bisschen Frost... brrrr.
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  18. Eine fantastische Aufnahme ist das und sehr stimmungsvoll.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  19. Ich liebe diese Stimmung sehr - allerdings lieber noch wenn der erste Morgentau auf dem Gras liegt - wie erholsam wenn die Natur langsam erwacht die ersten Vögel zwitschern und ein sonniger Tag vor einem liegt (Träum)
    und nun stecke ich mein Näschen in ein Gläschen
    Bis bald Ina

    AntwortenLöschen
  20. Genial schön - so mystisch. So macht der Hundespaziergang grad doppelt Spass - könnt ja auch regnen :-)
    Liäbs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  21. Eine klasse Aufnahme. Wie aus einem Edgar Wallace Krimi. LG Inge

    AntwortenLöschen
  22. ...hoffe es ist später noch ein Sonnentag geworden, liebe Brigitte?
    Die Stimmung auf dem Frühbild ist wunderbar, auch wenn ich versucht bin, die Strickjacke enger um mich zu ziehen und nach einer Mütze zu suchen.

    liebe GRüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  23. Ja es war ein wunderbarer Sonnentag... noch ein bisschen windig....aaaaaaaaber der Frûhling beginnt ja erst morgen!
    ♥-lich und bbbbb

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Brigitte, auf dem Bild ist sicher ein Kraftort! Nebel, Frost und die zu erahnende Sonne lassen einem Volldampf in den Frühling "rennen".
    Guete Früehligsafang u e tolli Wuche.
    Liebe CH-Gruess

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Smilla, dieses wunderbare Foto gibt die Stimmung eines schönen Tages wieder, herrlich.
    Ganz herzliche Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  26. Auch bei uns hat der kleine Frost Raureif gezaubert. So war der Weg zur Arbeit zwar kalt aber die Sonne kämpft sich achon durch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  27. Ein traumhaft stimmungsvolles Foto!
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  28. Coucou,
    freue mich schon riesig, die wunderschöne Landschaft bald geniessen zu können. Gehöre zu der Crew der Weserkrabbe und freue mich auf unser Kennenlernen

    AntwortenLöschen
  29. der tag wird noch - sagt das foto. und er ward...
    ich habe ähnliche fotos gemacht, nur ein paar stunden später.

    schöne frühlingsgrüsse
    rosadora

    ich schaue gern auf deiner seite.
    natur und tiere, die sind wunderbar.

    AntwortenLöschen
  30. Ein wunderschönes, stimmungsvolles Foto, fast wie ein zartes Aquarell. Da würde ich jetzt auch gerne einen Spaziergang machen...

    Liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen