Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Freitag, 20. Mai 2011

Gib uns täglich....

 

Diese freundliche Hundedame ist 13 Jahre alt und trägt dem Meister jeden Tag die Baguette nach Hause.

 
Sie soll angeblich nie davon naschen!






Kommentare:

  1. wunderbar dieses Tierfoto
    ach so eine alte Dame die so Treu ist und ihre Aufgabe hat..
    Danke
    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  2. hahaha....das ist ein super hund.

    grüsse, Joop

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine rührende Geschichte. Liebe ist.... Viele Grüße von Inge

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine Geschichte;)

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Also ungesehen glaube ich das nicht....
    B....Anett

    AntwortenLöschen
  6. Also wenn mein Hündin dieses Brot hätte, würde sie den Kopf so richtig fest hin und her schütteln. Die Vögel hätten Freude daran.
    Härzigi Foti.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  7. ...hm, könnte man das Baguette dem Hund nicht in einer Papiertüte geben? So ist es ja arg nackig...

    AntwortenLöschen
  8. Ich nehme an, das Stück wo ihre Beißerchen sich verewigt haben, wird sie wohl haben dürfen, vielleicht mit ein bisschen Wurst darauf? Würde erklären warum sie "la baguette" nicht sofort verschlingt ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Wie Angelina, genau meine Gedankengänge. :-)
    Lieben Gruß. Bina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Brigitte
    Einfach süss! Ich musste laut lachen, als ich den Titel las und dann die Bilder sah...
    Ein wunderschönes Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Das ist zu süß und erinnert mich an einen Schäferhund, der hier vor Jahren immer für sein Herrchen einkaufen durfte. Der kleine Laden war zweimal um die Ecke und der Hund hat einen Korb in den Laden getragen, in dem eine Notiz lag, was benötigt wird. Der Ladeninhaber hat dann das benötigte hineingetan und der Hund hat den gefüllten Korb brav nach Hause getragen. Bis er irgendwann einmal versehentlich im Geschäft den Korb eines anderen Kunden genommen hat. Keiner hatte den Mut dem Vierbeiner den Korb wegzunehmen und ihm den richtigen zu geben. *grins*
    So ist ihm jemand nach Hause gefolgt, um dort dann das Mißverständnis aufzuklären. ;-)

    Lachende Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Brigitte,

    wie witzig ist denn das. Da sieht man wieder mal, ein Hundchen tut für sein Herrchen alles.
    Klasse Fotos!

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Hmmm? Eigentlich ja wirklich süß, aber ich glaub ich wollt nichts essen, was schon ein anderer im Maul hatte, sorry, wollt hier nicht den Spaß verderben.

    LG und ein schönes Wochenende wünscht Shoushou

    AntwortenLöschen
  14. Dein Titel und dann die Fotos, da muss man ja schmunzeln! :)
    Das "getragene" Mittelstück würde ich allerdings nicht mehr essen.
    Super gesehen und eingefangen. :)
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  15. Mignon comme tout, mais très appétissant ...

    AntwortenLöschen
  16. Ist das süss! Der Figur nach, bekommt sie da aber schon was von ab.

    AntwortenLöschen
  17. Der Begriff des Hundekuchens bekommt mit deinen Fotos eine völlig neue Dimension

    AntwortenLöschen
  18. Herrlich Deine Geschichte und auch das Foto. Der Hund meiner Schwester hat auch immer die Brötchentüte getragen.

    Bisou Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  19. Wie süüüß. Jim würde das ganze Baguette futtern, ggg.

    GGLG anne

    AntwortenLöschen
  20. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschön, die Geschichte. Die Fotos auch :)

    LG, Conny

    AntwortenLöschen
  22. *giggel*
    Einfach herrlich!
    Und die Mitte des Baguettes muss man dann auch gar nicht mehr in den Kafi tunken. Yummy! :-)
    Alles Liebe,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  23. Nicht nur sind die Fotos so zum laecheln und schmunzeln - die tollen Kommentare haben mich dann vollends zum Lachen gebracht! Nakig, ja!!! Und nicht in den Kafi tunken den Hundekuchen mit den Beisserchenabdruecken! :-) Koestlich!!!

    AntwortenLöschen
  24. Also ich klaue nicht, aber ich würde vom Bagutte NASCHEN - ganz sehr viel sogar!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  25. Hej, so guet. Nun, wetten, dass sie auch was davon abkriegt? Vielleicht den mittleren Teil?!?!!!!
    Liäbs Grüässli
    Ida
    ... übrigens, hab letztens einen Artikel von dir gelesen - wurde durch meinen Bruder drauf aufmerksam gemacht :-)

    AntwortenLöschen
  26. Oh solch einen Hund würd ich mir auch wünschen.
    Doch von Frankreich bis hier und dann jeden morgen... kicher.
    Ne, aber meine beiden wüßten was besseres damit anzufangen als es mir treu und redlich jeden Tag zu holen.
    Sie würden es sich teilen und ich würd vielleicht noch einen
    Brotkrumen abbekommen.
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Brigitte,
    finde ich auch ganz süss, diese Geschichte. Aber essen möchte ich es - glaube ich - dann auch nicht mehr. So ganz uneingewickelt.
    Liebe Grüße sendet Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  28. Das Hundchen ist rührend und nett!Vor allem,dass sie selbst nichts davon nimmt!!
    Der Hund von meinem Mann hat immer die Zigaretten vom Automaten heimgetragen.Einmal kam er mit einer "fremden" Schachtel im Maul- und wenig später der verstörte "Besitzer" der Zigarettenschachtel hinterher....

    AntwortenLöschen
  29. also ich würde dem Hund ein Körbchen geben, das kann er ja mit den Zähnen auch halten.
    Aber drollig ist die Sache schon.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  30. Da könnte sich eine Katze sicher nicht so gut beherrschen;-)) Tolle Foto-Geschichte, wie so viele von Dir! Auch der nächste post mit den Srörchen ist einfach wunderbar liebe Brischid. Regen gab es bei uns so gut wie keinen und auch hier geht es den Vögeln gut. So gut, dass sie nun zur zweiten Runde in Sachen Familiengründung loslegen:-)) Eine herrlich grüne Woche wünscht Dir und allen tierischen Freunden die Luzia.

    AntwortenLöschen
  31. Bravo Hundi, gut gemacht! Gibt Läckerli.

    AntwortenLöschen