Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Sonntag, 1. Mai 2011

....Maierisli im Wald



Zum ersten Mai werden hier in Frankreich, als Zeichen der Freundschaft und Liebe, Muguets verschenkt.

Dieses Jahr hat mir meine Nachbarin "ihr" verstecktes Plätzchen im Wald gezeigt!
Wer sucht kann auch welche finden...





Da ich beim Blumenpflücken immer gewisse Hemmungen bekomme, habe ich die Muguets (Maiglöcklein)  einmal mehr mit der Kamera gepflückt!

Mit diesen Orginalstandortsträusschen wünsche ich allen die hier mehr oder weniger zufällig vorbeischauen

viel Glück und alles Liebe
♥♥♥








Kommentare:

  1. Liebe Brigitte,
    komm mit mir ich zeige Dir auch mein Plätzchen im Garten, wo Du Maiglöcken pflücken kannst. Ich schicke Dir auch virtuell ein Sträußchen.

    Bisou Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. ... und ich bin dann einmal weg! Besuch, Besuch und Besuch und danach gibt's vielleicht eine kleine tour de Suisse...
    Auf Wiederbloggen
    Herzlich und bbbbb

    AntwortenLöschen
  3. joyeux 1er Mai à toi et un joli mois de Mai
    bisous à toi et plein de bonheur !

    AntwortenLöschen
  4. Danke Liebe Brigitte,

    prima aufnahmen und einen schönen sonntag gewünscht.

    Liebe grüsse, Joop

    AntwortenLöschen
  5. Brigitte, Du glaubst gar nicht was Du mir fuer eine Freude gemacht hast mit diesen Maigloeckchenfotos! Es gibt hier ein paar (nur wenige) Dinge, die ich vermisse, ja also zum Beispiel Schneegloeckchen, Flieder, Kastanienbaeume - und Maigloeckchen! Wie liebte ich sie als Kind, bin sie im Wald pfluecken gegangen, wusste immer ganz genau wo sie wachsen!
    Dankeschoen!

    AntwortenLöschen
  6. Oh ! en forêt ... pas chez moi, le sol ne doit pas lui convenir ... mais c'est un rêve, un sous-bois de muguets ! Quelle chance ! Bon 1er mai à toi, puisqu'il a si bien commencé !

    AntwortenLöschen
  7. ...vielen Dank, liebe Brigitte,
    für die guten Wünschen und die weiter wachsenden Maiglöckchen...
    wünsche dir einen wunderbaren Tag,
    liebe GRüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Ja, Blumen an ihren angestammten Standorten sind viel schöner. Wenn man empfänglich für die natur ist, könnte man manchmal meinen, daß gepflückte Blumen sich unglücklicher als sich in ihrer heimat befindliche Blumen "anfühlen".

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank auch von mir, auch für die Erinnerung an unsere Fahrt auf der Route Napoleon am 1. Mai im letzten Jahr. Da kannten wir den brauch noch nicht und waren begeistert von den Kindern und allen möglichen Leuten die überall diese Sträußchen mit Maiglöcken verkauften. Ich liebe solche Bräuche.
    Einen schönen 1. und weiteren Mai wünsch ich auch Dir, mit viel Liebe die so wichtig ist.
    Lieber Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Oh dankeschön. So erfreuen sie das Herz doch viel mehr als in einer Blumenvase. Hast Du gut gemacht.
    Auch von mir alles Liebe und viel Glück für Dich und Deine Lieben zum heutigen Maifeiertag. Bei uns ist das ja mehr der Tag der Arbeit mit Demonstrationen. Den Brauch, sich Blumen an diesem Tag zu schenken kenne ich nicht, aber wenn es nicht nur Geschäftemacherei ist, ist es ein schöner Brauch.
    Übrigens lief gerade juwi an unserem Haus in einer Demo vorbei. Wie immer sehr engagiert und wenn er wüßte, dass ich Dir jetzt schreibe, sollte ich Dich bestimmt ganz lieb grüßen.

    bbbbb
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Roti Rösli im Garte, Maierisli im Wald...

    Liebi Brigit, so goots au mer, i lo die Blüemli döt wo si wachset, nemm erni Düft ond Lieblikeite aber gern i mi uuf...mit mini Auge, minere Nase, mit mine Geanke ond mit em Fotichäschtli...

    Liebe Maigrüssli vo mer zu Der

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  12. Hoi Brigitte, dir auch ein ungepflücktes "Strüüsli" zum Maianfang! Herzlicher Gruss und e gueti Wuche

    AntwortenLöschen
  13. Schau den Wolken nach und du wirst sehen,
    alles wird einmal ebenso wie sie vergehen...

    Servus, so long, liebe Grüße
    und ganz viel Sonnenschein
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  14. Ich dank dir schön für diesen hübschen Maigruß, Brigitte.
    Ein schöner Brauch den ihr habt, gefällt mir.
    Viele glückliche und sonnige Maitage wünsche ich dir. Lieben Gruß. Bina

    AntwortenLöschen
  15. Zauberhaft, liebe Brigitte.

    Ich wünsche Dir schöne und sonnige Maitage.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Oh, vielen Dank für diese schönen Fotos!

    AntwortenLöschen
  17. Das wusste ich noch gar nicht, dass Maiglöckchen in Fankreich am 1.Mai verschenkt werden. Liegt sicher daran, dass ich am 1.Mai noch nie in Frankreich war. Eine schöne Geste.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  18. Oh wie schön blühen bei euch schon die Maiglöckchen. Bei uns sind sie noch nicht ganz so weit. Ich schenke meiner Mutter zum Geburtstag immer einen Strauß Maiglöckchen. Früher hat ihre Mutter das immer gemacht, nun habe ich diese Tradition fortgeführt. Damit sind dann beide glücklich, meine Mutter, weil sie Maiglöckchen über alles liebt und ich, weil sie sich bei uns im Garten wie Unkraut ausbreiten und ich immer froh bin, wenn ich ihnen ein wenig Einhalt gebieten kann ;)

    Ich wünsche dir einen schönen sonnigen Tag und lasse liebe Grüße hier,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Zauberhaft, die kleinen Maiglöckchen! Danke für die guten Wünsche, kann ich nur zurückgeben!

    Liebe Grüße und einen schönen 1. Mai noch!
    Conny

    AntwortenLöschen
  20. Maiglöckchen pünktlich zum Maienbeginn. Danke!

    AntwortenLöschen
  21. Mit Deinen wunderhübschen, kleinen, zarten Maiglöckchen bereitest Du mir eine große Freude - DANKE ♥ ♥ ♥
    Als Parfüm oder ähnliches mag ich sie gar nicht. Als Begrüßung den Wonnemonats Mai liebe ich sie über alles!
    Lieben Gruss - moni

    AntwortenLöschen
  22. ein wunderschöner Maigruß aus Mutter Natur.
    Meine Glöckchen blühen jetzt auch im Garten und vermehren sich von Jahr zu Jahr.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  23. danke für die maiblümchen, die du für uns gepflückt hast.
    sehr reizend.
    lg in den abend
    ingrid

    AntwortenLöschen
  24. Ah, wie süß! Ich liebe Maiglöckchen und dein Sträußchen hat den Vorteil, dass es nie welkt.
    Schöne Grüße und wunderschöne Maientage, wünscht
    Johanna

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Brigitte
    Auf die Maierisli warte ich sehnsüchtig! Ich kann sie durch den PC riechen...
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Smilla
    Hej, so schön die Maierisli! Bei uns im Garten dürftest du dir gerne ein paar pflücken - nicht nur mit der Kamera!
    Liebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  27. Das finde ich gut, nicht alles auszureissen und zu horten. Mit Kamera pflücken - genial! Danke!

    AntwortenLöschen
  28. Viel Glück und alles Liebe wünsche ich Dir auch :)
    Liebe Maigrüße!

    AntwortenLöschen
  29. Hinein in den Wonnemonat MAI mit Allerlei MAIglöckchen, das Klingeln der kleinen Glöckchen ist auch hier zu hören, auch wenn sie bei uns noch nicht blühen.

    AntwortenLöschen
  30. Salut Smilla,
    Auf dem Bild bleiben sie immer taufrisch, in Luxemburg heissen sie: Méréisercher

    AntwortenLöschen
  31. Auch am 2. Mai noch alles Liebe und Gute für den Rest des Monats. Herzliche Grüße von Inge

    AntwortenLöschen
  32. Ich kann die auch nicht pflücken, da sträubt sich innerlich alles, ich sehe sie mir lieber in der Natur an

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  33. Obwohl ich auch immer der Schönheit der Natur verfalle + sogar mit Blumenschere am Flieder vorbei schleiche - alles sieht im Freien besser aus als in der schönsten Vase - und gehört da auch hin!

    VIELEN DANK - immer wieder - FÜR DIE HERZERWÄRMENDEN NACHRICHTEN AUS SMILLAS LAND + ALLES GUTE UND LIEBE!!

    Heike aus München

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Smilla, ich liebe Maiglöckchen und verbinde sie mit Muttertag. Am Sonntag werde ich welche zum Bild meiner lieben Mama stellen.
    Ganz herzliche Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Smilla.
    Wünsche auch dir alles Liebe und Schöne in diesem Wonnemonat Mai…
    Monika

    AntwortenLöschen
  36. Schööööön, ich kann sie förmlich riechen!
    Ich lasse Blumen auch meistens stehen. Draussen sehen sie schöner aus und halten länger. Von so einem Foto hast du mehr !

    Ich wünsche dir einen schönen Mai!!!

    AntwortenLöschen
  37. Huhu Smilla,
    wie schön, daß Du die Pflänzchen "nur" in der Kamera mitgenommen hast. Auch die Bilder machen richtig Freude, dazu muß man die Blümchen nicht pflücken. Recht hast Du.
    Hab einen schönen Monat Mai und genieße diese herrliche Zeit.

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  38. Diese Art von lebenden Blumensträußen sind mir auch die liebsten! Vielen Dank dafür und alle guten Wünsche sollen Dir selbst auch wiederfahren:-)) Schönes Wochenende von Luzia.

    AntwortenLöschen