Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Mittwoch, 31. August 2011

Simpel und wunderbar

 

 ...und mit dem Porzellanlöffeli schmeckt es noch besser!
Unter dem Joghurt hat es einen versteckten Honigsee!!

Dienstag, 30. August 2011

Wenn die Haferfee kommt / Projekt tierische Nähe



 

wird sie immer sehr leidenschaftlich begrüsst!




Zweimal täglich besuche ich die Lämmer und bringe ihnen jeweils ein bisschen Hafer. Auf diese Weise sind sie sehr anhänglich und ich kann sie sorgfältig auf Fliegenmaden untersuchen!
Die Fleischfliegen legen hie und da Eier ins Fell der Schafe und Lämmer!
Die sich daraus entwickelnden Larven fressen sich unter der Wolle ins Gewebe. Dies kann, wenn nicht rechtzeitig bemerkt, tödliche Folgen für das Tier haben!



Das ist mein August-Beitrag zum Projekt "tierische Nähe" von crazygeekyme.

Montag, 29. August 2011

Der Bauer


und das liebe Vieh

Sonntag, 28. August 2011

Bis gestern


wusste ich nicht, dass Darling "Märzäspringel" auf der Zunge hat.



Samstag, 27. August 2011



Der Senf ist zwar vom Feinsten,
 aber so gierig gehen wir dann doch nicht dahinter!

Freitag, 26. August 2011

Meine Kommandozentrale





Der Rest meines Haushaltes ist ebenso straff durchgestylt und -organisiert!



Donnerstag, 25. August 2011

Menhire


Menhir,
Pierre qui ne dit rien
Mais qui interroge,
Pierre qui ne demande rien
Mais pose question

R. Lagrave

 
Mir stellen sich beim Anblick dieser um die 4000 Jahre alten Menhire ganz viele Fragen!
Eine ganz klare Antwort über die Bedeutung und den Sinn dieser Steine habe ich nicht gefunden.


In Bezug auf unsere Nuklearabfälle  gibt mir diese Tatsache  schwer zu denken!  Wir verbuddeln, respektive endlagern, unsere nuklearen Abfälle, die bis zu rund 240 000 Jahre gefährlich bleiben (Plutonium Halbwertszeit 24110 Jahre), aber eine genaue Aussage über den Sinn der "nur"ca. 4000 Jahre alten Steine ist uns nicht mit Sicherheit bekannt.
Da stellt sich mir unweigerlich die Frage, wie wir diese strahlenden Zonen für unsere Nachkommen markieren, so dass sie die  Warnung auch richtig interpretieren können.




Angetroffen haben wir diese Hinkelsteine alle in unseren Ferien um den Mont-Lozère.




Der Pinkelstein 
Haben die Hunde da wohl etwas falsch verstanden?

Mittwoch, 24. August 2011

Mayte-Lee


hat gewisse Jogaübungen geschickt in ihren Alltag integriert!

Dienstag, 23. August 2011

Stecke


gerade in der Pfirsichverarbeitung fest!!
 
 
Ob frau wohl vom vielen Pfirsich-Essen auch ein Pfirsichhäutchen bekommt?

Montag, 22. August 2011

Godie und ihr kleiner Star




üben das Nachleben auf der Stange.
Ich finde die Gute übertreibt etwas!!!

Sonntag, 21. August 2011

Diane


et les baguettes....

Samstag, 20. August 2011

Fliegende Kühe

soll es angeblich in der in der Margeride geben...
An uns ist leider keine vorbeigeflogen!

Freitag, 19. August 2011

Teddie nimmt sich seinen Platz

 

ganz selbstverständlich!
Es geht ihm gut♥ 
und der Bauer sitz brav auf seinen Sitzhöckern.


Vor einer Woche entschied sich Teddie gegen die Bandage...
und nun läuft er schon wieder ganz passabel!
Für beschauliche Abenteuer schleicht er auf vier Tatzen und wenn's schnell gehen muss, fliegt er auf drei!!


Donnerstag, 18. August 2011

Bei uns ist es sehr HEISS











und wenn ich diese Pools heute vor mir hätte, würde ich sofort "reingumpen"!!
Vor einer Woche in le Pont-de Montvert war ich noch nicht soweit...


Mittwoch, 17. August 2011

Das Bauernauge

 

war mit in den Ferien!!

 

Mein Bauer sah ihn zuerst!!
Bei einem solch verwegenen Spektakel wollte ich dabei sein!


Die Wendemanöver waren so prickelnd wie im Zirkus ein Akt auf dem hohen Seil - ohne Netz!!


 

Aber der verwegene Bauer scheint trainiert zu haben!!
Der Hang war noch viel steiler als es auf dem Bild erscheint.

Dienstag, 16. August 2011

Natürlich






bin ich auch wieder einmal der guten, nie alternden Jeanne über den Weg gelaufen.

Zum erste Mal musste ich feststellen, dass ihr linker Schuhspitz abgebrochen ist. Wie hat sie das wohl fertig gebracht? Da sie, wie eigentlich immer, etwas entrückt war, konnte ich die Ursache nicht erfahren.

St- Julien de Brioude


Montag, 15. August 2011

Es war sehr schön



Abendspaziergang in den Cévennen

Freitag, 5. August 2011

Donnerstag, 4. August 2011

Sommer



Vor lauter Feigenüppigkeit hätten wir beinahe die wenigen Trauben übersehen!


Mittwoch, 3. August 2011

Unsere schönste Rose






hat sich dieses Jahr zum zweiten Mal in Blüte geworfen...

Dienstag, 2. August 2011

Teddie voll entspannt

 

Er schläft viel, träumt oft heftig und hat sein Beinchen immer noch!
Der Fixationsverband hält besser als gedacht!!
Zwischendurch liegt er draussen unter dem Haselstrauch und lässt sich vom Vogelgezwitscher inspirieren...
Spätestens am Freitag hat er wieder  ein Rendez-vous beim Tierarzt.
 

Montag, 1. August 2011

Es gibt nichts

was es nicht gibt!!