Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Montag, 9. Januar 2012

Blowup

  
In diesen Tagen bei Mars sur Allier.


Eine zauberhafte, temporäre Seenlandschaft...


Da der Allier wie auch die Loire weitgehend frei mäandrieren können, sind solche Bilder nicht selten.


Auf unseren Weiden steht das Wasser zum Teil auch, aber nie so üppig!


Kommentare:

  1. Schön, diese Knorrlige Bäume, eine wunderschöne Idylle...herzlich Monika

    AntwortenLöschen
  2. Evidemment, ça fait de belles photos ! Je suppose que si ça ne dure pas longtemps, cela ne fait pas trop de dégâts ?

    AntwortenLöschen
  3. Das Wasser sucht sich ein größeres Format, es braucht zu Ausdehnung mehr Fläche, Frühjahrshochwasser Anfang Januar, in der Tat ein blow up.
    Die Kühe gehen zum Aqua-Jogging oder nehmen ein Schönheitsbad. Im Kontrast zwischen Wiese und Wasser kommen die ausgefallenen Formen der alten Weiden besonders inspirierend zur Wirkung. Schöner Auftakt zur neuen Woche.

    AntwortenLöschen
  4. ...wundervolle Fotos, liebe Brigitte,
    hast du dir extra nasse Füße geholt dafür???
    hat sich gelohnt...

    wünsch dir einen guten Wochenstart,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Brigitte,
    besonders die alte Kopfweide finde ich sehr romantisch in dieser Wasserlandschaft. Die verschiedenen Wasservögel werden sich freuen.
    Schöne Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche Dir ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

    Herzliche Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. das ist der große vorteil von unbefestigten und unbegradigten wasserläufen.hochwasser gibts nicht, sondern am ende fruchtbares land und im winter mit eis die schönsten schlittschuhläufe.die bilder sind ja phantastisch.dir auch eine feine 2.kalenderwoche.ich habe den mond fotografiert und stelle ihn bei mir noch rein.schnuselig geht als wort des jahres 2012 in meine sammelbüchse für wertschöpfende worte rein.da mache ich mal einen post drüber.herz ute her mit solchen worten

    AntwortenLöschen
  8. Wow, was für tolle Bilder! Dieser Baum ist ja eine Schönheit für sich!
    LG joelsuma

    AntwortenLöschen
  9. Schöner Anblick und bestimmt beruhigend. Jetzt habt Ihr endlich Wasser genug, aber leider kann man es ja nicht aufsparen bis zum Sommer. Ist schon eine verrückte Welt. Aber gut, dass sich die beiden Flüsse noch so ausbreiten können.
    Einen schönen Tag und

    liebe Grüsse bbb
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Das sind wieder herrliche Bilder! Eine wohltuende Landschaft....die Weide in unterschiedlicher Entfernung und auf jedem Bild ein toller Anblick.
    Liebe Grüße von Zaunwinde

    AntwortenLöschen
  11. He - wir dürfen ja wieder mitreden und sagen wie schön diese Bilder sind!

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Aufnahmen! Ich mag solche knorrigen alten Bäume.

    viele Grüße
    Hans

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön, diese Bilder, auch wenn die Landbesitzer sicher nicht gerade erfreut sind über diese Felderflut...
    Abendgrüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  14. Die mäandrierenden Flüsse schätze ich so in Frankreich und fehlen mir so in der Schweiz.
    Tolle Bilder von einer schönen Landschaft.

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Fotos! Ähnlich sieht es hier am Niederrhein auch aus ....

    AntwortenLöschen
  16. Oha, landunter. - wie bei uns. Schön sieht das aus. -wenn man dieses Land nicht bewirtschaften muss-
    LG Heidi

    AntwortenLöschen