Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Freitag, 20. Januar 2012

Chilla bei der Heckenpflege




... eigentlich sind Esel  ja keine Nagetiere...

Kommentare:

  1. guten MOrgen Brigitte,
    Chilla ist ja ein hübsches Eselchen ;O)
    Naja, vielleicht schmeckt die Rinde einfach zu gut ;O)
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende !
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Aber wer kann schon diesem und anderem Knabberzeug widerstehen?!

    Liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Das zweite Bild könnte den Untertitel tragen "Ertappt"!
    So ein nettes Bild wieder!
    Grüßle von Zaunwinde

    AntwortenLöschen
  4. Das kann doch so nicht stimmen. Genau solche Verbissspuren haben wir auf unserem "Landsitz" an einem wilden Apelbaumstrauch gefunden. Ist dein hübsches Eselchen Chilla gar auf IGELtour in der weiten Ferne unterwegs gewesen?

    AntwortenLöschen
  5. das sind deine nettesten tiere. ich hab gelesen, du hast heute nacht 3 kälbchen in die welt gebracht. gratuliere zu den erfolgreichen geburten. du musst ja hundemüde sein.
    liebgrüßt
    ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Ein Esel, ein Esel ... ich wusste es - das sind Nager!! ;0)
    Ooohhh, der ist ja sooo goldig!!!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. chilla gefällt mir.fremde teller sind immer besser.gibts eigentlich tiere, die ihr nicht habt?ausser aale

    AntwortenLöschen
  8. So einen Pflegehilfe ist doch super,
    ich wünsche Dir ein schönes Wochenende Brigitte, liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. Nein, ich glaube ausser einigen Mäusen, der einen oder anderen Ratte und einer Schleiereule habe ich alle vorgestellt!!
    ♥-lich bbbbb

    AntwortenLöschen
  10. Esel sind schlau.
    Esel sind mutig.
    Esel sind einfach Klasse!!!

    Wenn du magst, guck mal "meine" Liebeleins:
    http://goo.gl/o1InR

    LG

    AntwortenLöschen
  11. La robe est la même, pour la haie et pour l''âne : couleur sable ... Je viens de lire "Le rythme de l'âne" de Mélanie Delloye et je me suis régalée des descriptions, de ses connaissances, et de l'amour qu'elle porte à celui-ci ! Je te le recommande ... C'est un beau moment de lecture. Bonne fin de semaine !

    AntwortenLöschen
  12. Zaunpflege ist ein ganz altes Handwerk - Hegen und Pflegen, damit man sich hinter der Hecke behaglich fühlt .... Chilla ist mit Gold nicht aufzuwiegen :-)

    PS Hege und Hag = Hecke (alte Begriffe)

    LG Christel, die jetzt wieder einen Computer hat und dann auch im Internet schreiben kann :-)

    AntwortenLöschen