Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Mittwoch, 28. März 2012

Wenn es etwas schneller gehen muss


Auf unseren richtigen Tellern ist jeweils mindestens vier Mal so viel Salat anzutreffen!!!
Manchmal fragen wir uns, ob es auch ein "zu viel Salat" gibt.

Kommentare:

  1. Liebe Brigitte,

    ich bekomme Hunger, wenn ich das sehe. Vielleicht sollte ich mal frühstücken.

    Habs guet.

    Bisous Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Eine Schafmilchkäsezwiebelwähe hatte ich noch nie. Ich stelle mir vor, dass sie unwiderstehlich schmeckt - und vom Salat darfs doch ruhig etwas mehr sein.
    Liebe Grüsse in einen kulinarisch spannenden Tag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Man kann sich darauf verlassen ganz frueh am Morgen mit einer Tasse Kaffee in der Hand einen netten post von Dir zu finden!! Ich wuenschte ich haette das Dreieck da mit meinem Kaffee! :-)
    Schoenen Tag Brigitte!

    AntwortenLöschen
  4. Zu viel Salat, das glaub ich nicht Smilla.
    Das sieht alles so lecker und gesund aus!
    Das ist schon sehr praktisch, wenn man die Zutaten fast alle selbst hergestellt hat und auch griffbereit hat...außerdem weiß man genau, daß keine ungesunden Zusätze enthalten sind.
    Herzlichst Zaunwinde

    AntwortenLöschen
  5. für hasen gibt es kein zu viel salat.
    :-)
    hab einen vergnügten mittwoch
    ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Brigitte,
    nein, ich glaube nicht, dass es zuviel Salat gibt. Ich gehe selbst oft wieder in die Küche und mache mir einen Nachschlag an Salat. Der Schalmilchfladen sieht oberlecker dazu aus.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  7. Jamais trop selon les diététiciens - surtout qu'elle me paraît bien accompagnée ta petite salade !

    AntwortenLöschen
  8. Sieht wirklich lecker und gesund aus. An Salat kann es nie zu viel sein. Ich wäre wirklich froh, wenn ich hier einen Bauern hätte, welcher mir frische Zutaten verkauft!!!!
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  9. zuviel Salat nein das gibt es nie und mit so einen leckeren Zusatz dazu ... schmeckts dreimal noch besser!

    Wünsche dir einen tollen Tag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  10. Gibt es ein ZUVIEL an Salat?

    Ich glaube nicht daran. Aber vielleicht solltest du dir eure Tiere im Hof ab nun genauer anschauen, wenn du mit eurem Salatkorb an ihnen vorbei läufst. Solltest du beobachten, dass sie sich just im Moment deines Vorbeilaufens zu kleine Gruppen sammeln, die Köpfe zueinander stecken, für dich unverständliche Dinge tuscheln, ja dann könnte es soweit sein, dass ihr ZUVIEL Salat verzehrt. Denn dann glauben die Tiere, ihr nehmt ihnen etwas von ihrer Mahlzeit weg.

    in diesem Sinne, was sagt die Speisekarte zum Mittagessen von heute aus? ;-)
    Ansonsten wünsche ich viele tolle und gesunde Menues.

    AntwortenLöschen
  11. ...ich hätte jetzt auf Baguette getippt, liebe Brigitte,
    wenn es schnell gehen muss...zuviel Salat? das glaub ich nicht...wenn es schmeckt...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Zuviel Salat geht gar nicht! Ich kann mich locker eine Woche nur von Salat ernähren, ohne das mir langweilig wird. :)

    AntwortenLöschen
  13. Ich glaube nicht, dass es ein Zuviel-an-Salat gibt. Das sieht ja so lecker aus, da kann man doch gar nicht zuviel von bekommen. Auch das Schöfmichdingsda könnte ich Dir so von der Festplatte stibitzen, aber ich habe ja erst vor einer Stunde gefrühstückt:-).

    Ganz liebe Grüsse und einen superschönen Mittwoch
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen
  14. Oh, das sieht aber lecker aus! Und der Salat stört auch nicht ;-))
    Jetzt beginnt ja wieder die Zeit der frisch gepflückten Wildkräutersalate. Da freu ich mich schon sehr drauf - hmmm!
    LG
    RyBee
    http://einfachnurschoen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. solange ihr nicht nach dem Salat Genuss Laute von euch gebt wie ein Schaf, oder hüpft wie Hasen oder gar Disteln probiert wie ein Esel, denke ich, ist das Konsumieren von Grünfutter ohne Nebenwirkung. Allerdings eine Bemerkung fällt mir noch ein,; nach dem Verzehr setzt die Bio Gas Anlage ein und das Enlüftungsrohr hat vermehrt Arbeit :-) Piri

    AntwortenLöschen
  16. hier hätte ich lieber noch weniger salat! aber die gesundheit komme aus dem grünen sagt man ;o))
    härzleche gruess u e guete wucheräschte

    AntwortenLöschen
  17. Hmmmm wie lecker sieht das aus ! Von mir aus kann es ruhig mehr Salat sein. Im Sommer gibt es immer viel Salat bei uns. Vor allem aus dem eigenen Garten.


    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Hey, die Teller haben wir auch!!! Gell, die sind schön! ;0)
    Nur liegt auf unseren gerade nicht so was Leckeres ... schade ...

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  19. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen