Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Mittwoch, 4. April 2012

Heute vor einem Jahr


war ich zur Erneuerung meiner Identitätskarte in Lyon.
Hier ein kleines Souvenir!

Kommentare:

  1. manchmal muss frau in eine stadt, damit ein wenig von der naturkruste wieder abfällt. ;-)
    lg in deinen mittwoch
    ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Kruste wäre schon wieder nachgewachsen...
      bbbbb

      Löschen
  2. Hmmmm - und wo ist die Baguette? :-)

    Mohnkuchen im Ofen - Danke!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war noch vor meiner gnadenlosen Baguetten-Verfolgungsjagd...
      bbbbb

      Löschen
  3. Ein schönes fotografisches Mitbringsel. Ich hoffe, solche Formalitäten sind jeweils nicht kompliziert oder gar ätzend.

    Liebe Grüsse aus dem Regen,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war völlig unkompliziert... das Schwierigste war, die Tür zum Konsulatsgebäude zu öffnen... da brauchte ich sogar Hilfe ; )
      bbbbb

      Löschen
  4. Ich hab gelesen "zur Erneuerung meiner Identität" und hab dich schon als Agentin 007 gesehen, haha!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin erst einen Monat später zur 007-Baguette-Agentin mutiert ; )
      bbbbb

      Löschen
  5. Bel endroit pour un jour de printemps !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ou deux - peut-être trois jours ; )
      bbbbb

      Löschen
  6. Das Bild gefällt mir, Brigitte, ich mag die Völkervielfältigkeit, es belebt jedes Land. Dein Bild strahlt Ruhe aus, trotz Stadtleben!
    ♥lichst Zaunwinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe diese Stadt überhaupt nicht stressig erlebt... im Gegenteil!
      War fast ausschliesslich zu Fuss unterwegs und wenn es in acht Jahren wieder notwendig sein wird, werde ich spätestens wieder hin reisen.
      bbbbb

      Löschen
  7. "zur Erneuerung meiner Identität" ......

    Kann bzw. muss man sich das so vorstellen, als würde ich als Deutscher in der Schweiz leben wollen? Solche Behördendinge sind für mich zumeist ein rotes Tuch. Aber wie wir täglich sehen und lesen können, bekamst du diese Erneuerung. Für wie lange gilt diese bzw. wann musst du wieder hin?
    Dein Foto erinnert mich mit dieser Treppe zum verweilen sehr an Dresdens Treppe am Fluß, an Pillnitz und auch ganz viel an Prag. Es bereitet Freude in der Sonne da zu sitzen und den Gedanken nachzuhängen.

    Leider ist heute nicht viel von der Sonne zu sehen.

    :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich musste, nachdem ich schon gute 2 Jahre ohne gültige Schweizeridentitätskarte immer wieder in die Schweiz gereist bin, dringend meinen Stress an der Schweizergrenze bekämpfen.
      Einen Ausländerausweis haben wir hier nur zum Wechseln des Fahrausweises gebraucht... Ferme kaufen ging ohne ... also mit der Schweizeridentiätskarte - die war schon notwendig!!
      In acht Jahren muss ich da spätestens wieder hin... Paris wäre jedoch auch möglich!
      Zum herumsitzen war es mir damals jedoch ein bisschen zu frisch..... und die Gedanken hatten auf der dreistündigen Heimreise mit dem Zug viel Zeit zum abhängen.
      Wir haben übrigens auch einen halbbewölkten Himmel!
      bbbbb

      Löschen
  8. Und haben sie Dich inzwischen eingebürgert? Bei Deiner Baguette-Liebe dürfte das eigentlich kein Problem sein. Und auch sonst hast Du Dich doch immer brav verhalten. Die Franzen dürften froh sein, wenn sie nur solche Auswanderer wie Euch im Land hätten, denn Du zeigt immer wieder die schönen Seiten des französichen Landlebens.

    Einen schönen Tag noch
    und liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer vor den Wahlen, denke ich, dass ich mich einbürgen lassen möchte.... Vor fünf Jahren waren wir noch nicht fünf Jahre hier und dieses Mal hat mich die Dokumentensammellust noch nicht gepackt.... Da wir beide nicht in der Schweiz geboren sind, ist nur schon das einholen eines Geburtsschein ziemlich kompliziert.... mal schauen ob ich 2017 eingebürgert bin....
      werde die Papierkriegherausforderung aber mit grösster Wahrscheinlichkeit anpacken!!
      bbbbb

      Löschen