Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Freitag, 20. April 2012

So viel Regen


wie in der letzten Woche, habe ich schon seit langem nicht mehr gesehen. 
Zu Hause in Frankreich fielen gerade einmal 3 mm, resp. 3 Liter pro m² - gerade genug um den Staub zu binden.
In einer kurzen Aufhellung fuhr ich mit meiner Mutter an den Stadtrand unserer Heimatshauptstadt.

Schön und kurzweilig war's trotzdem!!!



Kommentare:

  1. oh wie schön! Du bist zurück! liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  2. Wünsche dir ein schönes Wochenende,

    bei uns wird es auch pünktlich zum Wochenende wieder regnerisch!

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hoffen auch immer noch brav auf Regen!
      bbbbb

      Löschen
  3. Du wirst uns ja hoffentlich später noch etwas erzählen, wie die Reise (ohne Baguette) zu den Mutzen in Bern verlief. Liebe Grüsse. Ernst

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schär Ärnscht
      ich war in keiner Weise in Bern... fast ein bisschen leider!!! Also keine Mutzenbilder... Meine Heimatshauptstadt ist St. Gallen ; )
      Diesmal war ich nur im Zûrcherunterland, im Untertoggenburg und in Winterthur und da ich Freunde und Familie besuchte, gibt es fast keine Fotos...
      bbbbb

      Löschen
  4. oft ungerecht verteilt ist das, bei uns auch sehr troclen. Zum Glück gab es heute Nachmittag etwas Regen, die Natur braucht ihn dringend.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Der April macht seinem Namen alle Ehre. Auch bei uns war sehr wechselhaftes Wetter, mit viel Regen. Ein hoffentlich sonniges Wochenende wünscht dir
    das Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Brigitte,
    dann wünsche ich schon jetzt ein sonniges und frühlingsmildes Wochenende.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  7. schön, dass du wieder da bist. und das mit dem regen ist schlimm - du weisst - ich halte dir alle daumen.
    liebe grüße in deinen abend
    ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci fûr's Daumendrücken... jetzt hat es gerade kurz einen Sprutz heruntergeschüttet!
      bbbbb

      Löschen
  8. Oha, Brigitte, wir hätten Euch gern etwas abgegeben, aber jetzt scheint der Frühling sich durchgekämpft zu haben, denn die Temparaturen steigen, in den letzten Tagen hatten wir frühs zum Teil noch Rauhreif,
    ein schönes Wochenende, liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. Fein, dass du wieder im Land bist, wo der Regen sich etwas zurückhält - gelegentlich sicher auch zu euerm Leidwesen.
    Aber ein Ausflug in die alte Heimat tut hin und wieder auch gut.
    Bei mir ist es ja ebenfalls die Ostschweiz (St. Galler Rheintal), wo ich noch ein paar Wurzeln stecken habe... ;-)
    Dir einen guten Start in der gewohnten Umgebung und ganz liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Ach Smilla, das tut mir so leid, wegen eurem Wassermangel.. Könnt ich doch etwas rüberschicken.
    Herzliche Grüsse, Trudy

    AntwortenLöschen
  11. Dir gelingen nicht nur beeindruckende Tierfotos, auch in diesem Genre fühlst du dich sehr zu hause
    egbert

    AntwortenLöschen