Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Samstag, 12. Mai 2012

Diese Woche


hat es auch bei uns den Regenmesser brav gefüllt.

In der Tüte hat es noch eine zweite, schon angeknabberte Baguette....
Ach übrigens, Baguetten lieben es glaube ich, wie Babys nah am Körper getragen zu werden!
Das Baguettentragtuch wäre vielleicht eine Erfindung....

Kommentare:

  1. Eine Super Idee, die mit dem Tragtuch. Und es klatscht und tratscht sich ja ach so schön mit einer Baguette unterm Arm. ;-)
    Herrlich!
    Liebe Grüsse zu dir.

    AntwortenLöschen
  2. schmuse-baguette.
    lg in deinen fröhlichen tag
    ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ein herz und eine seele!
      hab ein gutes wochenende (bei uns ist muttertags-wochenende und daher der familienbesuch angesagt...danach gibts rauchzeichen!)
      herzgrüße vom see
      karin

      Löschen
  3. Wir mögen cereale......auch hier jetzt Regen,
    Hast du Zeit fürs Telefon....heute Mittag?
    Bis Anett

    AntwortenLöschen
  4. Ein Tragtuch wäre nicht schlecht, aber ein Rucksack bestimmt besser, dann würden die Baguette auch immer heil zuhause ankommen. Die Franzosen scheinen morgens hungrig zu sein, weil sie die Baguette immer schon vorher anknabbern. Aber sie sind ja auch zu lecker und kein Land der Welt bekommt sie so gut hin wie die Franzosen.

    Dir einen vergnüglichen Samstag
    und bbb
    Brigitte die Weserkrabbr

    AntwortenLöschen
  5. ... et la pluie n'empêche pas la causette ! Bonne semaine !

    AntwortenLöschen
  6. wie vorsichtig es getragen wird wie ein Baby! So ein Tuch wäre doch eine tolle Erfindung *zwinker*
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Das wäre eine Überlegung wert, der Bäcker könnte ja auch noch zwei Augen drauf machen auf die Baguette natürlich, aber dann kann man sie womöglich nicht mehr anknabbern,
    ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, bei uns hat es 10 mm gemacht, besser als nichts und Unwetter brauchen wir auch nicht, liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  8. Es freut mich sehr dass ihr endlich von dem Regen was abkriegt. Und über deinen running gag mit der Baguette freue ich mich sehr. Ein wunderbares erfrischend feuchtes wochenende wünsch ich dir, ma chère.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, ich hatte Sonntag das Glück nach langer Zeit mal wieder die 'Sendung mit der Maus' zusehen. Beim Picknick von Maus und Elefant wurden zweifelsfrei auch Baguettes ausgepackt!!!

    Lieben Gruss aus der Touraine
    Ev.

    AntwortenLöschen
  10. meine studienzeit in den siebzigern in frankreich hat mich für immer mit der körpernahen trageweise von baguettes infiziert. seit es sie hierzulande auch gibt, tuts mir eigentlich jedesmal leid, dass sie in hygienischen papierhüllen sind. denn damals in france klemmte man sich die nackte baguette unter den arm, stieg aufs mofa und ab die post :)

    liebste grüß aus wien
    ursula

    AntwortenLöschen
  11. ...so ein Klatsch- und Tratschgespräch kann schon mal dauern, liebe Brigitte,
    da ist es gut, wenn frau was zum Knabbern dabei hat...
    ich liebe deine Baguttegeschichten...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Brigitte,
    auch Regen schreckt echte Baguette-Träger/innen nicht ab. Was evtl. nass werden könnte, wird eben direkt verzehrt, gell.
    Schönen Sonntag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  13. Die passen auch in den Rucksack nicht richtig und werden dann oben nass.
    Ein wasserdicht Baguette-Tasche wäre wirklich eine Idee!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Wasserdicht müste es sein, das Tragetuch. Die Dame kuschelt nur so eng mit dem Brot, damit es nicht durchweicht. Schließlich möchte man es knusprig und nicht matschig ;-). Seit ich Deine Baguett-Geschichten verfolge, verirrt sich bei uns immer öfter mal eines der langen Weißbrote. Die Brötchen sind abgeschrieben. Meist ist es aufgegessen ehe ich ein Foto machen kann ...
    LG Christiane

    AntwortenLöschen