Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Donnerstag, 16. August 2012

Kunst am Netz


Ist diese Spinne wohl eine Veganerin?


Hier haben wir es wohl eher mit einer Blumenliebhaberin zu tun!



Kommentare:

  1. ich bewundere immer wieder wie die Netze gesponnen werden ... schön diese Aufnahmen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ganz wunderschoen - und so toll gelungene Aufnahmen Brigitte!!! Wuensch' Dir einen spinningen Tag! -)

    AntwortenLöschen
  3. kunstvolle handarbeiten, flüchtig und leicht. schöne bilder!.
    liebe grüße in deinen besonderen tag!
    ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Traumhaft schön sind deine Spinnennetzbilder. Na ja, der Trend zum vegetarischen oder gar veganen Essen hat sich vielleicht schon bei den Tieren durchgesetzt...

    Schöne Grüsse zu dir in den filigranen Tag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Brigitte,
    ja, diese Spinne ist eine Blumenliebhaberin, ohne Zweifel!
    Das Netz hast Du super eingefangen!
    Ich wünsch Dir einen herrlichen Sommertag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich, was für zauberhafte Bilder! So wunderschön!!!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. hallo Brigitte ..tolle Aufnahmen ...lg Monika

    AntwortenLöschen
  8. Ich bewundere es immer wieder : mit welch einer scheinbaren Leichtigkeit solch Kunstwerke entstehen. Und jedes ist immer wieder anders. Zauberhafte Aufnahmen, toll Dein Blick !!
    Sommerleichte Grüße zu Dir von Joona

    AntwortenLöschen
  9. Spinnennetze sind schon irgendwie faszinierend , obwohl ich die Spinnen selbst nicht so gern mag . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  10. Nun beginnt sie wieder, die Zeit der fein gesponnenen Fäden. Als Fotomotiv mag ich die verschiedenen Arten an Spinnennezten sehr. Doch bei meiner Pirsch nach Pilzen quer durch die Wälder ist es schon nervig, immer wieder die fast unsichtbaren Fäden aus dem Gesicht zu streichen.Den Wassernebelzauberer dagegen begeistern diese Werke sehr.

    Dir einen vielleicht versponnenen Donnerstag,
    egbert.

    AntwortenLöschen
  11. Ja sie spinnen wieder! jetzt kommt wieder die Zeit, wo man hier am Waldrand fast eingewebt wird.
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Brigitte,
    das zweite Netz erinnert mich an Häkeldeckchen.
    Liebe Grüße
    Johanna

    AntwortenLöschen
  13. Schöne kunstvolle Netze.

    Gruß
    Noke

    AntwortenLöschen
  14. Und auf jeden Fall mit einer Künstlerin.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Oh heute habe ich im Gras auch so eine schöne gelb-schwarz-gestreifte Spinne an der Arbeit gesehen! deine Bilder sind eine Wucht.

    AntwortenLöschen
  16. Ich tippe auf eine Blumenliebhaberin ;-). Wie schön diese Netze doch sind. Obwohl sie doch dem ein oder anderen Fluggetier zum Verhängnis werden. Schließlich will die Spinne auch lecker essen und der Zweck heiligt bekanntlich die Mittel. Schön sind deine Aufnahmen von diesem filigranen Netzwerk.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  17. Sehr schöne Spinnennetzte, sie verdienen mit Recht unsere Aufmerksamkeit.
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen