Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Dienstag, 23. Oktober 2012

Seit gestern um 16 Uhr




rauschen sie wieder scharenweise über uns durch.
Ich habe sie schon sehnlichst erwartet!
Freundlicherweise haben sie gerade über unserem Innenhof eine kleine Sammelpause gemacht und mir die verschiendensten Grüsse aus den nördlichen Gefilden heruntergerufen.
Bin wieder völlig be- und verZAUBERT!



Kommentare:

  1. Ja, das sind sie. Was habe ich Dir gesagt, die Grüße habe ich Ihnen ja für Dich mitgegeben. Gestern sind viele Schwärme über mich hinweg gezogen, es kommen noch mehr. Die Wettervorhersage sagt fürs Wochenende kaltes Wetter vorher. Und gestern hatten wir noch 24 Grad.

    Ganz, ganz liebe Grüße Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Was ich Dir noch sagen wollte, habe mal nachgeschaut, letztes Jahr sind sie erst am 13. November geflogen, also wesentlich später. Bekommen wir jetzt einen frühen Winter???

    LG Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Herrliche Bilder! Wie schön, daß sie sich über Eurem Hof gesammelt haben .....!
    Ich schau ihnen auch so gern zu und hinterher.....
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich faszinierend, liebe Brigitte, wie sie in ihren Formationen vorbeiziehen. Zauberhaft bildlich eingefangen!
    Ich habe ja gehofft, ich hätte die Wetterprognose fürs Wochenende falsch gelesen, aber wenn ich diese Schwärme Richtung Süden ziehen sehe, dann muss wohl doch was Wahres daran sein.
    Warme und liebe Grüessli von hier nach da,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschönes Naturschauspiel kannst du beobachten, liebe Brigitte. Bei uns sammelten sich auch diverse Vögel in den Nachbarbäumen...solch ein lautes Geschwirre und Gezwitscher ist immer das Zeichen für einen baldigen Aufbruch....aber Kraniche hatten wir leider keine dabei.
    Liebe Grüße von Zaunwinde

    AntwortenLöschen
  6. man sieht sie jetzt überall in Scharen am Himmel geflogen... es sieht so schön aus!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. ...tolle Fotos, liebe Brigitte,
    wirklich schön, den Flug der Vögel zu beobachten...beim Zuschauen bewundere ich oft, das sie nicht zusammenstoßen...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Une danse aérienne très impressionnante! Très belles photos, qui donnent envie de voyage ... Bonne journée, chère Smilla!

    AntwortenLöschen
  9. So schön....ja und es ist früh, unsere Schildkröten sind schon seit 3 Wochen in der Winterruhe, das ist auch sehr früh...Ich denke, es gibt einen frühen kalten Winter

    AntwortenLöschen
  10. Kann ich mir denken, wäre ich auch. Hoffentlich hast Du auch meine Grüsse von ihnen empfangen, habe ihnen extra aufgetragen Dir ein paar "bbb"s zu hinterlassen. Toll, wenn man dieses Schauspiel über dem eigenen Hof beobachten kann.

    liebe Grüsse
    und weitere bbb Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen
  11. Und wie es ausschaut, haben sie ja für Dich eine extra Flugshow getanzt. Schön :)

    AntwortenLöschen
  12. Auch bei uns sind sie schon übergezogen. Allerdings hat dies nur der Wiesenmanager gesehen. Du hast ihnen sicherlich eine gute Reise gewünscht.
    Danke für die schönen Bilder.
    Liebe Grüße
    Braunelle

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schöne Aufnahmen . Das ist immer ein schönes Schauspiel . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  14. Es ist immer ein herrliches Spektakel...insbesondere der "Geräuschpegel" - für mich ist es immer der endgültige Abschied des "Jahres" - denn dann wird es einfach Spätherbst/Winter!
    HG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  15. du wohnst aber auch an einem wunderschönen Ort, nicht nur, wenn die Vögel bei dir vorbei schnattern, herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  16. Die haben dir ja ein Herz über den Hof gemalt! Die wissen genau, wo sie sind.

    AntwortenLöschen
  17. Ab Donnerstag wird es bei uns hier richtig kalt. Man spricht von Temperaturen bis minus 7 Grad. Da hätte ich mich auch auf und davon gemacht. Leider kann ich nicht fliegen, nur die Heizung etwas weiter aufdrehen, dass geht. Magere Art eines Fluges nach Süden. Doch es gibt ja die Hoffnung, dass es "demnächst" wieder warm und grün wird. Mal abgesehen von den paar kalten und weißen Tagen. Also wirklich.

    Ob es so arg kalt geworden ist, lesen wir in einigen Tagen.

    bis dahin, warme Grüße aus Dresden,
    egbert

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Brigitte,
    das ist jedes Jahr ein wunderbarar Anblick! Und wir beneiden sie immer ein wenig, gell? :-)
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  19. Schöne Bilder. Mögen sie Glück auf ihrer Reise haben und zurückkehren.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  20. Tolle Bilder vom Vogelhimmel! Hm, und welche Vögel ziehen denn da über euer Haupt hinweg?
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ida, es sind Kraniche. In der Schweiz sind sie mir auch nie begegnet und im ersten Herbst hier habe ich zuerst gemeint, dass es Wildgänse sind!
      bbbbb

      Löschen
  21. Ich meinte auch, es seien Wildgänse, jetzt lese ich es oben. Wunderbare Bilder, gefällt mir und danke Dir, meine Liebe. Ernst

    AntwortenLöschen