Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Montag, 12. November 2012

Ein sonniger Sonntagnachmittagspaziergang




bei uns ist wahrlich nicht ohne Risiko!!
Wir haben auf halbem Weg wieder umgekehrt, da wir nicht in den Kugelhagel unserer jagenden Nachbarn geraten wollten!
Die beiden Rehlein  konnten sich übrigens der akuten Gefahr auch entziehen!!

Kommentare:

  1. Das sind zwei ganz fantastische Aufnahmen liebe Brigitte...

    Herzlichst Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  2. Glück gehabt! Das hätte ins Auge gehen können.
    Die Rehfluchtbilder sind wirklich einzigartig: Das nenne ich Jagderfolg!!

    Hab eine tolle Woche, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Du lebst ja gefährlich ;O)
    Gut, daß die beiden entkommen konnten :O)))
    Ich wünsch Dir einen guten und schönen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. gut dass ihr euch in Sicherheit begeben habt wer weis schon wo so ein Geschoss mal hin geht!
    aber schön eingefangen diese zwei Rehe wie sie davon kommen sind...
    Lieben Montaggruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Was für schöne Bilder - die Rehe so in der Bewegung einzufangen finde ich toll. Eure Nachbarn finde ich etwas weniger toll.

    Liebe Grüße

    Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
  6. Ein Paradies mit Gefahren. Wie gut, dass ihr euch alle retten konntet.
    Wünsche dir einen schönen Wochenanfang.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  7. Erst kürzlich ist in Bayern ein junger Mann von einem Jäger erschossen worden. Er hatte in einem Maisfeld seinen Rausch ausgeschlafen - als er im Morgengrauen nach Haus wollte, dachte der Jäger es sei ein Wildschwein....!
    Eine gute Woche,
    Doris

    AntwortenLöschen
  8. Das sind zwei echt tolle Bilder, da hattest Du echt zur richtigen Zeit den Finger am Auslöser. Aber was les ich da von sonnigem Spaziergang, bei uns regnets seit 2 Tagen ohne Pause und wir waren echt zu einen Stubenhocker-Sonntag verdammt. Mit dem kleinen rotznasigen Zwerg war ich nur eine kleine Runde zum Frischluft tanken draußen und uns hat´s nur angeregnet. Morgen ist bei uns erst Laternenumzug, hoffentlich ist da der Wettergott ein bißerl gnädiger. Eine tolle Woche wünsch ich Dir. Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  9. Könnte bei uns aufgenommen sein ;-) Die Rehlein hast du gut "geschossen". Ist doch viel schöner mit dem Fotoapparat einen Schuß von ihnen zu machen als ihnen mit dem Gewehr nach dem Leben zu trachten.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Sauvés! jusqu'à quand?
    Bonne semaine, chère Brigitte!

    AntwortenLöschen
  11. Das Reh im Sprung auf dem Maisfeld ist ein wunderbares Foto.
    Das Reh bzw. dessen Rücken nach der Röhre mit Preiselbeeren ergibt auch ein wunderbares Foto.

    ---- KAMPF DER MOTIVE nennt der Psychologe diese Gespaltenheit, ;-)

    Die Entscheidung ist gefallen, Rehrücken --- mhmmmm.

    egbert

    AntwortenLöschen
  12. Ja, lieber mit Kamera als mit Gewehr "abgeschossen.

    AntwortenLöschen
  13. ist in Frankreich freies jagen erlaubt ? oder habt ihr wilde Nachbarn ? Piri die Stutzige!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, nein die haben alle eine Bewilligung... aber nicht auf unserem Land!! Aber unsere Nachbarn jägern fast alle herum!! bbbbb

      Löschen