Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Donnerstag, 4. April 2013

Das Schöppelismungi-Trio


ist voll munter und zwäg!

Alle drei zusammen bringen sie schon über 30 kg auf die Waage...

Kommentare:

  1. Goldig, die drei Flauschebäckchen! Was für ein herrliches Bild!

    Schicke ganz viele Knuddelgrüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. die drei sehen sehr pfiffig aus, tolles Bild

    gruß
    maria

    AntwortenLöschen
  3. Du kannst echt stolz sein auf deine Schoppenkinder, Brizanne!
    Gesund, munter, klug, hübsch, - mehr kann man nicht erwarten.

    Herzliche Grüsse zum 4.4. im Viererpack,
    Brima

    AntwortenLöschen
  4. Die richtige Begrüßung zum Donnerstagmorgen und ein weiß, was mir gefällt. Die Augen aufgeschlagen und zum Fenster hinaus geschaut, stellte ich fest, es ist kein Schnee gefallen. Um so mehr Freude bereiten deine drei weißen Freunde.
    Schade, dass es keine Nummer 4 gibt, sonst wäre es eine prima Albinovariante der Bremer Stadtmusikanten geworden.

    Dir einen beschwingten Tag,
    egbert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja beschwingt wäre heute sehr gut... wir müssen heute noch einmal Kühe sortieren!!!
      bbbbb

      Löschen
  5. Liebe Birgitte,
    das Bild ist klasse! Aber sag mal, wie bekommst Du sie dazu, so brav hintereinander zu stehen? *schmunzel*
    ✿Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag✿
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das bekommst du glaub nur geschenkt, wenn dich die Tiere kennen und nicht gleich vor Schreck verspicken, wenn jemand daher kommt!
      bbbbb

      Löschen
  6. die lammkinder sind sicher deine lieblinge! süß!
    alles liebe in deinen donnerstag
    ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorgenkinder sind immer die grossen Lieblinge ; )
      bbbbb

      Löschen
  7. Ich könnt echt keine Bäuerin sein. Ich würde nicht fertig werden bei soviel Süßigkeit. Das muss ja geknuddelt werden. Nein natürlich nicht, doch die Versuchung ist doch riesengroß. Lammfromm- artig sind die was.
    Lg lykka

    AntwortenLöschen
  8. le monstre à 3 têtes...:)))

    AntwortenLöschen
  9. ein wunderbares Bild! liebe Grüsse und sortiert schön!

    AntwortenLöschen
  10. S'empiler et se chauffer au soleil! Ils me font rire!

    AntwortenLöschen
  11. so süß........und keck...die drei

    AntwortenLöschen
  12. Ein cooler Schnappschuss . Niedlich . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  13. Nein, wie hast du denn das Foto hinbekommen? Einfach nur schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kennen mich und waren pappsatt! In dieser kombination sind sie nicht zu bewegen ; )
      bbbbb

      Löschen
  14. Grandios dieses Bild.Ich liebe deine Bilder.L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  15. Dito - kann ich nur anschließen.
    Deine Bilder sind ein wahrer Augenschmaus.
    Schafsbilder ziehen mich momentan sowieso magisch an....

    Lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Du bringst mich mit Deinen tollen Schnappschüssen immer wieder zum Lachen!!! Das Trio ist einfach nur klasse! :-)

    Ganz liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  17. Oh wie schön ,ein Blog mit vielen Tieren und Natur.Da komm ich gerne wieder.Die Bilder sind traumhaft, das Trio so süüüüß!!!
    Ich hab noch nicht viel vom Blog gesehen,aber es sieht so aus ,als ob deine Tiere ein glückliches Leben führen, haben sie eine nur kurze Lebenszeit ,zwecks Schlachtung?
    Bis bald und viele ,liebe Grüße,
    Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es werden nicht alle geschlachtet, aber wenn werden sie so rund 10 Monate alt!! Wenn ich Weibchen nachziehen oder welche zur Zucht verkaufen kann ist es wunderbar....
      leider kann ich nicht alle Tiere nachziehen.... aber konsequenterweise sollte man als MilchproduktegeniesserIn auch Fleisch essen....
      Die Rinder bleiben rund drei Jahre hier auf dem Hof! Alle unsere Tiere werden direkt von hier in einen rund 30 km entfernten Schlachthof gebracht! Die Lämmer vermarkte ich unter der Hand, das Rindfleisch wird vom Schlachthof direkt als Bio-Rindfleisch vermarktet!
      Liebe Grüsse Brigitte

      Löschen
  18. Isch da hääärzig!! Die wissen wie sie die Fotografin und uns erfreuen können.
    Grüessli Trudy

    AntwortenLöschen
  19. wenn die drei eine band gründen würden hätten sie schon mal das absolut beste plattencover für ihre erste cd! :-) und schöppelismungi-trio würd sich als bandname auch nicht schlecht anhören.. bissl richtung volksmusik.. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Idee!! ich werde sie einmal unterbreiten ; )
      bbbbb

      Löschen
  20. So muss man es erst einmal treffen und die Drei haben es sowieso getroffen....
    Bis Anett

    AntwortenLöschen
  21. Hahahaha! Das Bild ist ja klasse. Wie herzig die doch sind!!!

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  22. Süss, die will ich auch haben:-). Aber da ich nachts nicht zum Füttern aufstehen will, werde ich dann doch lieber Verzicht üben und lasse sie Dir.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachts stehe ich nicht mehr auf... um 22 Uhr gibt es den letzten Schoppen und dann ich ist Lichterlöschen!
      bbbbb

      Löschen
  23. So ein schönes Bild wieder :-)
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  24. Das Trio sieht wirklich putzmunter aus.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  25. Die sehen aus, als ob sie gekrault werden möchten...ich will.
    So niedlich.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  26. Zum Knutschen! :o) Und ihr Fell glänzt so silbern, die sehen wirklich purlimunter und gesund aus.
    Häb en guete Start is Wucheändi!
    Alex

    AntwortenLöschen
  27. Ja fuer uns, die wir so keine Ahnung haben, wie es auf dem Bauernhof ablaeuft ist das manchmal schwer zu verstehen. Ich habe mich auch schon gefragt, wie Du da emotional Abstand haelst wenn Du die Suessen dann doch zum Schlachthof geben musst.
    Als ich ein Kind war, hatte mein Vater Hasen, ich habe mit denen gespielt, und dann es war fuer mich immer eine Tragoedie, wenn einer auf den Tisch kam - bis heute ruehre ich kein Hasenfleisch an.

    AntwortenLöschen
  28. Einfach köstlich, diese drei Schnütchen! :)
    Wirklich prächtig, wie sie sich entwickelt haben. *freu*
    Irgendwie sehen sie aus, als könnten sie kein Wässerchen trüben... ;)
    Alles Liebe von hier nach da, Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Können sie echt auch nicht wirklich!
      bbbbb

      Löschen