Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Samstag, 1. Juni 2013

Baguettenverfolgung









immer schön brav in meinem Schussfeld!

Kommentare:

  1. vor deiner kamera ist mann nirgends sicher!
    alles liebe in den samstag
    ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, ich kenne keine andere so begnadete Baguettenjägerin wie dich, Brizanne!
    Und dass du die Beute mit uns teilst,
    finde ich hoch anständig. :-)

    Hab einen frohen Tag!
    Wir sind auch froh und munter, bei uns heisst es noch nicht "Land unter!"

    Herzliche Grüsse,
    Brima

    AntwortenLöschen
  3. Deine Baquettenverfolgung finde ich so toll und lustig...schönen sonnigen Tag zu mindest im Herzen :-( Monika

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde deine Baquettenbilder einfach toll. Wünsche dir einen sonnigen Tag zu mindest im Herzen herzlich Monika

    AntwortenLöschen
  5. dieses ländliche Markttreiben gefällt mir sehr
    aber auch dein "Treiben" mit der Kamera gefällt mir
    und die Ergebnisse davon ganz besonders

    ein fröhliches Baguette HALLALI die liebe Schmilla,
    du hast wieder einmal den Bock erlegt,
    Blattschuß, quatsch Baguette-Schuß
    einmalig

    dir und euch ein schönes Wochenende,
    wir führen heute unsere schwarzen Gummistiefel aus

    egbert

    AntwortenLöschen
  6. Gemein, wir sitzen beim Frühstück. Uns läuft das Wasser im Munde!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Smilla,
    man kann hier auch sagen: Ein schöner Rücken,
    kann auch entzücken.
    Einen schönen Samstag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. Deine Baguette Serie ist toll Smilla
    auch wenn es für die Franzosen Alltag ist, für mich strahlen die Fotos immer ein bißchen Urlaubsatmosphäre aus. Werden die eigentlich auf dem Land noch per Hand hergestellt oder auch maschinell) (Wenn ja von Hand, wäre doch ein Foto von der "Geburt" eines Baguettes mal spannend;-)
    Schönes Wochenende
    Ina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Smilla - siehst Du nicht auch eigentlich VIER Baguettes = 2 links unterm Arm des einen Herrn und 2 nicht minder knusprig-braune rechts unten am Herrn Begleiter...? Alberne Grüße von Heike aus dem verregneten München!

    AntwortenLöschen
  10. nochmals alberne Grüße aus München:

    + dann musst du auch die Baguetten in den Hosen mitzählen
    + oder sind es gar Münchner Weißwürste

    dr Aloisius hoch droben

    AntwortenLöschen
  11. Ich beame mich mal rüber zu dir, den mit kurzen Hosen über den Markt schlendern, das würde mir jetzt besonders gut gefallen.

    Une baguette pour moi,s.v.p. et beaucoup de fromage. Mais où est le vin rouge?:-)

    Ich liebe dein Baguette-Touren am Samstag. :-9

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. Wurde deine Verfolgung bemerkt? Der Träger dachte bestimmt nicht, dass du es auf die Baguettes abgesehen hast. ;-) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Hat er geteilt? grinsssssssss
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  14. Da hast du eine kleine Verfolgungsjagd veranstaltet . :) Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  15. Ich sehe Dich da schon vor meinem geistigen Auge im grünen Tarnzelt vor der Bäckerei mit der schußbereiten Kamera ab Mitternacht auf den Baguettenansturm warten. Andererseits kann ich mir die Franzosen nicht vorstellen, dass die wie die deutschen Bäcker schon nachts anfangen zu backen. Die haben doch eine viel größere Gelassenheit als wir. Andererseits müssen die Baguetten ja irgendwie auch Morgens fertig sein. Und außerdem begreife ich einfach nicht, warum die französischen Baguettes immer besser schmecken als die in Deutschland gekauften. Gut, dass ich sie von Dir immer am Samstag geliefert bekomme:-).

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube die Bäcker stehen hier auch in aller Herrgottsfrühe auf!
      bbbbb

      Löschen
  16. Ui, ui Du bist ja schon berüchtigt!
    LG lykka (schmunzel)

    AntwortenLöschen
  17. Was oder wen hast du hier tatsächlich verfolgt? Baguette oder Mann? ;-)

    AntwortenLöschen