Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Dienstag, 11. Juni 2013

Schnappschussiger


geht es bei mir vermutlich nicht mehr....

Kommentare:

  1. Da hast Du die Landung SUPER eingefangen , liebe Birgitte :O)
    Ich wünsch Dir einen schönen sonnigen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. kurz vor der Landung, bei den Flugzeugen qualmen im nächsten Moment die Räder. Ob es die Füße der Elster auch getan haben. ich glaube nicht, sonst würde man denken, das Dach brennt und die Feuerwehr rufen.
    Ebenso interessant ist die Landung von Wasservögeln, wenn sie auf der Wasseroberfläche landen und eine lange Spur hinter sich her ziehen.

    Und wo bist du gewesen? Flogst du just in dem Augenblick hinaus auf eure Wiesen zu euren Tieren?

    herzlichst,
    egbert

    AntwortenLöschen
  3. seh ich das richtig, dass die elster im flug gerade etwas hinterläßt...??
    ein "schnellfeuervogel" würd ich sagen ;-)
    ja, schnappschussiger gehts dann wirklich nicht mehr. gratuliere!
    bisou, karin

    AntwortenLöschen
  4. Haha, herrlich! Eine wirklich sehr aerodynamische Landung!!! Öhm, was sind denn das für weiße Punkte, verliert die Elster etwa Treibstoff während der Landung...?

    Liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. Toll hast du Elster im Landeanflug eingefangen .
    Liebe Grüße & einen sonnigen Tag ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Ja es war eine Landung ... die Elster ist jedoch nur gehüpft und hat dabei wirklich etwas von sich gegeben! Diesmal war es kein Tönchen - nein, es war ein Böhnchen!!!!
    Hüpfende Vôgel sind hier ja nicht selten, aber dass sie dabei ein "Schnellfeuer" eröffnen sah ich erst beim genauen Betrachten....
    bbbbb

    AntwortenLöschen
  7. Der Schnappschuss der Elster ist ja echt cool, liebe Brigitte. Hoffentlich klappte die Landung problemlos. :-) Ich hoffe, das Böhnchen hast du nicht abbekommen. *g*
    Um dieses Mohnfeld beneide ich dich, wunder-, wunderschön. :-)
    Ich war heute Morgen mit meinem Mann unterwegs und sah am Straßendrand zwischen hohen Gräsern etwas Mohn stehen. Ich sagte spontan zu ihm: "Ich würde zu gerne mal ein richtig tolle Mohnfeld sehen."

    Aber ich habe bei uns hier noch keine entdeckt in diesem Jahr.

    Vielleicht klappt es ja noch und du siehst noch ein Mehlschwalbenkind. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Brigitte,
    so etwas sieht man nicht alle Tage.
    Toll geklappt!
    Einen angenehmen Tag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Tolles Bild.
    Liebe Grüße
    Braunelle

    AntwortenLöschen
  10. Tja, dreimal über das "Schnellfeuer" gestolpert, bis ich es endlich sah...

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Brigitte,
    herrlicher Schnappschuss, besser geht es wirklich nicht mehr!!!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  12. Voll im Landeanflug, super getroffen! Hab letztens im Zoo versehentlich beim Apparat richtig einstellen ausgelöst und einen riesigen Koi drauf bekommen, dem man grade ins Mauls schauen kann. LG Ute

    AntwortenLöschen
  13. Ja schön getroffen den kleinen Kerl.

    Gruß
    Noke

    AntwortenLöschen
  14. Super Schnappschuss . Sieht cool aus . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  15. Dieses Foto ist der absolute Oberhammer, liebe Brigitte. Herrrrrrlich!!!!!!


    Ein lieber Gruß von der Waldameise

    AntwortenLöschen
  16. Super Schuss, gratuliere.
    Die Böhnchen hab ich erst für was Anderes gehalten. Schmutz auf der Linse?
    Aber nicht bei dir!
    Was mir besondern Gefallen weckt, ist die Kombination der Farben. Die finde ich ganz speziell.

    AntwortenLöschen
  17. Hey, wie cool ist das denn? Sobald ich hier bei uns mit der Kamera erscheine, hauen die Biester ab. Aber Dein Schnappschuss ist ja wohl der Oberhammer!!!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  18. genial! das erste foto von einem kackenden, landenden vogel, das ich je gesehen habe.. :-)

    AntwortenLöschen