Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Mittwoch, 10. Juli 2013

Unser Pausenclown






CHILLA

Wenn es heiss ist, werden die Esel von den Fliegen richtiggehend belästigt!
Chilla erträgt es gelassen und mit einer grossen Prise Humor...




Kommentare:

  1. Hihi, ich mußte schmunzeln ... Chilla hat es drauf :O)))
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. die fliegen und bremsen sind eine richtige plage für die tiere. für uns ja auch, aber wir können uns helfen.
    alles liebe in deinen insektenfreien tag
    ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Chilla , nimmt es wirklich sehr gelassen & mit sehr viel Humor .
    GLG ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitte, deine Aufnahmen sind wie immer zu köstlich - aber wirklich gelacht habe ich über die Szene aus dem Wochenbett - wunderbar!
    Bisous sendet dir von Herzen
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Jüüüüh, was habe ich jetzt gelacht!
    Obwohl es mir leid tut, das Chilla derart von den Plaggeistern belästigt wird, habe ich mich gerade prächtig amüsiert über diese eseligen Grimassen. :)
    Alles Liebe und einen schönen Mittwoch wünsche ich Dir, liebe Brigitte!
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Auch wenn mir Chilla wegen der vielen lästigen Fliegen eigentlich leid tut, musste ich ob der lustigen Gesichtsausdrücke doch lachen.

    Liebe Grüße

    Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
  7. Chilla ist eine echt begnadete Pantomimin! Vor allem die Ohren weiss sie geschickt einzusetzen!

    Herzliche Grüsse in den Tag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Chilla ist eine Clownin. Gefällt mir gut - wenn nur die
    lästigen Fliegen nicht wären.
    Einen angenehmen Mittwoch wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Chilla hat zwei Rotorblätter zum Vertreiben der lästigen Fliegen. Da kann sie es sich leisten, den Plagegeistern die Zunge herauszustrecken :-). Trotz der Insektenproblematik sehr schöne Fotos vom Eselchen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Brigitte
    Jöööö.... dä isch jo wieder so härzig!
    Danke auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Ich wünsche Dir eine glückliche und sonnige Restwoche.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Ab jetzt ist Chilla mein großes Vorbild !:))
    Herzlichst Ursula

    AntwortenLöschen
  12. grins... was für herrliche bilder, Genial!!

    LG, Michaela :)

    AntwortenLöschen
  13. Da hast du echt einen Pausenclown und was für einen. *g*
    Einfach herrlich deine Aufnahmen, aber die Fliegen können einem auch mächtig auf den Geist gehen.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  14. Ich mag eigentlich überhaupt keine Clowns, aber dieser hier, der ist zuckersüss. En richtige Schnüggel! Weisst Du eigentlich, dass ich nicht vom Affen sondern vom Esel gebissen bin *lach*. Als Kind wurde ich tatsächlich von einem Esel gebissen... und vom Pferd bin ich auch noch Kopf voran gestürzt... damit dürfte wohl klar sein, woher mein Schaden kommt *kicher*.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  15. Uii, das sind ganz tolle Fotos, diesen Pausenclown mag ich besonders gerne.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  16. Die ist ja schier unglaublich die Chilla!! Was für einer herrlicher Schmunzelpost am Morgen.

    ganz, ganz liebe Grüße in deinen Donnerstag und natürlich auch herzliche bisous,
    isabella

    AntwortenLöschen
  17. je l'adore ! les ânes sont tellement attachants et drôles et surtout Chilla !
    bisous Brigitte

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Fotos . Chilla scheint das Shooting zu gefallen . :) Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  19. Zum Lachen komme ich wirklich immer zu dir!

    AntwortenLöschen
  20. Ein schönes Grau-Ohr. “Wenn du den Esel antreibst, kommst du zu spät; wenn du den Esel zuckeln lässt, bist du eher da." (sizilianisches Sprichwort).

    AntwortenLöschen