Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Dienstag, 20. August 2013

Angeblich






soll dies die grösste Eiche im Departement sein!


Echt imposant!




Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    das ist wirklich imposant. Sehr schön aufgenommen, gar nicht so einfach bei dieser Größe, diese Laubgestalten in der Krone, toll. Dir einen angenehmen Tag und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. diese baumriesen sind wunderbar.
    alles liebe in deinen tag
    ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein wundervoller und geheimnisvoller Baumriese!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, einfach eine Wucht! Die stellt alles um sie herum in (ihren) Schatten! Und bietet ausserdem einen herrlichen Tummelplatz für kleine und grosse Kinder.

    Hab einen herrlichen Tag im Nièvre!

    Liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. ... wenn die erzählen könnte ;-)
    Herrlich - ich liebe alte Bäume!
    Gruß,
    Doris

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich sehr imposant , ein toller Baum mit einem beträchtlichen Alter .
    Liebste Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Ein Freundeskreis um einen alten Baum . Herrlich . Schöne Fotos .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  8. Toujours très impressionnant, ces vieux chênes.

    AntwortenLöschen
  9. ein Riese von Baum und so alt .. wunderbar sie so zu sehen!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  10. Wow! Diese Eiche ist wirklich imposant. Wie viele Leute stehen da drum herum? 8...9? So etwas zu sehen macht mich immer ganz ehrfürchtig vor der Natur... Wenn alles gut läuft für diesen Baum, könnte er noch stehen, wenn wir schon lange nicht mehr da sind.
    Alles Liebe und einen wunderschönen Tag wünsche ich Dir,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  11. Pah, beeindruckt mich nicht im geringsten. In "unserem" Schlossgarten in Schweden stand eine 1'000-jährige Eiche.
    Grüessli und en schöne Tag
    Bea

    AntwortenLöschen
  12. ich liebe solche alten Bäume sehr,
    sie haben schon vielen Stürmen getrotzt,
    Geschichten könnten sie erzählen, unzählige,
    was sich wohl in ihrem Schatten alles abgespielt hat,
    wunderbar.

    Vielleicht wachsen sogar Trüffel zu ihrem Fuße.
    Du solltest mal mit euren Hunden dahin Schnüffeln gehen.

    einen schmackhaften Dienstag wünschen dir
    die DRESDNER.

    AntwortenLöschen
  13. Und so schön, vor allem wenn die Waldnymphen drumrumtanzen!

    AntwortenLöschen
  14. Die ist wunderschön. Wir haben hier einen Eichenwald. Die älteste Eiche ist 750 Jahre alt, sieben Mann braucht man um sie zu umfassen und sie grünt immer noch. Vor unserem Grundstück stehen zwei Eichen, ca. 2oo Jahre alt. Ich liebe sie im Frühjahr und um Sommer, im Herbst werden wir zu Dienern, denn ihr Laub liegt in unserem Garten. Viel Arbeit, aber missen möchte ich sie nicht.
    Was sie alles erzählen könnten, diese Wunderwerke der Natur.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  15. Oha die Eiche ist ja wirklich riesig. Schade, dass Bäume nicht sprechen können. Die hat bestimmt schon ein paar Jährchen auf dem Buckel und könnte so einiges erzählen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Ich liebe solche Bäume. Legst du eine Hand auf seine Rinde spürst du die Kräfte fliessen.
    En schöne Abig vom Müller

    AntwortenLöschen
  17. Ich liebe solche uralten knorrigen Bäume. Herrlich!!! Die könnte sicher Geschichten erzählen ...

    Ein lieber Abendgruß
    von der Waldameise

    AntwortenLöschen
  18. ich glaube die haben wir schon besucht, aber die ist nicht gleich bei dir - oder?

    grüessli susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein die ist in der Nähe von Rouy .... noch ein bisschen genauer, in Tintury!
      Aber welche Susanne bist du?
      Habe auch ein Mail ;-)
      bbbbb

      Löschen