Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Freitag, 23. August 2013

Confiture de lait

 
Wer hat nicht schon an einer Tube Kondensmilch genuggelt?

In Tuben füllen kann ich diese Leckerei nicht - aber aus dem Glas gelöffelt schmeckt sie nicht minder sündhaft gut!

... und so geht das:

1 Liter Milch, bei uns natürlich Schafmilch!
700 gr. Zucker
1 Vaillestengel
***
einrühren, einköcheln, abfüllen....auslöffeln

Passt aber beispielsweise auch wunderbar zu Waffeln!


Kommentare:

  1. Liebe Brigitte,
    das ist ja mal interessant, Konfitüre aus Milch, das war mir neu, klingt aber lecker! Ganz ohne Geliermittel?
    Ich wünsch Dir einen guten Start in ein schönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein nur eigeköchelt, kein Geliermittel- rein gar nichts!
      bbbbb

      Löschen
  2. mmmmh oh ja die kenn ich...leeeecker!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wohl die süsseste Versuchung, seit es Schafsmilch gibt!?
    Es tönt schon so göttlich: Confiture de lait.

    Hab einen herrlich versüssten Tag!
    Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. ups. nix für mich. keine milch.
    liebgrüße in den morgen
    ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Ca c'est un délice ... mais avec le lait de chèvre? Jamais essayé!
    Bonne journée.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mes filles laitière sont tous des brebis ;-)
      bbbbb

      Löschen
  6. mhm, das erinnert mich so sehr an Karamel. Wir haben schon einmal stundenlang eine Dose mit süßer Kondensmilch in einem Topf köcheln lassen. Der Geschmack dieses Ergebnisses ist bisher unübertroffen. Vielleicht schickst du uns ein Löffelchen zur Geschmacksprobe ;-), dann haben wir den Vergleich.

    euch einen schönen letzten Wochentag und ein schönes Baguetten-Wochenende,
    Ina & egbert

    AntwortenLöschen
  7. Super lecker!
    Bei diesen Zutaten sicher nochmal so gut. Wie lange hast Du geköchelt?
    Das Rezept habe ich das 1.Mal bei Alain Ducasse entdeckt und gleich ausprobiert mit heimischer Vollmilch, war anstregend zu kochen hat sich aber sehr gelohnt und es muss ein schwerer Topf sein.
    Und nicht zu vergessen die "berühmte" Dulce de Leche" die ist von Südamerika rund um die Welt gegangen, aber wie Du schreibst mit Kondensmilch hier gemacht, was in Südamerika aber wie bei Dir meist gemacht wird mit Schafmilch oder Ziegenmilch. Nur eine kleine Besserwisserei oder so, war mir so danach.
    Dir ein schönes Wochendende und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe Die Konfitüre sicher 3 Stunden köcheln lassen!
      Ich habe eine Pfanne mit dickem Boden genommen... aber das war Zufall ;-)
      bbbbb

      Löschen
    2. Danke, diese süße Sünde ist es wert jetzt doch mal mit Schafmilch zu probieren, so eine süße Verführung alla Smilla.
      Liebe Grüße
      Ingrid

      Löschen
  8. Deine Confiture de lait und mein Sonntagszopf - das gäbe sicher eine gelungene Kombination.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die beiden wären bestimmt ein Traumpaar ;-)
      bbbbb

      Löschen
  9. Aha! so geht das - keine Angst vor Zucker! Mit der Mischung kann man auch diese himmlisch süßen gefüllten portugiesischen Tartes machen, muss mal nach dem Rezept kramen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin echt nicht ängstlich!
      Das Rezept würde mich sehr interessieren ;-)
      bbbbb

      Löschen
  10. Super lecker!!
    Du kannst auch die Milchmädchen-Kondensmilchdosen nehmen und 2 Stunden im Wasserbad köcheln lassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solche Sünden mache ich nur mit der eigenen Schafmilch ;-)
      bbbbb

      Löschen
  11. Liebe Brigitte,
    das sieht ja lecker aus und die Zutaten lesen sich "himmlisch"!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  12. Mmh , das hört sich sündhaft lecker an . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  13. Oh, Kindheitserinnerungen! Diese Leckerei gönnten sich meine Eltern nur im Urlaub, ein Festessen für mich ;o)
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  14. Bi aller Güeti, mir fählt Agab zu de Kalorie.......
    Ich weiss, ich bin ein Spielverderber. Kann den Confiture Sünde sein?
    LG de mueller

    AntwortenLöschen
  15. Mmmmmhhhhh... da läuft mir ja glatt das Wasser im Mund zusammen ...
    Wünsche eine "süsse" Woche und freue mich auf deinen nächsten Coup mit Schafmilch!
    Herzliche CH-Grüsse

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe das geliebt als Kind!!
    Es ist wirklich zu und zu lecker.
    In Gedanken bin ich oft bei Euch!!!
    Ina

    AntwortenLöschen