Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Freitag, 2. August 2013

Diesen Hühneraugen








 muss man nicht "Lebe wohl" sagen!

Kommentare:

  1. dein hahn ist der bei weitem schönste. sogar rote augen hat er zum beeindrucken!
    tolle foto!
    alles liebe in deinen freitag
    ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das ist gut ;O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes sonniges Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Rapace! Grâce à leur oeil, les poules pourraient presque être des aigles!
    Bonne fin de semaine

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja, das gute alte "Lebe wohl". Nein, diese Augen sagen ganz eindeutig: Hallo meine Schöne!

    Liebe Grüsse in den Hitzeferientag,
    Brima, heute Brisa

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Augenblicke !!!
    Liebe Grüße ,
    Cristine

    AntwortenLöschen
  6. Ich / oder besser mein PC haben wohl schon Hitzeprobleme .... zzzzzt ... ich kann schon nicht mal meinen Namen richtig schreiben ---- wird wohl Zeit für eine Abkühlung :)))
    GGLG ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Aufnahmen !!!! Dein Hahn sieht sensationell aus und ich überlegte, ob er von einer karnevalistischen Prinzensitzung kommt oder der oberste Feuerwehrhauptmann ist. Klasse und wunderschön !!!!
    Sommerliche Grüße von Joona

    AntwortenLöschen
  8. Das ist aber schön für sie und ich denke auch schön für Dich. Dann genießt gemeinsam das heiße Wochenende und vielleicht spendierst Du ihnen ja eine kalte Dusche? Können Hühner das eigentlich ab und würde sie das vielleicht sogar auch genießen?

    liebe Grüße
    und bbb
    Brigitte die Weserkrabbe
    PS: es geht jetzt noch nicht in den Urlaub, erst später, muß erst den Umzug machen oder zumindest vorbereiten. Aber dann im Oktober - Flußkreuzfahrt Donau.

    AntwortenLöschen
  9. Was für wunderbare Bilder. Im TV hat jetzt mal einer gesagt: ich esse nichts was Augen hat.
    Ich bekomme auch so langsam ein schlechtes Gewissen. Eine Hühnersuppe haben wir uns schon lange abgewöhnt. Kein Huhn aus diesen fürchterlichen Zuchtanstalten. Aber auch wenn es vom Bauern käme würde es mir nicht mehr schmecken - solche Augen müssen doch weiter die Welt erleben.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. WOW, ich wusste gar nicht, dass Hühner so schöne Augen haben ...
    Super tolle Bilder!!!

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Salut Brigitte,
    Vielen Dank für diese wunderbare Serie "Schau mir in die Augen..."
    Jeden Morgen schaue ich mit Spannung bei Dir vorbei, sogar durch das Hundeauge bis in Deinen Hinterhof ;-)
    Gaby

    AntwortenLöschen
  12. Du hast aber auch Augenblicke! Da kann man ja direkt neidisch werden! :-)

    AntwortenLöschen
  13. Herrlich, die hübschen Augen von deinen Hühnern und fantastisch fotografiert. :-)

    So mancher Mensch hat auch Hühneraugen......kicher


    Liebe sommerliche Grüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Brigitte,
    fantastisch, ich bin einfach nur Hin und Weg von Deinen herrlichen Nahaufnahmen.
    Jedes Detail ist hühneraugenscharf!!!

    Liebe Grüße
    moni


    Thanks if you visit my blog
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  15. Hühneraugen, einmal unter einem ganz anderen Aspekt und vor allem ohne Pflaster.....

    Welchem Thema widmest du dich nächste Woche.

    egbert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ideen hätte ich ja genug...... aber Themen engen auch ein uns so lass ich es wieder ein Weilchen sein....
      bbbbb

      Löschen
  16. Toll!
    Nun werde ich bei "Hühnerauge" immer an was sehr schönes denken !

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  17. Das letzte Bild, ein Hingucker.
    Grüessli Trudy

    AntwortenLöschen