Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Donnerstag, 31. Januar 2013

Es war einmal

P1050848
P1050843
P1050845
P1050849
P1050847

Diese märchenhafte Bilderbüchse habe ich in der Boutique "E"  
(Link deutsch) für 50 Centimes erobert!

In der Boutique "E" ist es immer wieder auffällig - ja sogar bemerkenswert- wie viele strahlende Menschen sich nach abgeschlossener und unblutiger Jagd zu den Autos bewegen.

Mittwoch, 30. Januar 2013

Ein weiterer Annäherungsversuch



aber mit mindestens vier Hunden gestaltet sich dieses Unterfangen als äusserst schwierig....
und wenn ich mich ohne Hunde auf den Weg mache, komme ich mir vor wie eine Egorunzel!

Dienstag, 29. Januar 2013

Wer kann sich noch an das "G"-Jahr erinnern?



Gala startete 2011 den Kälberreigen....



und Gina stieg wenige Tage später ein.

Nun sind sie beide schon fast erwachsen und voll im Saft!



Montag, 28. Januar 2013

… und das war die Antwort

Foto


meiner Schwester auf den Post vom Freitag!

1001 b's zurück!

Sonntag, 27. Januar 2013

Farina, Fanta und


die kleine Iren
halten die obligate Mittagsruhe. 

Farina flüstert der immer noch schwangeren Fanta gerade, dass die Geburt ein Rinderspiel gewesen sei!

Da ich Fatima im Mai noch mit Ballon herumturteln sah, vermuten wir, dass sie sich trotzdem noch ein bisschen Zeit lässt. 

Die anderen bis jetzt geborenen "I-Girls" werden demnächst in diesem Theater vorgestellt.
In den letzten 22 Tagen haben sich exakt 22 Kälbchen zu uns gesellt!

Samstag, 26. Januar 2013

Die Verantwortung


eine Baguette frisch und heil nach Hause zu schaffen kann mindestens so belastend sein wie eine volle Einkaufstasche!!

Freitag, 25. Januar 2013

Wenn Mauern sprechen können



St.Gallen April 2012



Paris Oktober 2012

Donnerstag, 24. Januar 2013

Der DS



rostet immer noch still 

 

und der Zahn der Zeit nagt leise und unaufhaltsam!

Mittwoch, 23. Januar 2013

Eigentlich mehr als perfekt


posiert diese Pariser Krähe!
Ich vermute mal, dass sie sich schon seit längerem und mit ganz viel Herzblut in ihre Rolle als Königin der Lüfte eingearbeitet hat und offensichtlich voll darin aufblüht.
Für's tägliche Posieren hat sie die Schulterpolster nicht extra montiert....

Dienstag, 22. Januar 2013

Die Kraniche sind


DSC04988

auch diesen Winter wieder  hier!

Bis jetzt war es immer äusserst schwierig sie mit der Kamera einzufangen. Entweder fliegen sie gleich weg oder die Lichtverhältnisse sind ungünstig.

Aber sie sind auch auf unseren Weiden, was die Hoffnung auf einige scharfe Bilder nicht einschlafen lässt.
So schnell gebe ich nicht auf!!!

Montag, 21. Januar 2013

Wir haben eine Wildkamera mit Infrarotblitz

 

müssen jedoch noch etwas an der Bedienung herumtüfteln!
Auf meinem nächtlichen Rundgang bin ich voll in die Falle geraten... ohne dabei überhaupt etwas gespürt zu haben!!

 

Nach mir, in der selben Nacht

 

ging die Kamera noch einmal ab...
und das war offensichtlich niemand aus unserer "Familie"!!

Sonntag, 20. Januar 2013

Neuigkeiten aus dem Kuhstall

 
Die Kälbchen kommen brav daher!
Nummer 13 und 14 wagten sich diese Nacht in die grosse weite Welt.
Die Geburten verliefen alle problemlos und ohne jegliche Hilfe. Die beliebteste Ankunftszeit liegt zwischen 21 Uhr und 02 Uhr.
Ein Kälbchen hatte keinen Anus und es musste ihm mit einem kleinen chirurgischen Eingriff geholfen werden. Jetzt ist der Kleine jedoch purlimunter und gehört zu den ungedopten Weltmeistern im Freistilmelken!

Samstag, 19. Januar 2013

Winterlich beschwingt


und nur leicht verhüllt!!


... aber es gibt auch Baguetten die den Weg nach Hause völlig nackig überstehen!

....und dieses Filmchen ist mir gestern Abend noch via 3sat durch die Stube geflimmert!


Freitag, 18. Januar 2013

Chilla


die Erheiternde
....
Wir kalbern auf verschiedene Art und Weise! 

Donnerstag, 17. Januar 2013

Ich glaube








dass Zörli das einzige Hündli ist, das diesen Zauberwald voll versteht!

Die anderen drei Hunde haben meistens nur kleine graue, pelzige, unter der Erde verborgene vierbeinige Prioritäten.

Die betagte Ria möchte nicht mehr durchs Dickicht strolchen und bleibt daher zu Hause in der warmen Küche.


Mittwoch, 16. Januar 2013

Übung


macht den Meister oder die Meisterin!


Hie und da wird auch schon sehr früh geübt!


...aber früher oder später beherrschen sie es alle!!

...unterdessen haben sich schon acht Kälbchen an die immer frischer werdende Luft gewagt!

Dienstag, 15. Januar 2013

Ob er


bei meinem nächsten Parisbesuch noch an dieser Ecke wartet?

...und wenn JA, ob ich ihn wohl wieder finden werde?



Montag, 14. Januar 2013

Im Oktober, November, Dezember




Haben unsere Hühner die Eispende konsequent verweigert!
Seit einer Woche lassen sie jedoch langsam wieder voll los!

Unsere Hühner spiegeln dieses Jahr auch ein bisschen meinen Energiezustand!


Sonntag, 13. Januar 2013

Der Neue


wurde von Teddie voll in die Arme geschlossen!




Mmmm, das scheint der Anfang einer wunderbaren Freundschaft zu sein!

Pitti hat den weiten Weg von Dresden ins heimliche Reich der Gummiköpfe gefunden und möchte hiermit liebe Grüsse zu den Grasflüsterern hochsenden.
Wie es ihm geht, also dem Pitti, müsst ihr selber beurteilen!!!
♥♥♥


Samstag, 12. Januar 2013

Die Baguette


wurde offensichtlich nicht vergessen...
aber wo bleibt auch nur der Schlüssel?



Freitag, 11. Januar 2013

Das "I"-Jahr


IDA zwei Tage alt...


INGRID frisch geschlüpft...


und der erstgeborene kleine Muni!


Donnerstag, 10. Januar 2013

Die kleine Meret



mit ihrer Mutter Iris


hat sich zu einem ganz anständigen Mädchen entwickelt!
Sie läuft mit den schwangeren Schafen mit und wird diesen Herbst eine von Bänzlis Bräuten sein!


Mittwoch, 9. Januar 2013

Die letzten Ricottagnocchi


der Melksaison 2012 haben wir letzthin genossen!
Himmlisch, einfach himmlisch!!
Die Inspiration kam einmal mehr von Ilse und Ilse lies sich von der Küchenschabe inspirieren und der Küchenchef von Lamiacucina wiederum lässt mich in der nächsten Melksaison eine leicht abgeänderte Version testen!
So geht das!!!

Die Herstellung von Ricotta ist eigentlich ganz einfach und erst noch eine Verwertung der Schotte!!


Der Reibkäse in und über den Gnocchis stammt auch aus eigener Produktion!
Ohne Frisidur läuft hier fast gar nichts!

Den Teller habe ich übrigens aus der Boutique "E"!
Woher denn sonst?!


Dienstag, 8. Januar 2013

Smilla


übt sich täglich im "Steine schmelzen lassen"!

DSC04651

Und so sieht sie aus, wenn es ihr wieder einmal voll gelungen ist!