Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Sonntag, 2. Februar 2014

Lichtmess


Der Dessert ist für heute ist also vorgegeben!

Und hier einige Bauernregeln zu Lichtmess:

"Ist's zu Lichtmess mild und rein wird’s ein langer Winter sein."
"Wenn's an Lichtmess stürmt und schneit, ist der Frühling nicht mehr weit; ist es aber klar und hell, kommt der Lenz wohl nicht so schnell."
Lichtmess trüb - ist dem Bauern lieb.

Wir nehmen es wie es kommt und erfreuen uns an den vielen munteren Kälbchen.







Kommentare:

  1. So schön ist dein Foto, das Kälbchen.
    Hier ist Lichtmess trüb.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, so ein "Schnügel"! Dem wärmt das Licht ja wunderbar das Strubelfell und die Öhrchen!
    Ich wünsche euch ein Lichtmess nach Mass!
    Alles Liebe,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. bei mir weiß das wetter noch nicht, wie es sich entscheiden soll. ich glaube der tag wird alles bringen.
    das kleine kalb ist süß!
    liebgrüße zu dir
    ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns ist es trüb und es regnet , dann ist es gut so :) wie munter dein Kälbchen schon in die Kamera blickt , kurz nach der Geburt ! Ein rührendes Bild , so so schön , und jedes Mal wider ein Wunder !
    Liebe Grüße zu dir und einen feinen Sonntag wünscht dir
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen, das hat ja lustige Augenringe. ;)
    Sonnige Grüße vom Niederrhein - Heike

    AntwortenLöschen
  6. Il est tout ébouriffé par ce qui lui arrive, et le pauvre mignon n'a encore rien vu! Craquant!

    AntwortenLöschen
  7. "Nicht mehr dort - aber auch noch nicht ganz hier", wünsche weiterhin "Glück i Stall"! Wieviele Knuddelkälbchen stehen noch an?
    Härzleche Gruess aus der trüben Schweiz und e gueti Wuche

    AntwortenLöschen
  8. Ja bei uns hat gestern die Sonne gescheint und heute auch...mal sehen ob noch viel Schnee kommt!?
    Das Foto ist einfach nur "knuddelsüss" :)
    Lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
  9. Da sind wir ja mal gespannt was das Wetter uns noch so beschert. Ich freue mich jedenfalls dass Lichtmess ist und nun die Tage wieder merklich länger sind und es täglich noch werden.
    Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein süßes Kälbchen, mit Brille! ;-)
    Oh je, die Bauernregeln verheißen dann wohl für uns nichts Gutes...wir haben auch blauen Himmel und Sonnenschein...
    Bin schon sehr gespannt, was Dir demnächst Schönes von den Stricknadeln hüpft!

    Liebe Grüße und schönen Sonntag! Bärbel

    AntwortenLöschen
  11. Ohoh, hier lacht die Sonne von einem strahlend blauen Himmel herunter! Also geht es nun raus zum kalte-Nasenspitze -Holen und was demnächst kommt nehmen wir einfach so, wie`s kommt.
    Bin schon auf euren wolligen Nachwuchs gespannt, melde mich bald.
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Ein schönes Foto! Das Kälbchen knuddeln, würde ich mich mit Mama In der Nähe nicht trauen.
    Mit dem Wetter machen wir es wie ihr. Interessant finde ich welche Wetterregel oben aus schwingen wird.
    Wünsche dir einen schönen Sonntagabend. LG Müller

    AntwortenLöschen
  13. Hach, die Kälbchen, davon konnte ich schon als Kind nie genug bekommen und die Bäuerin, bei der meine Schwester und ich immer die Milch holten, war sich ob meiner so großen Begeisterung felsenfest sicher, dass aus mir auch mal eine Bäuerin werden würde. Nun, das Schicksal hat es anders geplant gehabt, aber unwiderstehlich finde ich diese entzückenden Wesen immer noch.

    Das Wetter, tja, dann wird es wohl ein noch recht langer Winter, gut so, ich muss noch viel im Haus erledigen.

    Sei lieb umarmt und ein herzliches Bisous soll auch nicht fehlen,
    isabella

    AntwortenLöschen
  14. sehr weise – und das Kalb ist entzückend!
    liebe Grüsse von uns allen!

    AntwortenLöschen
  15. à peine arrivé dans ce monde et il te regarde déjà !
    il est tellement mignon !
    je te souhaite une jolie semaine et un joli mois ! et on prend
    le temps comme il vient, on n'a pas le choix
    big biz

    AntwortenLöschen
  16. So ein süßes und hübsches Kälbchen!
    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥
    .....bei uns war gestern herrlichstes Frühlingswetter .............

    AntwortenLöschen
  17. liebe Brigitte,
    bei jedem Foto von den Kälbchen denkt,
    heute ist es das schönste Kälbchen,
    das es je zu sehen gab und
    dann folgen die nächsten Bilder von
    wieder neuen Tieren.

    schwere Arbeit kann aber auch mit sehr, sehr vielen Freuden verbunden sein,
    ihr seid das beste Beispiel dafür.

    herzlichst, egbert

    AntwortenLöschen
  18. Ihr habt recht, das Wetter einfach nehmen, wie es kommt. Ändern können wir daran sowieso nichts, aber unsere Einstellung dazu, also machen wir das Beste daraus und das macht ihr! Ihr freut euch über euren zahlreichen Nachwuchs und der kann sich sehen lassen. Einfach nur schön, dein Foto von dem neu geborenen Kälbchen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  19. Machen kann man eh nix - als sich an dem lieben neugeborenen Kalbsgesicht zu freuen!

    AntwortenLöschen
  20. Das ist ja ein goldiges Kälbchen . So richtig zum Knuddeln . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen