Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Freitag, 11. April 2014

Meine Primarschulfreundin

Brigitte hat ein Buch geschrieben.
Keinen Krimi, nein viel nachhaltiger und äusserst anwenderInnenfreundlich!




...und zudem ist eine Wochenbettszene aus uneserer Maternité ist darin verewigt!


Aber das ist es nicht, was dieses Buch auszeichnet.
Praktische Tipps und einfache Rezepte - übersichtlich und sehr ansprechend dargestellt!


Bei uns setzt dieses Buch keinen Staub an!

So konnte ich mich vor Weihnachten damit von einem hartnäckigen Husten befreien!
Und dieser Tage halfen mir unter anderem Schafwollauflagen bei meiner Gsüchti über die Runden! 





Hier noch eine direkte und wenn nicht gerade im Schlafmodus, äusserst lebendige Rohwoll-auf- und -unterlage!




Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Birgitte,
    danke für den Tip mit dem sehr interessanten Buch, das werde ich mir gleich mal anschauen!
    Ein schönes Bild ist da von Euch drin, das freut mich!
    ........und das Bild zum Abschluß, das braucht keine Worte, das ist einfach himmlisch schön!
    Ich wünsch Dir einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch ist bestimmt sehr interessant . Das letzte Foto ist ja sooooo süß . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das hört und sieht sich sehr schön an! Und hilft sicher, denn die alten und neuen Hausmittelchen sind eben doch Gold, resp. Gesundheit wert! Da schläft man dann so wohlig-wollig wie das Lamm an der Seite der Schafmama...
    Wunderbar!

    Dir viel Bewegungserleichterung und herzliche Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön gestaltet ist das Buchcover Ihrer Schulfreundin,
    chère Madame Smilla,
    und Hausmittelchen mit denen ich dank Grossmutter und Mutter wie selbstverständlich aufgewachsen bin, gehören wieder verbreitet und unter die Leute.

    Herzlich und alles Gute
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein wirklich lesenswerter Buchtipp, obwohl die Internetseite deiner Schulfreundin noch weitere Schätze bereit hält.
    Ich habe mir ihre Seite als Lesezeichen verlinkt. Vielen Dank für diese Vorstellung.

    beste Grüße,
    egbert

    AntwortenLöschen
  6. einen ratgeber kann frau zu aller zeit brauchen.
    denn du weißt ja: irgendwas ist immer.
    liebgrüße
    ingrid

    AntwortenLöschen
  7. tolles Buch, und du bist eine tolle Freundin, ich glaub ich kauf's mir. Und wenn die Schafwolle das "G'süchti" kuriert, hilft sie vielleicht auch meinen ewig kalten neurpathischen Füssen!! Das Lämmchen auf der Wolle ist rührend.

    AntwortenLöschen