Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Zigerfrisi


heisst eine unserer diesjährigen Weichkäseneukreationen!
Milch, natürlich vom Schaf, plus eine zarte Schicht vom Schabzigerklee...
zartschmelzend mit Pfupf!!!

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Brigitte,
    oh, das klingt sehr lecker, und herrlich cremig! ........Aber, was ist ein Pfupf??? *schmunzel*
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wie beschreibt frau PFUPF..... in diesem Kontext würde ich von einem reichhaltigen Parfum im rezenten Bereich sprechen!
      bbbbb

      Löschen
  2. Wow! Lecker!
    Und der Teller ist ja suess - kann man den auch mitessen? :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein das Tellerchen ist nur bedingt süss!
      ... und gefunden habe ich es ... wo denn sonst.... in der Boutique "E"!
      bbbbb

      Löschen
  3. Mmmmh, der sieht aber wirklich gluschtig aus und schmeckt wohl auch uh fein ... so mit einem Stück feinem Bauernbrot.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Hach! Da lacht das Herz der Gournets! Zigerfrisi für alle Zigerlisi... ;-)

    Einen frohen Tag wünsche ich.
    Herzlich, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. sicher extrem köstlich. da lachen sogar deine tiere!
    alles liebe zu dir

    AntwortenLöschen
  6. Der käme mir jetzt zum Frühstück grad recht - yummi!!

    Liebe Bisous und einen richtig schönen Oktober für dich.
    isabella

    AntwortenLöschen
  7. Habe gerade Kaffee gekocht und 5 Minuten Eier, die Brötchen beim Bäcker gegenüber geholt und nun fehlt mir nur noch ein guter Käse. MHm, der ist lecker.......

    :) dir einen sehr schönen Tag,
    egbert

    AntwortenLöschen
  8. Boach, sieht der lecker aus!!!
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  9. Eure Käsekreationen sehen immer wieder sensationell aus!! Verkauft Ihr diese auch lokal oder überregional, oder ist die Produktion nur für den Eigengebrauch? Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Miuh
      Nein ich verkaufe den Käse nicht wirklich.... Ich tauschhandle ein bisschen ... So zum Beispiel, Käse, Joghurt, Frischkäse, Paneer und auch Fleisch gegen Kinderbüchlein, Skulpturen ( 1 pro Saison), Getreide für die Schafe und was sich sonst noch so ergibt! Ich habe kein Atelier und mache meine Kreationen in der Küche und das entspricht nicht den Normen....will mich auch nicht herumstressen... im Sommer ist hier je alles in den Ferien und so bin ich frei ....
      Meine Schafe sind für mich ein etwas intensiveres Hobby... Mein Mann hilft mir dabei und den Genuss teilen wir uns!
      So sind wir wegen unser großen Gemüsegarten und den Schafen weitgehend unabhängig.... Wir essen auch vorwiegend Schaf- und Lammfleisch - wenn überhaupt!
      Die Schafe mit ihrer Milch, ihrer Wolle und ihrem Fleisch bescheren mir / uns ein abwechslungsreiches Jahr...
      Zeit einem Weilchen habe ich einen blog "rund ums Schaf"
      Wenn es sich interessiert: www.rundumsschaf.blogspot.com
      bbbbb

      Löschen
  10. Oh Brigitte, wenn du nun ein paar Hörnli kochst und mit dem Käse mit Pfupf überbackst, dann fühle dich wie in Elm, dort habe ich zum ersten mal Zigerhörnli gegessen. Aber wahrscheinlich ist dein Käse mit Brot oder G'schwelti nature am Besten, oder ? Apropos "rundumsschaf" wie gehen deine woll und spinn Künste voran ? Herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Piri
    Ja es geht voran.... Wegen meinem Arm lief seit Februar nicht gerade viel.... Aber jetzt spinne und strilke ich wieder .... Einfach no ä chli süferli!
    bbbbb

    AntwortenLöschen
  12. sieht der wieder toll aus!
    liebe Grüsse aufs Land!

    AntwortenLöschen
  13. Ahhhh.....sieht der gut aus! Und ich liebe Schabzigerklee. Kommt bei mir in jeden Brotteig. Dein Käse dazu - das wäre perfekt :) Schade, daß Du nicht um die Ecke wohnst...Schönes Wochenende :)

    AntwortenLöschen