Traduction

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Follow by Email - M'AVERTIR DES MISES À JOUR DU BLOG

Mittwoch, 19. November 2014

Zur Abwechslung




einmal eine andere Wandschmucktechnik!


Merci för's zeigä Sabine!


Kommentare:

  1. WOW, das sieht ja genial aus ....solche Wanddeko hab ich zuvor noch nie gesehen .....muß eine aufwendige Arbeit gewesen sein, die Gesichtszüge so hinzubekommen ...
    Danke fürs zeigen, liebe Brigitte!
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Sehr ungewöhnlich und eindrücklich (im Sinne des Wortes), auch vom Motiv her!
    Toll!

    Lieben Gruss in den Tag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Uhii, so etwas habe ich noch nicht gesehen.
    Sieht klasse aus.

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht doch mal interessant aus . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. hammer und meisel und kreativität ersparen die renovierung.
    alles liebe in deinen tag
    ingrid

    AntwortenLöschen
  6. On dirait le travail d'un vermisseau dans le bois: c'est très réussi!

    AntwortenLöschen
  7. Fantastisch. (Wenn ich auch nicht weiß, wie der Hausbesitzer darauf reagiert hat!) Einen schönen Tag wünscht dir Petra

    AntwortenLöschen
  8. Das muss Leonard Cohen sein,
    chère Madame Smilla,
    der hier künstlerisch verewigt wurde... :-)

    Bien à vous!
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  9. Wow, so etwas hab ich noch nie gesehen!
    Wie oft der Künstler da wohl hin und her über die Straße
    geflitzt ist, um sein Kunstwerk im Ganzen anzusehen?

    ♥liche Grüße
    Knipsa

    AntwortenLöschen
  10. Auch eine Art der Mauer-Spechterei ;-))
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  11. Leonard Cohen in Maschinengewehrgraffiti?

    AntwortenLöschen
  12. Ich denke auch dass es Leonard Cohen ist......
    Das Gebäude steht neben einem offiziellen Gebäude und gehört glaub irgendwie dazu!
    bbbbb

    AntwortenLöschen
  13. j'adore et si en plus c'est L. cohen, je suis fan !

    AntwortenLöschen